abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kabel Deutschland Vertrag wegen Sterbefall kündigen - gibt es eine Mailadresse?
Agi3
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,
vielleicht kann mir jemand helfen, wie ich Vodafone am besten erreichen kann. Meine Mutter ist vor kurzem verstorben und ich möchte ihren Kabel Deutschland Vertrag kündigen. Eigentlich zeitnah und nicht erst zum Ende der Laufzeit - bzw. ich möchte wissen wie lange die Laufzeit überhaupt ist. Ich finde jedoch nur ein Kündigungsformular für "reguläre" Kündigungen.

Ich hätte gerne einen Mitarbeiter direkt gefragt, aber bei der Hotline erreicht man einfach niemanden (habe schon an mehreren Tagen ewig in der Warteschleife verbracht).

Dieser nervtötende digitale Assistent "Tobi" sagt mir nur, ich soll anrufen (was ich ja schon probiert habe). Einmal wurde ich an ein Formular verwiesen, bei dem ich jedoch die Kundennummer eingeben soll, die ich nicht habe (und ohne die ich das Formular nicht absenden kann).

Gibt es nicht einfach eine E-Mail Adresse, die man benutzen kann? Dann könnte ich auch die Sterbeurkunde dranhängen und somit hoffentlich auch ohne die Kundennummer kündigen.

Ich hoffe es gibt eine relativ einfache Möglichkeit - die Angelegenheit ist momentan shon schwer genug für mich, ohne dass ich mich lang und breit mit Vodafone herumärgern muss.

Vielen Dank für jegliche Tips.





5 Antworten 5
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo Agi3,

eine E-Mail Adresse gibt es leider nicht nur das Kontaktformular hier ganz unten und diese schriftlichen Kontakte. Die Kundennummer sollte auf jeder Rechnung oben links zu finden sein. Wenn der Vertrag noch von KD ist, dann kann der natürlich sofort gekündigt werden. Im Todesfall gibt es auch immer ein Sonderkündigungsrecht. Du solltest Dir auch gleich mitteilen lassen, ob Deine Mutter gemietete Geräte betrieben hat. Eine Smartcard ist immer gemietet und müsste auf jeden Fall zurück gesendet werden. Das sollte aber auch aus der letzten Rechnung hervorgehen.

Viele Grüße Siegmar

Agi3
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo Sigi-DD,
das ist eben das Problem, dass ich keine aktuelle Kundennummer finde (werde sie vermutlich irgendwann finden, aber momentan ist alles etwas schwierig). Auch wenn ich übers Kontaktformular "Kündigung wegen Sterbefall" anklicke, kann ich dann nur wählen zwischen Kündigung innerhalb 14 nach Abschluss des Vertrages oder Kündigung zum Ende der Laufzeit, von Sonderkündigungsrecht ist da nichts. Zuderm kann ich es ohne Kundennummer gar nicht absenden. Daher hätte ich ja gerne jemand bei der Hotline gesprochen. Die WhatsApp Kontaktaufnahme funktioniert leider genauso wenig, da komme ich auch nicht am digitalen Assistenten (der offenbar meint, es ginge um meinen Handyvertrag) vorbei...

Hallo Agi3,

im Kontoauszug steht bei mir bei den Abbuchungen von VF auch Kundennummer als "K-NR." und die Rechnungsnummer als "RECHNR." im Buchungstext.

Viele Grüße Siegmar

Agi3
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Vielen Dank, habe ich jetzt gefunden. Allerdings finde ich nach wie vor keine Möglichkeit, die Kündigung einzureichen. 
- Telefonisch ist kein Durchkommen möglich (hab jetzt nach einer knappen Stunde Warteschleife aufgelegt)
- Per WhatsApp ist es fast noch ärgerlicher: Mitarbeiter fragt was man für ein Anliegen hat, man schildert es, dann kommt keinerlei Antwort - nach 30 Minuten kommt ein neuer Mitarbeiter und will, dass man alles von vorne schildert
- Formular bietet nach wie vor nur Kündigung zum Laufzeitende

Bin wirklich am verzweifeln, bin momentan eh fix und fertig und hab so viel rund um den Todesfall zu organisieren - da ist es einfach nur schlimm, wenn man so viel Energie in eine einfache Kündigung stecken muss.

Hallo Agi3,

über die WhatsApp Nummer sollte nur alles schriftlich über den Chat gemacht werden. Da bekommt man zwar nicht sofort eine Antwort, aber man muss auch nichts doppelt erklären. In Spitzenzeiten kann das schon mal einen Tag dauern, bis man eine Antwort erhält. Du kannst aber auch einfach einen Brief an die für Dich zuständige Adresse aus den Kontakten senden und gleich eine Kopie der Sterbeurkunde mit beilegen. Wenn Du jetzt die Kundennummer und die Adresse Deiner Mutter hast, dann muss sich der Vertrag doch bei VF finden lassen.

Viele Grüße Siegmar