abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kostenübernahme Vodafone
User654321
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo,

 

wir hatten vor 2 Wochen eine Komplettausfall unserer Kabeldienste - kein Internet, kein Telefon, kein TV.

 

Letzte Woche kam dann ein Techniker und hat den Verstärker getauscht. Seitdem geht das Internet wieder, jedoch ist uns aufgefallen das einige TV-Sender Störungen haben.

Daraufhin haben wir eine neue Störung gemeldet. Die nette Frau meinte zu uns, der Hausanschluss wäre in Ordnung und wenn ein Techniker käme müssten wir diesen bezahlen. Es wäre cleverer einen Hauselektriker kommen zu lassen und sollte die Störung an Vodafone liegen, würden laut Vertrag die Kosten von Vodafone für diesen übernommen werden.

 

Jetzt wollte ich fragen an welche Adresse oder Mail ich die Rechnung an Vodafone schicken soll?

 

Danke im Voraus 

3 Antworten 3
Rosemarie
SuperUser
SuperUser

 Hallo @User654321 ,

welche Störungen treten dann auf ?

andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Ich würde mal sagen, der geht auf deinen Deckel. Der Auftraggeber bezahlt den Auftragnehmer

Peter165
SuperUser
SuperUser

@User654321  schrieb:

Letzte Woche kam dann ein Techniker und hat den Verstärker getauscht. Seitdem geht das Internet wieder, jedoch ist uns aufgefallen das einige TV-Sender Störungen haben.


Welche TV Sender denn?

Wo wohnst du?


@User654321  schrieb:

Daraufhin haben wir eine neue Störung gemeldet. Die nette Frau meinte zu uns, der Hausanschluss wäre in Ordnung und wenn ein Techniker käme müssten wir diesen bezahlen.


In Unkenntnis in welchem Bundesland du wohnst, ja das kann richtig sein.

Der Techniker kam wegen Internet? Nicht wegen TV?

Kleiner Unterschied, für TV kann der Techniker durchaus kostenpflichtig werden.


@User654321  schrieb:

Es wäre cleverer einen Hauselektriker kommen zu lassen und sollte die Störung an Vodafone liegen, würden laut Vertrag die Kosten von Vodafone für diesen übernommen werden.


Ja kannste machen den Fachmann deines Vertrauens auswählen, aber wenn die Ursache bei einem nicht richtig eingepegeltem Hausanschlußverstärker (HAV) liegt, dann ist Vodafone dafür wirklich verantwortlich? Einzig der Techniker hat da Mist gebaut, das Vodafone dir die Kosten dafür ersetzt, ich glaub nicht dran.

Was ist, ich übertreibe bewußt, wenn der Fachmann deines Vertrauens dir dann das Internet versaut? Wer kommt dann für die Kosten auf das wieder gerade zu biegen?

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57