Antworten
Netzwerkforscher
Akzeptierte Lösung

vodafone dns blockt bekannte seiten seit heute

hi ihr,
mir ist vorhin aufgefallen das gewisse seiten, die frei zugänglich sind seit heute von vodafone dns server geblockt werden...
zum glück gibts andere mögl. aber is schon ne frechheit weil weder deutschland noch google noch sonstwer die seiten sperrt... finds echt ziemlich daneben das wodafone eigenmächtig in meine persöhnlichen rechte eingreift welche seiten ick aufruf, zumal sie legal sind.
das verstöst meiner meinung nach gegen datenschutz und privatrecht. denn diese seite wurde weder gerichtlich noch sonstwie in deutschland angeprangert oder gesperrt, beweiss, google de und telekom und andere lassen sie auch ganz normal offen wie immer...
ihr alle kennt diese seite, jeder kennt sie.
macht vodafone jetzt gesetze ? nogo.
aber wie gesagt es gibt ja nette möglichkeiten das zu umgehen, die tatsache ansich ist trotzdem sehr bedenklich, bürgern vorzuschreiben was sie ansurfen dürfen oder nicht.
wenn ein staat das per gerichtsbeschluss macht wie z.b. diese pornnoseiten oder pädophile ist das vollkommen richtig. aber nur der staat hat das recht dazu:

und es geht grad nur um ne sehr beliebte filme guck seite, die nu echt die ganze welt kennt.
aktuell ist da weder stress noch gerichts beschlüsse in kraft:
in österreich is die gesetzlich gesperrt aber eben vom staat. und selbst da können natürlich alle per proxy das umgehen und vpn.
freiheit fürs internet / für keine reglements seiten Firmen einmischung und sonstigen privat entscheid. das steht im daten gesetz und wird auch vom dafür zuständigen minister wie auch der IT rechts abteilung in deutschland so gehandelt
siehe auch "Eine zensur findet nicht statt" Grundgesetz Deutschland. das auch auf alle modernen medien ausgeweitet wurde und dieser richtsatz oberste gültigkeit hat...
hach naja. irgendwas ist doch immer...
schönes WE


Akzeptierte Lösungen
Moderatorin

Re: vodafone dns blockt bekannte seiten seit heute

[ Editiert ]
Hallo zusammen, zu dem Thema haben wir eine Sprachregelung für Euch:

Aufgrund einer von Constantin Film erwirkten einstweiligen Verfügung, die am  1. Feb. 2018 vom Landgericht München erlassen wurde, ist Vodafone aufgefordert, die Angebote des Portals kinox für seine Internetkunden der Vodafone Kabel Deutschland GmbH zu sperren. Es geht um urheberrechtliche Ansprüche der Constantin Film, die durch Dritte verletzt worden sind. Da es sich um ein noch laufendes Verfahren handelt, gibt Vodafone dazu keine Stellungnahme ab.
 
Da wir zu dem Thema nichts weiter sagen können und werden, schließe ich den Beitrag hiermit ab.
 
Viele Grüße,

Claudia

 
Alles Easy How To Hilfe !

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
SuperUser

Betreff: vodafone dns blockt bekannte seiten seit heute

Möglicherweise ist es nur ein Fehler im DNS

Interessant wäre ja, mal die Seiten zu kennen..
Dann könnten es andere Kunden nachprüfen..
Auch die Fehlermeldung beim seitenaufruf wäre interessant.
Netzwerkforscher

Betreff: vodafone dns blockt bekannte seiten seit heute

[ Editiert ]

naja wie gesagt es ging um eine sehr bekannte film seite, fängt mit K an und endet mit X
kennt nu wirklich jeder Smiley (fröhlich)

es kam dann diese seite: www.vodafone.de/webblock.html

mit dieser meldung:

"Dieses Portal ist aufgrund eines urheberrechtlichen Anspruchs vorläufig nicht verfügbar."

also eben eine absichtliche unterdrückung der seite.
somit also ein privater rechtsverstoss gegen geltendes medien freiheits recht das privatpersonen und unternehmen die eigen-zensur untersagt.
bin eben schon ewig dabei und steh nun mal auf der seite der befürworter für ein freies internet weltweit, eben auch z.b. solche punkte, das china und andere länder nicht unterdrückt werden um an weltweite nachrichten und berichts erstattung kommen, auch gegen die regierende partei. wie auch in korea, wo kim yong il gerne zensur betreibt in zeitung und internet. diesee gruppe setzt sich für alle freien rechte aller weltbürger ein das ist ja bekannt. zensur ist erstmal immer negeativ zu werten. selbst unser staat tut sich aufgrund unserer dikator geschichte ja auch sehr schwer damit mal was zu verbieten, egal ob musik bild film oder wort... das ist auch gut so ein beweiss das wir noch eine funktionierende demokratie haben...

es sind nur kleinigkeiten wo sowas anfängt und du magst das grad lächerlich finden, ick jedoch finde das nicht gut auch wenn mir das umleiten leicht fällt. sowas darf und soll nicht sein.
naja oder bin ich am ende als einzige person persöhnlich gesperrt für die seite weill ick da ebn ab und zu n film guck ? hihi selbst das haben unsere gerichte seit jahren geklärt diese dinge und nicht strafbar gestellt, ebenso auch aus dem grunde um z.b. hier in berlin das freie wlan auszubauen und city weit zu verdichten, das niemand dafür haftbar ist was dann zugänge von dritten ansurfen, wie eben z.b. solche seiten. erst dieses jahr wurde es nochmal erneut deutlicher ins gesetz geschrieben da einige wlan betreiber noch immer verunsichert waren.
also ich werd ejetzt ruhig sein und vielleicht hast du ja auch recht und es ist ein vorrübergehndes versehn, werds am montag mal zurückstellen und schaun obs dann wieder geht, sonst lass ick meine umgehung eben drin, egal... bedenklich ist es in jedem fall und sicher werden das andere beobachten und dem hinterher gehen an passender stelle...
oder zufall ?

urheberrechtlichen Anspruch ??
sowas is per gericht eben nich entschieden also wie gesagt telekom andere betreiber und google alles blocken da nix, also muss nehme ich an jemand wohl anwaltlich an die unternehmen gewand haben da die gerichte den quatsch natürlich abgelehnt haben. jedes unternehmen sollte und muss sogar sowas natürlich auch ablehnen dann weil es sonst eine art selbstjustiz und eben zensur bedeutet, das tut sich eigentlich kein unternehmen an weil dann ärger vom staat kommt. und den usern... ich verstehe sowas iwi nicht.

wers unwichtig findet, gerne, aber demokratie und das einstehen auch im kleinen ist wichtig, egal wie albern ihr mich findet.
im übrigen bin ick sonst sehr zufrieden mit vodafone kabel 200 seit der service sich um die fehler gekümmert hat und der techniker alles gelöst hatte is alles einwandfrei schnell und sonst kein grund zur beanstandung, also ansich hab ick nix gegen das unternehmen, nich falsch verstehen...
weiterhin LG

SuperUser

Betreff: vodafone dns blockt bekannte seiten seit heute

Wenn wir von der selben Seite sprechen, geht es um eine Seite, welche urheberrechtlich geschütztes Material bereitstellt, ohne die Rechte dazu erworben zu haben.

Hmm. Du forderst Rechte ein und scherst dich einen Dreck um Rechte anderer?


SuperUser

Betreff: vodafone dns blockt bekannte seiten seit heute

Übrigens deutet die Meldung darauf hin, dass hier ein Inhaber von urheberrechtsansprüchen die Sperrung der Seite durchgesetzt hat.
VF macht das mit Sicherheit nicht ohne Grund.
SuperUser

Betreff: vodafone dns blockt bekannte seiten seit heute

Netzwerkforscher

Betreff: vodafone dns blockt bekannte seiten seit heute

[ Editiert ]

Hab diesen Wall-Of-Text, der ja alle Regeln der Rechtschreibung und Grammatik gleichzeitig ignoriert nur überflogen und kann darüber wirklich nur lachen.Selten so ein weltfremdes Geschwätz gelesen. Wer in Zeiten von Netflix und co. noch illegale Streamingseiten benutzt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

 

Zumal sich die Betreiber von diesen ganzen Streamingseiten wie "kino" usw. durch Abofallen und penetranter Werbung quasi an "Raubkopien" (mag den Begriff selber nicht) noch bereichern und zwar massiv. Für umme machen die das nicht. Da kann ich schon verstehen wenn ein Rechteinhaber durchgreift und ein Provider auch.

 

Wir reden hier nicht von Zensur einer Meinung oder ähnliches. Und wer hier Kim Jong Un oder andere menschenverachtende Regime zum Vergleich herranzieht, der sollte sich wirklich mal Sorgen um seine mentale Gesundheit machen!

Forum-Checker

Betreff: vodafone dns blockt bekannte seiten seit heute

[ Editiert ]

Grundsätzlich geht es ja erstmal nicht um die Qualität oder legalität des inhaltes im Internet , es geht darum das Vodafone in die Freiheit des Internets und des Einzelnen eingreift. Früher waren es Pornoseiten heute sind es Seiten mit illegalen Raubkopien morgen ist es vielleicht deine Internetseite die die scih mit der auswertung alternativer Fakten oder dem Perpetuum Mobile beschäftigt....

 

 

SuperUser

Betreff: vodafone dns blockt bekannte seiten seit heute

Grundsätzlich schreiben die Leute aus Unwissenheit was falsches.
VF handelt hier auf Grund einer einstweiligen Verfügung,die ein Rechteinhaber erwirkt hat.
Dazu findest du einen Thread im inoffiziellem kdg Forum.



SuperUser

Betreff: vodafone dns blockt bekannte seiten seit heute

@Sebi1989,@Jepo

Bitte den Betreff nicht verändern (siehe Forenregeln 1.2)

 

@Jepo

Weißt du auch, warum VF in die "Freiheit des internets" eingreift? Könnte es ein, dass ein Gericht VF dazu verpflichtet hat? Einstweilige Annordnung nennt man dies. Und dass die Sperre von internetseiten unter bestimmten Voraussetzungen rechtmäßig und legal ist, hat neben dem BGH auch der EuGH entschieden.

 

Im übrigen kann ich diese Doppelmoral nicht verstehen. Man regt sich (vollkommen zu Recht) darüber auf, dass man in eine Abofalle getappt ist und VF soll doch bitte die bösen Betreiber und Nummern sperren. Aber kriminelle Betreiber illegaler Seiten, die Schäden im Millionenhöhe verursachen sollen plötzlich im Namen der "Internetfreiheit" geschützt werden? Das soll mir mal einer erklären. Ich glaube auch nicht immer an die selbsternannten Hüter und Vorkämpfer, die angeblich so ganz ohne eigene Interessen die Rechte anderer schützen wollen.

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein