Störungsmeldungen Mobilfunk, CallYa & LTE

Siehe neueste
Dachsanierung inn Gambach!
lütfiye
Netzwerkforscher

Hallo!

Dachsanierung in der Kneibenweg in gambach/Münzenberg ist laut  dem Arbeiter abgeschlossen!Warum ist die Basisstattion immer noch nicht angeschalter!Was soll das wielange sollen wir noch warten?? Ich habe seit dem 13.11  Tag und Nacht kein Netz!Was soll das das ihr die Basisistation  einfach über Wochen ausschhaltet und euch für nichts verantwortlich fühlt!Zum  letzten mal morgen läuft heute läuft meine Frist an euch aus ansosten steht für die Kündigung und das ist vom Anwalt abgesichert!Schaltet endlich die Bassiistation an es reicht jetzt !Die Sanierung is t fertig!

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
reneromann
SuperUser

@lütfiye  schrieb:

Zum  letzten mal morgen läuft heute läuft meine Frist an euch aus ansosten steht für die Kündigung und das ist vom Anwalt abgesichert!


Einerseits kannst du hier keine Fristen setzen und andererseits hat dich der Anwalt ziemlich veralbert, wenn er auch nur ansatzweise einen Kündigungsgrund für den Fall einer Nichtverfügbarkeit des Netzes bei einem MOBILfunkvertrag sieht.

 

Es wurde schon mehrfach gerichtlich bestätigt, dass du bei einem Mobilfunkvertrag keinerlei Anspruch auf die Verfügbarkeit an einem bestimmten Ort hast - wenn also an der gewünschten Nutzungsadresse kein Netz verfügbar ist, ist das schlichtweg dein eigenes Problem.

 


@lütfiye  schrieb:

Schaltet endlich die Bassiistation an es reicht jetzt !


Das hast nicht du zu entscheiden! Und schon gar nicht im Befehlston!

 


@lütfiye  schrieb:

Die Sanierung is t fertig!


Das kannst du gar nicht feststellen - und ein "laut dem Arbeiter abgeschlossen" reicht dazu auch nicht aus. Selbst die durchführende Firma hat nicht zu entscheiden, ob Arbeiten abgeschlossen sind oder nicht - das entscheidet alleine der Auftraggeber (z.B. der Eigentümer des betroffenen Gebäudes) nach Abnahme der Arbeiten.

 


@lütfiye  schrieb:

Dachsanierung in der Kneibenweg in gambach/Münzenberg ist laut  dem Arbeiter abgeschlossen!Warum ist die Basisstattion immer noch nicht angeschalter!


Sollten bei der Abnahme Mängel festgestellt werden, wird der Auftraggeber die Firma verpflichten, die Mängel zu beheben - und dafür darf die Basisstation nicht eingeschalten sein. Gleiches gilt für eventuellen Gerüstrückbau nach erfolgreicher Abnahme - auch dafür darf die Basisstation nicht eingeschalten sein.

 


@lütfiye  schrieb:

Was soll das wielange sollen wir noch warten??


So lange, bis der Eigentümer Vodafone meldet, dass die Basisstation wieder sicher eingeschalten werden darf und alle Arbeiten abgeschlossen sind und niemand mehr im Gefahrenbereich der Basisstation arbeiten muss.

 


@lütfiye  schrieb:

Ich habe seit dem 13.11  Tag und Nacht kein Netz!


Unschön - aber dein Problem. Vodafone ist nicht dafür verantwortlich, wenn Dritte für ordnungsgemäß angemeldete Arbeiten Basisstationen zwangsweise ausschalten muss - davon abgesehen hat dir Vodafone in deinem Vertrag keinerlei dauerhafte Verfügbarkeit an einer bestimmten Adresse zugesagt.

 


@lütfiye  schrieb:

Was soll das das ihr die Basisistation  einfach über Wochen ausschhaltet und euch für nichts verantwortlich fühlt!


Nochmal: Vodafone MUSS die Anlage abschalten, wenn im Gefahrenbereich Arbeiten durchgeführt werden. Dazu ist Vodafone gesetzlich durch die Auflagen der Frequenznutzung zum Gesundheitsschutz verpflichtet.

Mehr anzeigen
lütfiye
Netzwerkforscher

ich zeige euch den befehllston ihr veralbert den kunden!ich habe ein anrecht auf nezt und das ist zwischen euch und den Eigentümer ich werrde das morgen dokumentieren  und auch den vermieter kontaktieren!Langsam reicht   es mit euch 3 wochen tag und nacht kein netz ihr hättet auch ab 17 uhr das basisstation anschalten können ab da müsst ihr keinen schützen so ist es günstiger für eure kasse nicht war auf jedenfall konnte mich von den Behörden usw keiner erreichen und musste angeschrieben werden!Ihr habt mir durch die unerreichbbarkeit soviel ärger verursacht 

wenn morgen das nicht durch ist könnt ihr mir den buckel runterrutschenl!ES REICHT! UND JETZT KOMMT AUCH DIE  KÜNDUGUNG DER DSL VERTRAGES von wegen befehlen!Ich bezahle für leiistung und der kunde ist der könig

dann meldet euch selbeer beim vermieter aufjedenfall werde ich schauen ob Arbeiten statfinden und es abgeschlossen ist!  und wenn es nicht der fall ist anzeige bei der polize ich habe eine mutter die krank ist und die mich erreichen musss dann gege ich nochmal zum anwalt mal sehen ob ihr wenn ihr die basisstation weiterhin nicht anschaltet ob ihr dann noch recht bekommt!Ich habe genug Probleme am Hals und  brauche ich durch euch als weiter!und sie e brauchen wir überhaupt nicht zu  schreiben wer denken sie wer sie sind

 

 

 

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Du führst dich gerade in aller Öffentlichkeit sowas von Lächerlich und wie ein Kleinkind auf...

 


@lütfiye  schrieb:

ich habe ein anrecht auf nezt [...]


Und woher leitest du das ab? Aus deinem Mobilfunkvertrag jedenfalls nicht - weil dort keine dauerhafte Verfügbarkeit an einem bestimmten Standort vereinbart wurde.

 


@lütfiye  schrieb:

[..] und das ist zwischen euch und den Eigentümer ich werrde das morgen dokumentieren


Was sollte das bringen? Davon abgesehen sind dir weder der Eigentümer noch die ausführenden Firmen noch Vodafone auskunftspflichtig für den Zustand und Werdegang der Arbeiten. Und da du keinerlei vertragliche Vereinbarung mit dem Eigentümer oder den ausführenden Parteien hast, hilft dir eine solche Dokumentation keinen Millimeter weiter.

 


@lütfiye  schrieb:

[...] und auch den vermieter kontaktieren!


Und was soll der Vermieter dir da weiterhelfen? Dieser hat keinerlei Einfluss auf die Maßnahmen, die VF zum Schutz der Arbeiter vornehmen muss, geschweige denn kann dein Vermieter auch nur irgendwelchen Einfluss auf Vodafone nehmen.

 


@lütfiye  schrieb:

Langsam reicht   es mit euch 3 wochen tag und nacht kein netz ihr hättet auch ab 17 uhr das basisstation anschalten können ab da müsst ihr keinen schützen so ist es günstiger für eure kasse nicht war


Klar - da kommt dann jeden Tag ein Techniker vor Ort, prüft ob wirklich keine Personen mehr im Gefahrenbereich arbeiten und schaltet die Anlage wieder ein, nur damit eben jener Techniker dann am nächsten Morgen die Analge ausschalten und die Baustelle wieder freigeben muss, damit du über Nacht Netz hast.

Merkste selbst, dass das völliger Bull*** ist, oder?

 

Und nein, das geht nicht aus der Ferne, weil sich jemand VOR ORT davon überzeugen und die Baustelle sperren müsste.

 


@lütfiye  schrieb:

auf jedenfall konnte mich von den Behörden usw keiner erreichen und musste angeschrieben werden!


Behörden telefonieren nicht - die schreiben dich alleine aus rechtlichen Gründen IMMER per Brief an!

Davon abgesehen hättest du ja auch deine vom DSL-Vertrag herrührende Festnetznummer angeben können - und WiFi-Calling funktioniert über den DSL-Vertrag ebenfalls...

 


@lütfiye  schrieb:

Ihr habt mir durch die unerreichbbarkeit soviel ärger verursacht 


Den Ärger hast du dir selbst eingebrockt...

 


@lütfiye  schrieb:

wenn morgen das nicht durch ist könnt ihr mir den buckel runterrutschenl!ES REICHT! UND JETZT KOMMT AUCH DIE  KÜNDUGUNG DER DSL VERTRAGES von wegen befehlen!


