abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kabel Digital (Free) noch nötig?
toolsche
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

 

Aktuell zahlen wir den Kabelanschluss noch über die Nebenkosten, was ja demnächst wegfällt und über TV Connect abgedeckt werden kann. Zusätzlich haben wir seit 2009 ein CI+-Modul mit dem Tarif "Kabel Digital (Free)", was damals nötig war, um RTL, SAT.1 und weitere verschlüsselte Sender empfangen zu können. Jetzt die Frage: braucht man das überhaupt noch? Hier in der Liste steht, dass alle Sender frei empfangbar sind:

https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/sendb/pakete-0.html

 

Hier steht, dass seit 2013 (!) wohl das mit der Verschlüsselung gar nicht mehr so gilt:

https://kabel-blog.de/kabel-digital-hd-neues-tv-paket/

 

Zahlen wir jetzt seit 10 Jahren das Paket umsonst und kann ich es bedenkenlos kündigen oder braucht man es noch? 

19 Antworten 19

Ja, es ist eine G09-Karte.

 

Nach der Freischaltung hat sich augenscheinlich nichts geändert. Wie finde ich denn heraus, welche Sender jetzt zusätzlich gehen müssten? RTL HD oder ProSieben HD jedenfalls nicht.

 

Gruß, Tobias

Hallo toolsche,

gleich in meinem ersten Beitrag hatte ich noch mehr Sender aufgezählt und auch eine Link auf eine Liste gesetzt, in der alle verschlüsselten Sender aus dem Basic TV Paket jetzt funktionieren sollten.

Viele Grüße Siegmar


@toolsche  schrieb:

Wie finde ich denn heraus, welche Sender jetzt zusätzlich gehen müssten? RTL HD oder ProSieben HD jedenfalls nicht.


Richtig, die Privaten in HD bleiben dunkel, ansonsten ändert sich nichts.

BVN, 1+1 International, das sind verschlüsselter ausländische Sender, die sollte zu sehen sein.

Ich hab noch ne D09 mit Kabel Digital Freischaltung.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

@Sigi-DD  schrieb:

in der alle verschlüsselten Sender aus dem Basic TV Paket jetzt funktionieren sollten.


Nein, Basic TV ist nicht gleichzusetzen mit dem uralten Kabel Digital!

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Ok, nie gehört, nie gesehen, brauch ich nicht 😅. Solange die Standardsender weiterhin gehen, ist alles in Ordnung. Dann kündige ich das.


@toolsche  schrieb:

Solange die Standardsender weiterhin gehen, ist alles in Ordnung. Dann kündige ich das.


Zieh das Modul doch einfach, dann wirst du sehen was zu sehen ist.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57
Tom119
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo Zusammen,

 

ich hänge mich hier dran, da ich eine sehr ähnliche Ausgangslage, aber eine andere Frage habe:

Ich habe ebenfalls das Paket "Kabel Digital" und zahle jährlich 32,99 EUR (seit 15.08.2011) zusätzlich zur Abrechnung über die Nebenkosten (ca.7 EUR/Monat):
Screenshot 2024-02-29 132711.png

Das war 2011 noch notwendig, um digitale TV-Kanäle zu empfangen. Vor vielen Jahren bereits habe ich auf Nachfrage die Auskunft von der Vodafone-Hotline erhalten, das eine Kündigung des Pakets zur Rückstufung auf nur analogen Empfang führen würde. Was nach den Informationen hier wohl schlicht eine falsche Infomation war.

Sehr ärgerlich, aber wohl mein Problem, dass ich hier viele Jahre zuviel bezahlt habe, da das nachträglich wohl nur schwer nachweisbar ist. Zusätzlich ist der TV-Empfang sporadisch bei einzelnen Kanälen immer wieder gestört.

 

Aber nun zur Frage: Da zur Jahresmitte das Nebenkostenprivileg entfällt, möchte ich eigentlich gerne zu einem anderen Anbieter wechseln (DVT-T2, waipu.tv, Zattoo, MagentaTV oder HD+IP) oder gar kein TV-Paket mehr buchen. Ich kann aber aktuell online das Paket nicht kündigen bzw. nachfragen (Angabe: Bitte Kundenservice kontaktieren, der ist aktuell wohl nicht erreichbar, Chat lädt endlos).

Frage 1: Wird das Paket von Vodafone automatisch mit dem Ende des Nebenkostenprivilegs beendet?

Frage 2: Und was ist die Alternative, kann ich das Paket "Kabel Digital" weiterlaufen lassen und damit "TV Connect" ersetzen und lohnt sich die jahrelange unnötige Buchung damit im Nachhinein evtl. doch noch? (knapp 3 Euro statt 10 Euro)

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!


@Tom119  schrieb:

 

Das war 2011 noch notwendig, um digitale TV-Kanäle zu empfangen. Vor vielen Jahren bereits habe ich auf Nachfrage die Auskunft von der Vodafone-Hotline erhalten, das eine Kündigung des Pakets zur Rückstufung auf nur analogen Empfang führen würde.


Notwendig um die (damals) verschlüsselten Privaten in SD sehen zu können. 

Analog, klar ist das Unsinn, bis ca. 2018 war analoger TV Empfang noch möglich.


@Tom119  schrieb:

Frage 1: Wird das Paket von Vodafone automatisch mit dem Ende des Nebenkostenprivilegs beendet?

Frage 2: Und was ist die Alternative, kann ich das Paket "Kabel Digital" weiterlaufen lassen und damit "TV Connect" ersetzen und lohnt sich die jahrelange unnötige Buchung damit im Nachhinein evtl. doch noch? (knapp 3 Euro statt 10 Euro)

Die Abschaffung des Nebenkostenprivileg bedeutet nicht das automatisch die TV Verträge gekündigt werden.

Laut dem Screenshot solltest du jetzt schon monatlich kündigen können.

Versuchs darüber: https://www.vodafone.de/einfache-kuendigung.html

Kabel Digital ist ein TV Abo, TV Connect ist der Kabelanschluß den du (noch) in den Mietnebenkosten bezahlst.

Wie teuer dann der Kabelanschluß für dich wird, da kannst du darüber: https://www.vodafone.de/privat/fernsehen/kabelfernsehen/nebenkosten.html herausfinden.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hi Peter,

 

Den Vertrag für Kabel Digital musst du selber kündigen. Der Check kann sich evtl. lohnen. Bei mir sieht es z.B. so aus:


"Du hast einen Vodafone-Kabel-TV-Anschluss und bist von der gesetzlichen Änderung zur Abrechnung der Kabelgebühren betroffen. Wenn Du mit uns weiterschauen möchtest, brauchst Du für Deinen Anschluss einen eigenen Vodafone-Kabel-TV-Vertrag.

Dein:e Vermieter:in hat mit uns für den Tarif TV Connect Start einen Vorteilspreis verhandelt. Daher bekommst Du Kabelfernsehen von uns besonders günstig."

 

Ich zahle ab jetzt 4,99€ für TV Connect Start bzw. erstmal gar nix, weil ich noch ein gutes Internet-Angebot gebucht habe. Das "Kabel Digital"-Paket kündige ich, da die paar ausländischen Sender, die damit noch entschlüsselt werden für mich unwichtig sind. Ich hatte auch erst überlegt zu Waipu zu wechseln, kostet aber für mich mehr (9,99€ pro Monat, wenn ich 24 Monate nehme), allerdings wären da auch mehr als doppelt so viele Sender dabei. Da ich nicht so viel fernsehe, ist das aber nicht so wichtig für mich.


@toolsche  schrieb:

Dein:e Vermieter:in hat mit uns für den Tarif TV Connect Start einen Vorteilspreis verhandelt. Daher bekommst Du Kabelfernsehen von uns besonders günstig."


Besonders günstig da kann man sehen wie man will, 5€ für den Kabelanschluß (TV Connect Start) sind aber durchaus schon als günstig zu betrachten. 

Ein Kabel Internet Vertrag über Vodafone hat mit dem zu bezahlenden Kabelanschluß (TV Connect) nichts zu tun. Hast du erst vor kurzem Kabel Internet bei Vodafone gebucht?

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57