TV-Geräte

Receiver mit anderer Seriennummer zurückschicken? Alter existiert nicht mehr.
Highlighted
Netzwerkforscher

Könnten Sie mir diese Liste bitte zukommen lassen.

 

Da Sie es schon ansprechen, dass ich seit 2009 Kunde bin, möchte ich an dieser Stelle einhaken. "Da können wir nichts machen" ist natürlich immer schnell gesagt; aus freien Stücken kann man aber natürlich immer etwas machen (das hat ggf. auch etwas mit Wertschätzung der Kundentreue zu tun), sonst gäbe es auch keine Boni o. Ä. Man sollte meinen, dass man bei langjährigen Kunden wenigstens einen kleinen Funken an Entgegenkommen oder Kulanz an den Tag legt. Vorallem wenn man möchte, dass diese irgendwann wieder einmal Kunde bei einem werden (ich habe schließlich nicht meinen Vertrag gekündigt, sondern unsere Wohnungsgesellschaft). Wenn man darauf keinen Wert legt ist das natürlich eine andere Sache, die ich zur Kenntnis nehme.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Froehlich: Ich glaub ich muß mich bei dir entschuldigen, dir in guter Absicht doch was falsches erzählt zu haben. 

 

Klar wenn ne uralte Preisliste rausgekramt wird, dann passt das in der Tat mit den 250€ für einem Digitalen Video-Recorder fällig werden, hab ne Preisliste aus 2010 da.

Du hast nicht zufällig später mal an deinem Vertrag was geändert? Weil dann könnt sich ja auch die zu dem Zeitpunkt gültige Preisliste ändern.

 


@Froehlich  schrieb:

Wir können auch nicht die aktuelle Preisliste als Referenz nehmen. Da steht kein SD-Recorder mehr drin, weil wir sie nicht mehr für Neukunden anbieten. Dein Vertrag ist ja aber von 2009 und somit ist die damalige Preisliste gültig. Dort steht der Digitale Video-Recorder eben mit dieser Pauschale.


Hm, SD Receiver aber auch nicht mehr, oder? Weil die stehen noch drin, als Digital-SD-Receiver.

Zumindest in der Preisliste vom Dez. 2019 welche da https://www.vodafone.de/agb.html

als Ausgabe vom 17.02.2020 ausgegeben wird.

 

@Froehlich: Möglicherweise klappt das ja:

Beschwerdemanagement:
Vodafone Kabel Deutschland
Beschwerdemanagement
99116 Erfurt

 

Weil ich find für die alten Teile 250€ haben zu wollen, auch ganz schön happig.

Die wurden vor Jahren mal frei verkauft, weiß den Preis nicht mehr, aber soweit ich mich erinnere nicht für 250€ sondern weniger.

 

 

 

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit Labor FritzOS
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Was mir an der Sache noch auffällt, aber heute sich nicht mehr ändern lässt...

Du hast also den DVR gemietet, somit HÄTTE dieser damals kostenfrei bei defekt getauscht werden müssen.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@seelo2010  schrieb:
Was mir an der Sache noch auffällt, aber heute sich nicht mehr ändern lässt...

Du hast also den DVR gemietet, somit HÄTTE dieser damals kostenfrei bei defekt getauscht werden müssen.

Ja das stimmt wohl ... leider wusste ich das nicht.

Ich habe damals mit einem Menschen von Kabel Deutschland telefoniert und als ich ihm sagte mein Humax Reveiver sei kaputt und ich bräuchte Ersatz, da erklärte er mir, die Gäbe es nicht mehr und er könne mir nur  ein HD Gerät gegen Aufpreis geben, von einem kostenfreien Austausch war nicht die Rede. Darum kam ich auch gar nicht auf den Trichter, dass das ein Leihgerät ist, das ausgetauscht werden muss, sondern habe das Gerät dann entsorgt und privat erneuert. Selbst wenn ich das defekte Gerät aufgehoben hätte, würde ich es, so nehme ich an, wohl jetzt trotzdem zahlen müssen, wenn ich den kaputten Kasten jetzt zurücksenden würde.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Ne, das wäre Banane gewesen....
Aber hilft wahrscheinlich jetzt nicht mehr...
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo Froehlich,

 

es steht Dir frei, Dich an die Kollegen vom Beschwerdemanagement zu wenden. Die Adresse hat Dir ja @Peter165 genannt.

 

Wir versuchen immer eine halbwegs gute Lösung für beide Parteien zu finden. Peter hat mich da aber noch auf eine Idee gebracht Es gab vor einiger Zeit die Möglichkeit, die SD-Recorder aus der Miete zum Lifetime-Abo und Kaufgerät umzustellen.

 

Mit ganz viel guten Willen und Rücksprache mit meinen Chef würden wir das sicher als Einzelfallentscheidung hinbekommen. Dann wären die Kosten für den Recorder nur bei 129 Euro, anstatt 250 Euro. Wie schon geschrieben, ist das eine wirkliche Ausnahmen und nur für diesen Fall gültig.

 

Wie möchtest Du verfahren? Möchtest Du Dich noch mit dem Beschwerdemanagement in Verbindung setzen oder wollen wir es so, wie oben genannt, lösen?

 

Viele Grüße

Lars

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@Lars  schrieb:

Wir versuchen immer eine halbwegs gute Lösung für beide Parteien zu finden. Peter hat mich da aber noch auf eine Idee gebracht Es gab vor einiger Zeit die Möglichkeit, die SD-Recorder aus der Miete zum Lifetime-Abo und Kaufgerät umzustellen.

 Mit ganz viel guten Willen und Rücksprache mit meinen Chef würden wir das sicher als Einzelfallentscheidung hinbekommen. Dann wären die Kosten für den Recorder nur bei 129 Euro, anstatt 250 Euro. Wie schon geschrieben, ist das eine wirkliche Ausnahmen und nur für diesen Fall gültig.

Wie möchtest Du verfahren? Möchtest Du Dich noch mit dem Beschwerdemanagement in Verbindung setzen oder wollen wir es so, wie oben genannt, lösen?

 

Viele Grüße

Lars


Hallo Lars,

ich finde, dass Dein Vorschlag ein wirklich fairer Kompromiss ist. Wenn sich das machen ließe, würde ich darauf eingehen. Ich würde mich daher freuen, wenn wir es auf die vorgeschlagene Art und Weise lösen könnten.

 

Viele Grüße

Daniel

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@seelo2010  schrieb:
Du hast also den DVR gemietet, somit HÄTTE dieser damals kostenfrei bei defekt getauscht werden müssen.

Jupp, richtig.

Aber:

@Froehlich  schrieb:
Ich habe damals mit einem Menschen von Kabel Deutschland telefoniert und als ich ihm sagte mein Humax Reveiver sei kaputt und ich bräuchte Ersatz, da erklärte er mir, die Gäbe es nicht mehr und er könne mir nur  ein HD Gerät gegen Aufpreis geben, von einem kostenfreien Austausch war nicht die Rede. 

Da stellt sich die Frage wann war das?

Weil ab Herbst 2010 gabs ja die HD DVR, die SD DVR dürften dann auch nicht mehr vermarktet worden sein.

Wahrscheinlich der Versuch dem Kunden einen HD DVR zu gute kommen zu lassen.

Aber als Kunde, muß ich da alles wissen? Man geht ja davon aus das da keine Märchen erzählt werden! 

 

@Froehlich : Hab ne Preisliste aus 2009 gefunden, willste die sehen?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit Labor FritzOS
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo Daniel,

 

ich habe die Buchung über die 129 Euro veranlasst, diese taucht dann in der nächsten, spätestens übernächsten Rechnung auf. Den Recorder habe ich dafür aus dem System entfernt. Dies kannst Du auch im Kundenportal unter der Geräteübersicht in ein paar Stunden nachvollziehen. Somit wollen wir nach der Kündigung nur die Smartcard und das Kabelmodem zurück. Hast Du noch weitere Fragen  dazu?

 

Viele Grüße

Lars

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@Lars  schrieb:

Hallo Daniel,

 

ich habe die Buchung über die 129 Euro veranlasst, diese taucht dann in der nächsten, spätestens übernächsten Rechnung auf. Den Recorder habe ich dafür aus dem System entfernt. Dies kannst Du auch im Kundenportal unter der Geräteübersicht in ein paar Stunden nachvollziehen. Somit wollen wir nach der Kündigung nur die Smartcard und das Kabelmodem zurück. Hast Du noch weitere Fragen  dazu?

 

Viele Grüße

Lars


Hallo nochmal,

es scheint wirklich nicht meine Zeit zu sein. Am Freitag den 6.3. nachmittags wurden bei mir alle Leitungen gekappt und meine Vetragsdaten aus dem "meinvodafon" gelöscht. Nach meinem Anruf bei Vodafon hießt es, "Ihr neuer Anbieter hat alles gekündigt." (ich hatte allerdings erst zum 1.4. abgeschlossen, nach Ende des Vodafonvertrages). Dann beim neuen Anbieter angeurfen, der sagte, sie hätten lediglich die Mitnahme der Rufnummer zum 6.4. angefragt. Dann wieder bei Vodafone angerufen, die Dame, die ich dann dran hatte, sagte mir dann im System stehe, dass die Rufnummermitnahme für den 6.4. angefragt wurde UND sofort alles gekündigt wurde. Sie merkte dann auf meinen Hinweis auch, dass da etwas nicht zusammenpasst. Mitnahme 6.4. und alles kündigen 6.3.? Dann habe ich nochmal eine Viertelstunde gewartet, während der sie Rücksprache hielt und tatsächlich, es sei intern ein Fehler passiert, meine Vertrag laufe regulär bis Ende des Monats und ich bekäme dann Post. Ich sitze also immernoch auf dem Trockenen (schreibe von extern) und würde nun gern wissen, ob die Geschichte mit dem Receiver trotz dieses Malheurs funktioniert ... das ist leider ganz gründlich schief gelaufen.

 

Viele Grüße

Daniel

Mehr anzeigen