Und warum nutzt du dann nicht den DSL-Vertrag für WiFi-Calling oder Festnetztelefonie? Damit wärest du genau wie mit einem Smartphone ganz normal erreichbar...

 


@lütfiye  schrieb:

Ich bezahle für leiistung und der kunde ist der könig


Du bezahlst für die Bereitstellung eines Mobilfunkanschlusses - diesen hättest du im Rahmen der vertraglichen Vereinbarungen -und diese sehen keinen festen Nutzungsort vor- ganz normal benutzen können. Wenn bei dir vor Ort aufgrund von Bauarbeiten Dritter das Netz eingeschränkt oder nicht verfügbar ist, ist dies für dich vielleicht blöd, aber es ist kein vertraglicher Mangel!

 


@lütfiye  schrieb:

dann meldet euch selbeer beim vermieter


Anders herum wird ein Schuh draus - der Eigentümer meldet Vodafone, wenn die Arbeiten abgeschlossen sind! Ein dauerhaftes "sind sie schon fertig?" hilft da nicht weiter, sondern nervt irgendwann einfach nur noch.

 


@lütfiye  schrieb:

aufjedenfall werde ich schauen ob Arbeiten statfinden und es abgeschlossen ist!


Du kannst nicht sehen, ob Arbeiten abgeschlossen und vor allem auch abgenommen sind. Dir wird darüber auch niemand Auskunft geben.

 

Wenn der Eigentümer z.B. keine Zeit für die Abnahme hat oder die Abnahme für einen Termin später im Monat vereinbart ist, weil die Arbeiten schneller als geplant abgeschlossen wurden, würdest du keine Arbeiten mehr sehen - aber abgenommen (und damit "fertig") sind die Arbeiten dann trotzdem nicht.

 


@lütfiye  schrieb:

und wenn es nicht der fall ist anzeige bei der polize


Und weshalb willst du Anzeige erstatten? Oder willst du dich nur lächerlich machen?

Davon abgesehen: Eine Anzeige wegen offensichtlich falscher Verdächtigung ist ebenfalls eine Straftat.

 


@lütfiye  schrieb:

ich habe eine mutter die krank ist und die mich erreichen musss


Und das geht nicht über den DSL-Festnetzanschluss? Mach dich nicht noch lächerlicher, als du es eh schon gerade machst...

 


@lütfiye  schrieb:

dann gege ich nochmal zum anwalt


Mach das - wobei dein Anwalt dir doch schon zugesagt hat, dass du das Verfahren sicher gewinnen wirst - also warum noch lange rummeckern mit Anwalt und irgendwelchen Aussagen des Vermieters. Ziehe es mit deinem Anwalt durch - wenn er dich falsch beraten hat, ist es lediglich dein Geld, was dabei drauf geht - dein Anwalt bekommt sein Geld eh (von dir).

 


@lütfiye  schrieb:

mal sehen ob ihr wenn ihr die basisstation weiterhin nicht anschaltet ob ihr dann noch recht bekommt


Geh mal davon aus, dass diese Frage bereits rechtlich mehrfach geklärt wurde - und das der Kunde dabei immer den Kürzeren gezogen hat.

 


@lütfiye  schrieb:

Ich habe genug Probleme am Hals und  brauche ich durch euch als weiter!


Dann kümmere dich um deine Probleme! Eine Lösung - die Nutzung deines Festnetztelefons - gibt es ja. Aber wenn du stattdessen lieber rummeckern willst und dich in aller Öffentlichkeit lächerlich machst - nur zu...

 


@lütfiye  schrieb:

und sie e brauchen wir überhaupt nicht zu  schreiben


Ich entscheide immer noch selbst, ob und wnan ich wie in einem öffentlichen Forum auf Beiträge antworte! Wenn du in einem öffentlichen Kunden-helfen-Kunden-Forum Beiträge verfasst, solltest du dir auch darüber im Klaren sein, dass du auch Antworten bekommen kannst, die dir nicht gefallen.

 


@lütfiye  schrieb:

wer denken sie wer sie sind


Ich weiß wer ich bin - ein "einfacher" Vodafone-Kunde, der sich aber seine Verträge durchliest und daher auch weiß, was vertraglich geschuldete Leistungen sind und was nicht.

Mehr anzeigen
Ink1
Moderatorin

Hi lütfiye,

 

warum ein neuer Post.

Bleib bitte im bisherigen Thread, dazu kommen dann auch die entsprechenden Info´s.

Hier dann wieder zu.

 

 

Viele Grüße

Inken



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen