Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Siehe neueste

neue Leitungen im Haus DSL

ladidadada
Daten-Fan

Hallo,

bei uns im Haus wurden neue Leitungen verlegt da die bestehenden uralt sind und alle Parteien ständig Probleme hatten. Wir konnten auch bisher nur die kleinen 16MBit Pakete nutzen da mehr nicht möglich war.

 

Von unserem Vermieter wurde uns mitgeteilt Vodafone muss bei der Telekom einen Umzug auf die neue Leitung im Haus beauftragen um die neue Leitung zu aktivieren. Technisch handelt es sich um einen Umzug innerhalb des Hauses. (Info von Telekom Bauherrenservice). "Die neuen Leitungen sind technisch mit dem neuen Hausanschluss verbunden."

Das haben wir den Mitarbeitern der Vodafone Hotline versucht zu erklären und bei 10 anrufen 10 verschiedene Aussagen bekommen. Einmal ist es nicht möglich, dann wird versucht über eine Störungsmeldung einen Techniker zu schicken, die Technik schleßt aber alle Störungstickets bevor ein Techniker kommt und erklärt wieder man sei nicht zuständig. Manchmal bricht das Gespräch auch einfach ab und man wird auch nicht zurückgerufen sondern soll es halt dem nächsten Mitarbeiter nochmal erklären.

Von anderen Mietern wissen wir, dass die Telekom innerhalb weniger Tagen einen Techniker schickte und das Problem gelöst hat.

Wir bitten um Information was die richtige Vorgenhensweise ist. Wir sind quasi am Ende unserer Kräfte und Geduld. Letztlich bleibt uns sonst nur zu kündigen, der neue Anbieter wird uns dann schon anschließen.

 

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
reneromann
SuperUser

Wenn überhaupt kann dieser Umzug nur bei einem Upgrade des Tarifs erfolgen - im laufenden 16-MBit/s-Vertrag erfolgt da keine Umschaltung auf eine andere Leitung.

 

Und davon abgesehen müssten die Verfügbarkeitsinformationen bei der Telekom erst aktualisiert sein, bevor Vodafone hier tätig werden kann.

Mehr anzeigen
JPond
Netzwerkforscher

hallo,

wenn im Sinne der Modernisierung das Hausnetz erneuert wurde, werden die Leitungen am Hausverteiler abschliessend aufgelegt. Geht ein Anschluss nicht, muss ein Störungsticket aufgenommen werden um entsprechend Telekom mit einer Entstörung zu beauftragen.

 

Wurde jedoch ein neuer Hausverteiler geschaffen, muss in der Tat ein Umzug stattfinden (an selber Adresse).

vg

Mehr anzeigen