1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Falsche Vertragsverlängerung GigaTV net
melsen123
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo,

ich habe meinen GigaTV net Vertrag gekündigt, weil ich ständig Probleme mit dem Receiver (Sagecom) hatte. Ständige Hänger, Aussetzer oder Sender die nicht angezeigt wurden, haben einfach keinen Spaß mehr gemacht. Mehrfaches zurücksetzen oder WLAN Kanal wechseln hat nichts gebracht (trotz 100 Mbit/s-Internet). Ich habe mich dann überreden lassen, meinen Vertrag doch noch einmal zu verlängern, im Gegenzug bekomme ich dann 12 Monate je 5€ Gutschrift und einen neuen Receiver. 

 

Vertrag im Anschluss per Mail bestätigt und Vertragsdokumente ins Postfach eingestellt bekommen: nur 6 Monate 5€ Gutschrift, kein Wort von einem neuen Endgerät. 5 Mal mit Vodafone telefoniert und jeder hat mir bestätigt, den Vertrag zu korrigieren.
Passiert ist nichts! Bei jedem weiteren Anruf habe ich zu hören bekommen, dass der vorherige Kollege oder die Kollegin, die Korrektur doch nicht veranlasst hat. Das Ganze geht jetzt seit mehreren Wochen hin und her.

Ich kann leider keinen direkten Kontakt zu der entsprechenden Abteilung aufnehmen und fühle mich nur noch hingehalten, verbunden mit der Hoffnung bei Vodafone, dass ich bald aufgebe und den Vertrag so hinnehme und die höhere Gutschrift nicht gezahlt und der neue Receiver nicht herausgegeben werden muss. 

Vielleicht bekomme ich hier mal eine qualifizierte Aussage und Hilfe, was ich noch tun kann, um das zu bekommen, was mir versprochen und was ich bestätigt habe. 
LG

 

2 Antworten 2
Stephan
Moderator:in
Moderator:in

Hallo melsen123,

 

tut mir leid, dass die Vertragsänderung nicht so umgesetzt wurde, wie es dir versprochen wurde.

 

Um uns das genauer ansehen zu können, ist ein Blick in dein Kundenkonto notwendig. Nutze dazu bitte einen der hier verlinkten Kontaktkanäle, damit sich das jemand anschauen kann.

 

Gruß

Stephan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Kurzes Update:

Habe es mittlerweile aufgegeben. Habe mich noch mehrmals durch die Hotlines geschlagen und muss sagen, dass es mir die fehlenden 30 Euro Gutschrift nicht wert sind weiterhin meine Nerven zu strapazieren. Jede:r bestätigt mir, dass etwas falsch gelaufen ist, verspricht mir eine Lösung, aber nichts passiert…

 

Bei Ende der Vertragslaufzeit werde ich mir dann wohl eine Alternative suchen müssen. Schade drum.