Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

Weitere Einschränkungen bei der MeinVF App

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

TV-Geräte

TV-Signal ARD/ZDF/ARTE i.V. mit TVLink II - Störgeräusch beim Umschalten auf BR3ff.
Highlighted
Moderator

Hey,

 

für die Hotline kann ich mich nur entschuldigen, ich hoffe das Forum hier hat bisschen mehr geholfen Smiley (zwinkernd)

 

LG

 

Tobias

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

1. Wir haben in unserem Kabel-Vertrag den Zusatz für HD-TV nicht gebucht.

2. Klinke-Kabel hatte ich natürlich schon entfernt, dann aber kein Ton für
    ARD/ZDF/ARTE-HD-Sender

3. Habe jetzt nur noch das Toslink-Kabel im Einsatz und wie beschrieben
    ARD/ZDF/ARTE ohne HD, jetzt kein Umschaltproblem mehr

4. Wir haben auch noch einen Panasonic-Recorder im Einsatz, eigentlich nur
    für Aufnahmen.

   Beim Versuchen festgestellt, dass damit aber auch TV über unseren Metz-TV
   möglich ist (wahlweise Option  AV/TV am Recorder einstellbar)!

  Wenn also TV via Panasonic-Redorder, dann läuft alles ohne Störung, auch die
  HD-Sender!
 Welches Signal wird denn nun eigentlich von KD bei HD-Sendern verwendet
  - Dolby Sorround
  - Stereo Digital

  Verstehe ich als Laie nicht so richtig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Als  Telefon,Internet u. TV-Kunde bin ich ja schon oft bei der Hotline gelandet; also

nicht zu sehr verwöhnt.

Ansonsten hat mir Peter165 ja schon diverse Tipps gegeben.

Als Laie scheitert man halt schon oft an Begriffsdefinitionen wie Dolby Sorround,

Stereo Digital usw.

Danke.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@rennerg  schrieb:

1. Wir haben in unserem Kabel-Vertrag den Zusatz für HD-TV nicht gebucht.

Was die erwähnten HD Sender angeht, dafür brauchst du auch kein TV Abo, die sind unverschlüsselt.

 


@rennerg  schrieb:

4. Wir haben auch noch einen Panasonic-Recorder im Einsatz, 

Das hättest du mal früher erwähnen sollen.

Welcher Panasonic Recorder ist das?

Und wie ist der am TV bzw. am TVLink II angeschlossen?

Panasonic Recorder haben einen Tuner, über den kannst du TV sehen und auch die Aufnahmen funktionieren darüber.

 


@rennerg  schrieb:

 Welches Signal wird denn nun eigentlich von KD bei HD-Sendern verwendet
  - Dolby Sorround
  - Stereo Digital

  Verstehe ich als Laie nicht so richtig.


Nein, nicht KD verwendet das Tonsignal, das senden die Sender so, KD überträgt das nur.

Bei HD ist der Dolby Digital (DD) Ton Standard, auch AC3 genannt. Der kann sowohl mit DD 2.0 also Stereo, als auch DD 5.1 also Mehrkanal gesendet werden.

 

Dolby Surround ist ein altes analoges Verfahren für eine Mehrkanaltonwiedergabe.

Bei Dolby Digital wird für jeden Lautsprecher ein eigener Tonkanal verwendet, für DD 2.0 also 2 (rechts und links) bei DD 5.1 sinds dann ingesamt 6 Tonkanäle.

 

Stereo Digital, ich drehs mal um in Digital Stereo, das würde dann zu DD 2.0 passen.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Zunächst Danke Peter165 für die Geduld.

A) Historie

- Metz Merio TV

-Anschluss TVLinkII u. Compilot II wegen Hörgeräten

--aa) zunächst nur Digital-Audio (optisch)-Anschluss via toslink-Kabel, hier jedoch kein
        Ton bei ARD/ZDF/ARTE-HD

--ab) dann zusätzlich zu toslink Analog-Audio (3,5 m Klinke), dann Ton bei den vorher
         angeführten HD-Kanälen; leider aber ein sehr lautes/unangenehmes Geräusch
         beim  Umschalten von anderen (SD-Kanäle?) auf diese Kanäle. Problem ist
        Hersteller TVLinkII (Phonak) bekannt!
--ac) Da keine Einstellmöglichkeit im Ton-Menü, Anfrage beim Hersteller Metz; Info
         liegt am von KD übertragenen Signal!?

--ad) Nach Info von Peter165 zu HD/SD-Kanälen, ARD/ZDF/ARTE-HD-Kanäle
         umgestellt auf ARD/ZDF/Arte-SD (?)
--ae) Jetzt TV-LINKII nur noch über toslink-Kabel am Metz-TV angeschlossen; keine
         Umschaltgeräusche mehr!!! Bleibt immer noch die Frage, woran das Problem bei
        den angeführten HD-Kanälen war ???

B) Panasonic-Recorder DMR-BCT760 (das hätte ich mal früher sagen sollen, so
    Peter165)!
     Gerät haben wir erst kurz im Einsatz und bisher nur für Aufnahmen/Wiedergaben
     als Ersatz für unseren bisherigen analogen Recorder gesehen. Wobei der BCT760
     sogar 2 Sendungen gleichzeitig aufzeichnet.
     Zwischenzeitlich nach eingehendem Studium der umfangreichen Bedienungsanleitg.
     Einstellung der Fernbedienung/TV-Steuertasten des BCT760 auf Metz-Code 79, auch
     TV getestet.

     Der DMR-BCT760 Recorder ist über HDMI-Kabel an den Metz-TV angeschlossen;

     nach Anwahl über AV am Metz-TV und Input Select am BCT760 Umstellung von AV
     auf TV, ist TV möglich!

     Allerdings speichert der Recorder das Live-TV-PGM, das angesehen wird
     vorübergehend auf Festplatte (für Rewind TV/Pause TV/Fortsetzen TV...)!

FAZIT:

Dank der Community (insbes. Peter 165) können wir jetzt mit dem Metz-TV i.V. mit

TVLink II/Compilot II ohne störende Geräusche umschalten.

TV über den BCT760 werden wir wohl dann u.a.
- wegen der Aufzeichnung Live-TV auf Festplatte
- zum Teil wieder sehr unterschiedlicher Menüs/Darstellungen (EPG/Text....)
- zur Vermeidung doppelten Energieverbrauchs
i.d.R. verzichten.

Einige Erkenntnisse (z.B. die Community), brachte die Aktion ja, wobei ich sicher immer
noch kein TV-Ton-Experte geworden bin.
N.B.: Dass für die öffentlich-rechtlichen HD-Sender ARD/ZDF/ARTE kein ABO benötigt wird, war bekannt; Kabel-D. wollte aber m.W. nach schon mehrmals für HD-Empfang
extra Entgelte berechnen (10,-Mt.); verschlüsselte Kanäle sowieso extra. Vielleicht liegts
an unserem Uraltvertrag (aus Telekom-Zeiten von KD übernommen)!

 

 

    


       

 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@rennerg  schrieb:

Bleibt immer noch die Frage, woran das Problem bei
        den angeführten HD-Kanälen war ???

Richtig, die Frage ist immer noch offen, ich weiß darauf keine Antwort. leider.

 


@rennerg  schrieb:

- Metz Merio TV

Danke, hab mal im Netz gesucht durchaus was gefunden, aber nach den Anleitungen nach läßt sich da ne Menge einstellen, aber da kann ich dir nich helfen, hab den TV nicht.

Da mußte testen, einen anderen Rat hab ich da nicht.

 


@rennerg  schrieb:

B) Panasonic-Recorder DMR-BCT760 

Auch hier ein Danke für die Auskunft.

Richtig, der kann 2 Sender gleichzeitig aufnehmen, da Twin-Tuner.

Und ja TV sehen und eine gleichzeitige Aufnahmen über den BCT sollte auch funktionieren.

 

Zum Anschluß.

Stromkabel ist ja klar.

Antennenkabel, von der Antennendose zum BCT Antenneneingang, vom BCT Antennenausgang (beachte die Einstellung zu RF OUT!) zum Metz TV.

Und HDMI zum TV. Den Scart-Anschluß kannst du ignorieren.

Das reicht um über den BCT TV sehen zu können, gleichzeitig hast du dann die Möglichkeit wenn über den BCT 2 parallele Aufnahmen laufen über den Metz TV zu sehen. Voraussetzung, ich denk das wirst du gemacht haben, mit dem Panasonic einen Sendersuchlauf.

Du mußt einzig am TV den HDMI Eingang auswählen an dem der BCT angeschlossen ist, am BCT brauchst du dann selber nichts mehr einzustellen. Außer den Sender den du sehen möchtest.

 

Da der BCT auch HD fähig ist, sollte der auch die HD Sender der Öffentlich Rechtlichen empfangen können.

Und auch aufnehmen.

Der BCT hat einen coaxilen digitalen Tonausgang, da kannst du den TVLink II anschließen, der hat den passenden Eingang dazu. Theoretisch wenn du nur über den BCT siehst kannst du das optische Kabel vom TVLink II entfernen.

 

Nimm dir die Zeit zum testen, ich mein ich lauf dir ja nicht weg.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Servus Peter165; danke, dass Du nicht wegläufst (benötigte eine grippale Verschnaufpause)!

Zum Abschluss des Themas:

Bei unserem Metz Merio ist lt. tel. Info des Herstellers keine Einstellungsmögliochkeit vorhanden (da ruft wirklich jemand an, wenn man eine Mail hinschickt) ; gibts nur bei neueren Modellen!

Während der grippalen Auszeit hatte ich Gelegenheit mal in Ruhe nachzudenken.

Wir hatten seit dem Kauf und Installation durch Fachfirma keinen Sendersuchlauf mehr

durchgeführt; dadurch waren außer ARD/ZDF/Arte-HD keine HD-Sender vorhanden.

Nach erfolgtem Sendersuchlauf und sortieren der gewünschten HD-Sender können wir

nun alles in HD-Qualität via Klinke empfangen, ohne störende Geräusche beim umschalten.

Im Rahmen dieser Aktion habe ich dann das EPG-Menü noch tiefer kennengelernt, da die Sender nach Suchlauf nicht automatisch im EPG enthalten sind.

 

Deinen Tipp mit dem "Durchschleifen" via Panasonic-Recorder kannte ich schon von unserem Analog-Recorder; da gabs aber dann Problem mit dem abgeschwächten Sendersignal, daher habe wir dann getrennte Antennenkabelanschlüsse gewählt.

Außerdem nimmt ja der Panasonic-Recorder für Live-TV die angesehene Sendung

immer ca. 1,5 Std. auf, was ich aber auch nicht wollte.

Danke nochmal für die Unterstützung zu dieser Thematik!

P.S.: Merke Brillen kannste einfach aufsetzten; mit Hörgeräten ist das schon etwas komplizierter!!!

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Hallo,

 

Danke für deine Rückmeldung.


Betreffs des Tones, ich denk das können wir als erledigt betrachten.

Was den EPG angeht, ist bei vielen Geräten so, das man den EPG da nur sehen kann wenn man auf dem Sender ist, weil der wird beim Empfang der Sender eingelesen. Anders bei Geräten die einen bearbeitenden EPG haben, bzw. diesen speichern können, da ist der EPG dann auch für alle Sender zu sehen.

 

Was den Panasonic angeht, da kann nur allgemein was zu sagen.
Die Teile haben irgendwo im Menü den Punkt RF IN, RF OUT, das hängt mit dem TV Signal durchschleifen im Standby zusammen.
Aufnehmen, Timeshift? Dann aber nur das was der Panasonic über seinen Tuner empfängt. Was du dann über das durchgeschliffene TV Signal über den TV Tuner sehen möchtes, das ist davon nicht betroffen, du kannst also trotzdem am TV umschalten.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen