Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

 

Kabel: Ausfall Internet und Telefon im Raum Berlin in den Abendstunden

MeinVodafone: Ausfall aufgrund geplanter Wartungsarbeiten

Mein Vodafone App:  Log In aktuell nicht möglich
Mein Vodafone App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

E-Mail: Neue SPAM-Welle bei Vodafone & Arcor Mail-Accounts.

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
seit Aufschaltung Docsis 3.1 werden nur noch 24 Downstream Kanäle zugewiesen.
Highlighted
App-Professor

Hi Leute,
erstmal hier die benötigten Angaben:

  • Vertrag: Internet+Telefon 200 MBit/s
  • Modem/ Router: AVM 6590
  • eigenes Gerät
  • Fehler nur noch 24 Downstreamkanäle
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden: WLAN (sollte aber keine Rolle spielen)
  • Browser: Chrome
  • Betriebssystem: Windows10Prof
  • Beginn und Zeitraum: seit Ende Juni, seit Aufschaltung Docsis 3.1 mit Remote PHY
  • Bundesland: Bayern (PLZ:91187)

Also...seit Aufschaltung Docsis 3.1 mittels Remote PHY (Ende Juni) verbindet sich die Fritzbox 6590 nur noch mit 24 Downstreamkanälen. Vorher waren es normal 32. Die Kanäle sind auch dynamisch, es werden also ab und zu andere Kanäle zugewiesen. (Zum Beispiel nach einem Neustart). Zur Verfügung stehen aber weiterhin 32 Kanäle, welches ich mittels dvbsnoop auch bestätigen konnte.

Ich gehe also davon aus, dass beim Umschalten auf Docsis 3.1 irgend eine Konfigurationsdatei des virtuellen CMTS fehlerhaft übertragen wurde.
Leider kann ich den Fehler mit dem Leihrouter FAST 5460 nicht nachstellen, da dieser wie auch die AVM 6490 "nur" 24 Kanäle unterstützt.

Könnte sich das bitte jemand mal schauen? 

Gruß Schrecki

PS: Ich habe zum Glück kein Speedproblem, da mein Segment nicht voll ausgelastet ist und ich die 200 MBit/s auch mit 24 Kanälen voll ausnutzen kann. Aber das kann sich ja leider noch ändern bei voller Auslastung des Segmentes.

Mehr anzeigen
27 Antworten 27
Highlighted
SuperUser

@Schrecki: Hm, kann dir bestimmt nicht helfen, aber mehr als 28 Kanäle hab ich mit meiner 6590 nie bekommen.

Da DVB-C genutzt wurden warens eigentlich nur 24 Kanäle, ebenfalls mit 200Mbit/s.

Aber in Berlin, nicht in Bayern.

Solange alles passt, würd ich mir das nicht so viele Gedanken machen, ne technische Ursache dafür wirds bestimmt geben.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Poste trotzdem mal ein Screenshot der Signalpegel.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

@Peter165 

naja....mit DVB-C hatte ich immer 28 Kanäle und ohne halt 32.

Aber passt schon. Ich hab mittlerweile von anderer Stelle erfahrfen bekommen, dass das der derzeitige "normale" Zustand ist. Ursache ist übrigens nicht ein fehlendes Profil sondern ein auf CMTS-Seite fehlendes DOCSIS 3.0 Feature - was aber nur DOCSIS 3.0 Kabelmodems mit >24 Kanälen betrifft, also praktisch einzig die Fritz!Box 6590 Cable.
Es soll auch schon an die Technik von Vodafone weitergeleitet sein, aber wie lange dass dann dauert............

PS: @Kurtler 
Meine Pegel sowie die SNR Werte sind auf allen Kanälen absolut in Ordnung. Da brauchts keine Screenis. Ich hab ja auch wie bereits erwähnt, keine Einschränkungen.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Schrecki: Ich weiß, habs gelesen.

Wollte dir nur sagen das das so unnormal nicht ist.

Nutzt du die aktuelle AVM Software oder die LaborSoftware für die 6590?

 

@Kurtler: Ne, mit Pegeln hat das nichts zu tun.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

ich nutze die aktuelle FW und nicht die Labor. Ich hoffe eigentlich jeden Tag, dass die 7.20 veröffentlicht wird Smiley (zwinkernd)
Und vielleicht funktoniert es ja dann mit der 7.20 ja wieder....wobei ich daran eigentlich nicht so richtig glauben kann. 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Ob das neue FritztOS da hilft?

Die Ursache ist ja nicht das FritzOS.

Zumal die 6590 von VF/KD nicht so wirklich unterstützt wird, da kein Anbietergerät.

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Zumal die 6590 von VF/KD nicht so wirklich unterstützt wird, da kein Anbietergerät.


ja leider 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Schrecki  schrieb:

ja leider 


AVM wird die eh nicht weiter supporten, Ende dieses Jahres ist Schluß damit.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

ich weiß....EOS....die 7.20 wird wohl die letzte sein für die 6590

Mehr anzeigen