TV-Geräte

Verschlüsselte Sender nach Wechsel
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Leute, 

 

da ich im Internet nicht selbst fündig geworden bin versuche ich es mal hier. Meine Mutter hat noch einen Vertrag bei der Telekom laufen, wir sind gerade am Wechseln, der Techniker war da und hat die Buchse ausgetauscht.

 

Davor war der Fernseher direkt mit der Kabelbuchse verbunden und alle Sender liefen einwandfrei. 

Nachdem der Techniker da war hat er den Fernseher bei "Radio" eingesteckt, jetzt werden alle Sender wie Sat1 RTL usw aber nur noch als verschlüsseltes Signal angezeigt. 

Das Koax Kabel in der Kabelbuchse einfach bei "TV" einstecken geht aber nicht, weil der Anschluss in der Wand ja genau umgekehrt ist. Wenn ich aber das Kabel umdrehe, passt es ja nicht mehr in den Fernseher.

 

Bin ich grade einfach zu blöd das zu checken? Ich schaue selbst kein Fernsehen, kenne mich mit der Thematik gar nicht aus.

 

Grüße 

Sebastian

Mehr anzeigen
15 Antworten 15
SuperUser

@Sebastian210  schrieb:

Davor war der Fernseher direkt mit der Kabelbuchse verbunden und alle Sender liefen einwandfrei. 

Nachdem der Techniker da war hat er den Fernseher bei "Radio" eingesteckt, ...

Das Koax Kabel in der Kabelbuchse einfach bei "TV" einstecken geht aber nicht, weil der Anschluss in der Wand ja genau umgekehrt ist. Wenn ich aber das Kabel umdrehe, passt es ja nicht mehr in den Fernseher.


Ob auf der Abdeckung nun Radio oder TV steht ist relativ egal, für TV geht nur der Anschluß mit dem Stift drin. Eben auch weil sonst das Kabel nicht in den TV passt.

Kann sein das die Dose um 180 Grad verdreht eingebaut wurde, so das der TV Anschluß jetzt rechts ist.

 


@Sebastian210  schrieb:

jetzt werden alle Sender wie Sat1 RTL usw aber nur noch als verschlüsseltes Signal angezeigt. 


Handelt es sich um die HD Sender?

Hat deine Mutter am TV einen Sendersuchlauf durchgeführt?

Telekom Kabel hat eine andere Belegung als VF/KD, da ist ein Sendersuchlauf zwingend notwendig.

 


@Sebastian210  schrieb:

Meine Mutter hat noch einen Vertrag bei der Telekom laufen, wir sind gerade am Wechseln, 

Da muß ich nachfragen, wieso der Wechsel zu VF/KD?

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Die Buchse is richtig rum, rechts Radio links TV, wenn ich jetzt an der Buchse den Anschluss mit dem Stift drinnen anschließe, dann kann ich das Kabel nicht mehr in den Fernseher stecken. Der Fernseher hat nämlich genau den Anschluss wie die TV Buchse. Aus diesem Grund is das Kabel eben bei Radio eingesteckt, damit das andere Ende des Kabels in den Fernseher passt. 

 

Sendersuchlauf werde ich ausprobieren danke. 

 

Der Wechsel bezieht sich aktuell nur auf Internet&Telefon, habe vergessen das zu erwähnen. 

Grund ist, dass die Telekom für eine 16er Leitung (mehr wird nichtmal angeboten) bei der an guten Tagen vll 8MBit/s ankommen deutlich mehr verlangt als Vodafone mit ihrem 200 Cable Vertrag. 

Mehr anzeigen
SuperUser

@Sebastian210  schrieb:

Der Wechsel bezieht sich aktuell nur auf Internet&Telefon, habe vergessen das zu erwähnen. 

Grund ist, dass die Telekom für eine 16er Leitung (mehr wird nichtmal angeboten) bei der an guten Tagen vll 8MBit/s ankommen deutlich mehr verlangt als Vodafone mit ihrem 200 Cable Vertrag. 


Aha, das bringt Licht ins dunkel, Dosenwechsel wegen Internet/Phone über Kabel kommt, da wurde dann ne Multimediadose (MMD) eingebaut.

Dann war das mit Telekom Kabel ein Mißverständnis.

 

Was die Anschlüsse angeht, das ist sozusagen genormt.

TV Anschluß an der Antennendose,  TV mit Stift in der Mitte, Radio mit Buchse in der Mitte.

Der Anschluß am TV Anschluß ist mit Buchse.

Radios mit Antennenanschluß haben eine Buchse mit Stift in der Mitte.

Jedes Antennenkabel hat also einen Stecker mit Stift, einen mit Buchse.

Vielleicht mal das Kabel umdrehen?

 

Allerdings das mit dem Sendersuchlauf hat sich erledigt, Ursache warum da "Verschlüsselter Sender" steht, an der Radiobuchse werden keine TV Frequenzen ausgegeben. 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Genau das ist eben das Problem. 

Drehe ich das Kabel um, kriege ich es zwar in den Anschluss in der Wand, am Fernseher habe ich dann aber Buchse auf Buchse.

Sowohl der Fernseher hat eine Buchse als auch der TV Anschluss in der Wand, das Kabel müsste also an beiden Enden einen Pin haben, damit es jeweils rein passt. 

Hab ich einfach ein falsches Kabel? 

Mehr anzeigen
SuperUser

@Sebastian210  schrieb:

Hab ich einfach ein falsches Kabel? 


Ne, normalerweise nicht, Antennenkabel haben nunmal je einen Stecker mit Stift und einen mit Buchse.

Aber es gibt Adapter, Stift/Stift, Buchse/Buchse und Stift/Buchse.

Vielleicht hilft dir das weiter.

 

Andererseits. wenn es vorher gepasst hat warum jetzt nicht mehr, ne MMD ist ja auch ne normale Antennendose?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Sebastian210,

 

kannst Du mal ein Bild von der Buchse am Fernseher und Deinem Kabel machen? Vielleicht auch von der Multimediadose?

 

Viele Grüße, Manu

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

20190820_214508.jpg

Das is der Fall, wenn das Kabel bei "TV" eingesteckt wird und deshalb umgedreht werden muss.

20190820_214449.jpg

Mittels Adapter habe ich es jetzt umstecken können in "TV" allerdings werden die Signale immer noch als verschlüsselt angegeben. 

Das Problem besteht also nach wie vor.

 

Vor dem Wechsel der Multimedia Dose und des Anbringens des Verstärkers im Keller hat alles funktioniert.

Der Verstärker wurde übrigens sehr ungünstig weit oben an der Wand plaziert, wodurch er nur mittels quer in der Luft hängenden Mehrfachsteckdose betrieben werden kann. An wen muss ich mich richten, um das nachträglich verändern zu lassen?

Es wäre eine freie Steckdose vorhanden, aber das Kabel ist eben zu kurz/der Verstärker zu weit oben. 

 

Grüße 

Sebastian

Mehr anzeigen
SuperUser

Hallo @Sebastian210: Danke für die Fotos.

 

TV, da ist der Anschluß mit der Buchse in der Mitte der richtige, der andere mit Gewinde ist für Sat, passt definitiv nicht.

Dose, wie ich es dachte, der TV Anschluß ist jener wo Radio dran steht. Die Dose ist um 180 Grad gedreht eingebaut wurden. Es gibt MMD's wo wenn der TV Anschluß links ist der Data-Anschluß unten ist.

Also Antennenkabelstecker mit Buchse in die Antennendose wo Radio dran steht, Antennenkabelstecker mit Stift in den TV, dann sehen wir weiter.

So wie du das laut Fotos versucht hast, das kann nicht funktionieren!

 

@Manu: Danke für die Idee mit den Fotos, aber eigentlich ist das irgendwie selbst erklärend.

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Peter165  schrieb:

Also Antennenkabelstecker mit Buchse in die Antennendose wo Radio dran steht, Antennenkabelstecker mit Stift in den TV, dann sehen wir weiter.

 


Das war die Ausgangsposition bevor ich diesen Thread eröffnet habe. 

Der Stecker war in "Radio" und ganz normal am TV angeschlossen. 

Sender waren verschlüsselt.

 

Insofern stehen wir am selben Punkt. 

Mehr anzeigen