Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

BEHOBEN! Mobil: Einschränkungen Mobile Daten und Telefonie 2G/4G im Bereich Halberstadt, Gröningen, Osterwieck,...

BEHOBEN! Mobil: Einschränkungen Mobile Daten 4G/5G im Bereich Leimen , Mannheim, Hockenheim....

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

Kabel Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (04.08.)

Kabel Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (05.08.)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

TV-Geräte

Siehe neueste
Betreff: Gerät erkennt CI Modul nur teilweise
Tee-Kanne
Smart-Analyzer

Hallöle,

 

ich hab als Zweit-TV einen Philips 32 PFS 6402/12 Ambilight Dingens.
1,5 Jahre lief er einwandfrei. Dann, mitten im Film "Hinweis 24- Smartcard ist nicht richtigeingesteckt. Schieben Sie diese in Pfeilrichtung.... ".

Laut Philips-Costumer Service sollte ich Ersteinrichtung durchführen und neue Software installieren.
Ersteinrichtung durchgeführt.

Neue Software wurde nicht installiert.
Ewiges hin und hergeschreibe mit Philips, jedesmal ein anderer Mitarbeiter, der mir jedesmal Ersteinrichtung empfahl.
Irgendwann meinte der Mitarbeiter, meine Software sei die Aktuellste.
Aha?

Jedenfalls ging Gerät wieder. Mit alter Software, die die Aktuellste sei.

Jetzt, 2 Jahre und 4 Monate,  habe ich das Problem, dass 2 oder 3 Sender gar nicht oder nur zum Teil sichtbar sind.
ZDF z.B. - ich sehe das obere Viertel und Rest ist schwarz oder stark verpixelt. Selbiges bei DMAX.

Bei anderen Sendern wie TLC, BR, Nat Geo null Problem.

Ich habe Modul während des Betriebs entfernt, "entstaubt" wieder eingesteckt. Nix.
Ich habe das Gerät vom Netz gelöst wieder eingeschalten. Nix.

An Vodafone kann es nicht liegen, da ich zwei weitere Geräte habe, die einwandfrei funktionieren.

 

hat jemand Lösung/Rat?
Ersteinrichtung durchführen?

 

Danke

 

Tee-Kanne

 

Anmerkung Community-Team: Beitrag in richtiges Board verschoben

 

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Peter165
SuperUser

@Tee-Kanne  schrieb:

An Vodafone kann es nicht liegen, da ich zwei weitere Geräte habe, die einwandfrei funktionieren.


Hm, andere TV's, mit oder ohne Android als TV Betriebssystem?

Jeder TV hat seine eigene Antennendose?

Die anderen TV das gleiche CI+Modul?


@Tee-Kanne  schrieb:

ZDF z.B. - ich sehe das obere Viertel und Rest ist schwarz oder stark verpixelt. Selbiges bei DMAX.

Bei anderen Sendern wie TLC, BR, Nat Geo null Problem.

ZDF, BR, die Sender haben mit dem CI+Modul nichts zu tun, da unverschlüsselt, ziehst du das CI+Modul da immer noch Probleme?

Welches CI+Modul wird verwendet, in welchem Bundesland wohnst du?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen
Tee-Kanne
Smart-Analyzer

Hallo Peter 165,

 

Das betreffende Gerät ist ein Android/Philips Ambilight. Keine eigene Antennendose.

Die anderen, die es nicht betrifft ein Sony Android (eigene Antennendose) und Samsung (Kein Smart TV-keine eigene Antennendose).

Module sind alle 3 von Kabeldeutschland/Vodafone.

Wenn ich das Modul rausziehe, hab ich gar keinen Empfang. Schwarzer Bildschirm mit Hinweis "Kein Signal".

 

Wenn es fast 2 Jahre einwandfrei lief, kann es wohl nicht an der Antennendose oder dem Modul liegen?
Dann doch wohl eher am Gerät selbst?

 

Bundesland Bayern.

Mehr anzeigen
Peter165
SuperUser

@Tee-Kanne  schrieb:

Module sind alle 3 von Kabeldeutschland/Vodafone.

Hm, da gibts aber 2 unterschiedliche Module von der Verschlüsselung her.

Der Philips TV und der der Samsung TV, wie sind die an eine Antennendose angeschlosssen?

Mittels Verteiler? Wenn ja besteht die Möglichkeit den Philips TV direkt an eine Antennendose anzuschließen?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen
Tee-Kanne
Smart-Analyzer

Die Antennen-Dose ist im Wohnzimmer. Da ist der Sony.
Von dort aus geht ein Kabel ab zum Samsung und ein Kabel zum Philips.

Wie gesagt, mit dem Samsung oder dem Sony gibt es kein Problem.

Die ersten eineinhalb Jahre mit dem Philips auch nicht. Dann fingen die Macken an.

Mittwoch Mittag hatte ich perfektes Bild auf´m ZDF. Abends war es wieder teils verpixelt.

Aber jetzt hat er auch wieder die Macke, dass er Mitten im Film den Hinweis zeigt "Smartcard nicht richtig eingesetzt".

 

Es kann ja im Grunde nur am Gerät liegen.

Mehr anzeigen
Peter165
SuperUser

@Tee-Kanne  schrieb:

Es kann ja im Grunde nur am Gerät liegen.


Dann wäre der Geräte Hersteller gefragt?


@Tee-Kanne  schrieb:

Die Antennen-Dose ist im Wohnzimmer. Da ist der Sony.
Von dort aus geht ein Kabel ab zum Samsung und ein Kabel zum Philips.

Ja, aber wie ist das verteilt, eine Antennendose hat ja nur einen Anschluß für den TV, ein TV hat keinen Antennenausgang, also wie kommt da je ein Kabel zum Samsung, wie eines zum Philips?


@Tee-Kanne  schrieb:

Mittwoch Mittag hatte ich perfektes Bild auf´m ZDF. Abends war es wieder teils verpixelt.

Das deutet auf Probleme mit dem Empfang hin.


@Tee-Kanne  schrieb:

Aber jetzt hat er auch wieder die Macke, dass er Mitten im Film den Hinweis zeigt "Smartcard nicht richtig eingesetzt".

Beim ZDF HD oder welcher Sender?

 

Bleibt noch die Frage welches bzw. welche CI+Module in den TV genutzt werden? Es müssen nicht die gleichen sein!

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen