Störungsmeldungen Mobilfunk, CallYa & LTE

(DXL175) 53809 / LTE-Download seit Tagen sehr gering < 1 mBit
Smart-Analyzer

- 53809 Ruppichteroth-Bröleck
- Felderhoferbrücke
- Problem circa seit Januar
- Cell-ID: 10284801
- RSRQ: -11 dB
- RSRP: -88 dB
- SINR: 4 dB
- Gigacube: B528s-23a


Hallo, seit Tagen haben wir nur noch Downloadraten von < 1 mBit/s. Bisher war das nur zu Stoßzeiten so, außerhalb ging das auch mal auf 5 mBit hoch. Was ist hier los?

 

Viele Grüße
Sascha

 

Betreff um Station ergänzt (akoch)

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Highlighted
SuperUser

@svdb-01 

Der Sektor ist einfach nur sehr extrem ausgelastet.

Die Stoßzeiten sind aber auch oft von 08:00 bis 00:00 Uhr.

Sonst sind keine Einschränkungen vorhanden.

Für diesen Bereich kann ich leider auch keine zeitnahe Erweiterung erkennen.

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo, vielen Dank für die Antwort.

 

Das hört sich so an als ob das damit erledigt und nicht zu ändern wäre.

 

Zu Stoßzeiten zwischen 8:00 Uhr und 00:00 Uhr allerdings eine Geschwindigkeit von unter 1 mBit bereitzustellen ist allerdings völlig inakzeptabel. Zumal hier Vodafone in der Werbung exorbitante Downloadraten suggeriert. Mir ist klar, dass die Verträge das einschränken, aber das ist doch Bauernfängerei.

 

Wie kommt es denn dass hier eine derartige Extrembelastung vorliegt? Liegt es vielleicht daran das munter immer mehr Verträge verkauft werden, egal wie nachher die Auslastung sein wird? Genau das ist doch der Grund für die Extrembelastung.

 

Höchst unbefriedigend und man kann LTE-Kunden auf dem Land nur warnen solchen Versprechungen zu glauben.

 

Wie möchten Sie das Problem nun lösen?

 

Viele Grüße

Sascha

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@svdb-01 

Ich kann deinen Unmut schon gut verstehen.

Es ist leider eine Tatsache das diese LTE Station (eine der ersten Stunde) durch die vermutlich nicht vorhandene Alternative (DSL, Kabel, etc.) stark frequentiert ist.

Deswegen gibt es ja auch beim GigaCube den Probemonat, in dem man die Performance testen kann und es wird ja immer mit "bis zu... MBit/s gesprochen"

 

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Innerhalb des Probemonats und auch noch Monate danach war die Geschwindigkeit auch zu Stoßzeiten immer noch wenigstens um die 3 mBit. Hier hat es also nun eine deutliche Verschlechterung gegeben. Wäre innerhalb des Probemonats die Geschwindigkeit unter 1 mBit gewesen, hätten wir natürlich sofort gekündigt. Nun sitzen wir hier ständig mit unter 1 mBit und der Vertrag läuft munter weiter.

 

Es ist klar, dass kein Anbieter die in der Werbung versprochenen Downloadraten zu jeder Zeit liefern kann — aber unter 1 mBit ist gleichbedeutend mit "keine Leistung erbracht"!

 

Wie kommen wir hier weiter?

 

Viele Grüße

Sascha

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Keine Antwort und deshalb eine kleine Erinnerung: Wie kommen wir hier weiter?

 

Viele Grüße

Sascha

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@svdb-01 

Ich kann dir auch nur sagen, wie der Stand der Sitation an der Station ist.

Diese ist sehr gut ausgelastet...

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!
Mehr anzeigen
Highlighted
Datenguru

@akochist denn dort mit einem Entlastung durch weitere 4G Träger und Ca bzw. Ausbau zu rechnen? Falls ja, in welchem Zeitrahmen?

 

Viele Grüße

Nico

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@nhnh18  schrieb:

@akochist denn dort mit einem Entlastung durch weitere 4G Träger und Ca bzw. Ausbau zu rechnen? Falls ja, in welchem Zeitrahmen?


Hatte ich ja schon geschrieben:

Für diesen Bereich kann ich leider auch keine zeitnahe Erweiterung erkennen.

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Und dann war Funkstille – ich fasse Aufgabe und Leistung dieses Hilfeforums mal zusammen.

 

Ausgangslage:

 

Vodafone bewirbt LTE-Verträge auch auf dem Land mit sagenhaften Downloadraten, verkauft munter unglaublich viele Verträge an die gutgläubige Kundschaft und strapaziert damit die Leistung der eigenen und gemieteten Sendemasten derart, dass die beworbenen Downloadraten in ländlichen Regionen gegen Null tendieren. Hauptsache Vodafone verkauft immer mehr Verträge, egal welche Qualität der Leistung die Kunden auch bekommen.

 

Lösung des Dilemmas:

 

Vodafone kann die Downloadraten nicht verbessern, muss sich aber mit einer Menge an genervten Kunden herumschlagen, die das nicht hinnehmen wollen. Was ist also die Lösung dieses Dilemmas? Sagt sich Vodafone: "Machen wir doch ein freundliches Hilfe-Forum und erwecken immer stets bereit den Anschein, als ob wir helfen wollen und können. In Wirklichkeit können wir die Downloadraten aber gar nicht verbessern, aber wir tun erstmal so als ob wir uns mächtig ins Zeug lösen. Halten die Kunden hin, sind immer freundlich, immer ansprechbar und wenn es derzeit nicht besser werden kann, dann schieben wir es auf den geplanten Ausbau! Dann können wir immer sagen, wir sind ja für die da.

 

Erkenntnis des Kunden:

 

Die Kunden werden hingehalten. Dieses Forum verwaltet nur die Beschwerden in einem dafür passenden Raum. Hier darf Kunde fragen, um Hilfe bitten, man antwortet freundlich und am Ende – verläuft alles im Sande. Und dann darf der Kunde natürlich hier auch mal sauer werden, dafür hat man doch Verständnis!

 

*schlecht beraten* wird man. Und wie gesagt: Vodafone verkauft munter weiter tolle Werbeversprechen auf Kosten aller Kunden.

 

Wie wäre es wenn ihr einfach mal sagt: Sorry, mehr Verträge machen wir leider nicht, sonst können wir unsere versprochene Leistung nicht mehr erbringen.

 

Das wäre doch mal was, oder? Leider nur eine Utopie! Niemals lasst ihr euch den Profit entgehen.

 

Verwaltet eure Verlogenheit schön weiter hier in diesem tollen Hilfe-Forum!

 

Es lebe Vodafone!

Es lebe der Profit!

 

Sascha

 

Mehr anzeigen