TV-Geräte

Smartcard zurückschicken - Eigentum Sky oder Kabel Deutschland/Vodafone?
cvb Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Abend,

 

ich habe im Jahr 2012 bei Kabel Deutschland zwei separate TV-Verträge abgeschlossen. Dafür habe ich jeweils einen Receiver mit jeweils einer Smartcard von Kabel Deutschland bekommen. Später habe ich einen Sky-Vertrag abgeschlossen und die Sky-Sender auf einer der Smartcard von Kabel Deutschland freigeschaltet.

 

Meinen Sky-Vertrag habe ich nun umgestellt und eine Sky-Smartcard bekommen. Jetzt soll ich die "alte" Smartcard an Sky zurückschicken. Das wäre aber die von Kabel Deutschland, wo die Sky-Sender freigeschaltet worden waren.

 

In der Zwischenzeit habe ich bei Kabel Deutschland eine Kündigung eingereicht (mittlerweile aber wieder zurückgezogen!). In der Kündigungsbestätigung wurde mir aufgezählt, dass ich die zwei Receiver und nur EINE Smartcard zurückschicken müsste. (nämlich die, auf der Sky NICHT freigeschaltet worden war!) Die andere Smartcard von Kabel Deutschland, wo Sky drauf war/ist, wurde hier nicht genannt.

 

Gehört diese "alte" Smartcard von Kabel Deutschland nun Sky?

 

Vielen Dank und Gruß

 

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Highlighted
SuperUser

Moin Smiley (fröhlich) 

 

Wenn Du damals zwei Smartcards von Kabel Deutschland bekommen hast, dann müssten beide Karten auch zurück zu Kabel Deutschland. 

 

Nur weil SKY damals auf eine Kabel Deutschland Smartcard frei geschaltet wurde, hat SKY kein Anspruch auf die Smartcards. 

 

MFG 

Mehr anzeigen
Highlighted
cvb Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Danke für deine Antwort. 😊 

 

In der zwischenzeitlichen Kündigungsbestätigung von Kabel Deutschland wurde aber nur eine genannt, die ich zurückschicken hätte sollen. Das widerspricht sich damit irgendwie..

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo cvb,

 

wir fordern eigentlich immer alle Karten zurück. Es sei denn wir bekommen den Hinweis das sie weiter genutzt werden sollen in Verbindung mit Sky. Das könnte es in Deinem Fall erklären. Es sollte reichen wenn Du Sky den Hinweis gibst, dass die Karte von uns ist und weiterhin genutzt wird. Dann sollte sich das mit der Rückforderung erledigt haben.

 

Grüße

Thomas

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
cvb Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Danke für die Antwort. Laut Sky-Forum ist die Erklärung jedoch so: Die Smartcard geht immer an das Unternehmen, dass zuletzt auf der Smartcard Inhalte freigeschaltet hat.

 

-> Also doch an Sky?

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

So ein Quatsch... 

 

Du hast die Karte/n von VFKD erhalten und sind Eigentum von VFKD. 

Würdest Du VFKD kündigen fordert die die Karte zurück. So wie @Thomas schon schrieb. Sollte die Karte nicht an VFKD zurück gehen, bekommst Du die Rechnung... 

 

Manchmal ist SKY schon etwas komisch... 

 

MFG 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo cvb,

 

von unserer Seite her ist eigentlich alles dazu gesagt. Wir hatten nur die eine Karte zurückgefordert und das war auch erst mal richtig so.

 

Grüße

Thomas 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen