Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

 

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (27. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (28. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (29. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (30. September)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Betreff: kein IPSec VPN mehr möglich nach Wechsel auf 50 Mbit/s
frood
Smart-Analyzer

Guten Morgen zusammen,

nachdem ich alles mögliche versucht habe jetzt mein verzweifelter Versuch, hier weiterzukommen: Mein tarif wurde von 32 Mbit/s auf 50 mbit/s geändert, ist jetzt Red Internet & Phone 50 Cable, in Schleswig-Holstein, 21502.

Seit der Änderung ist es nicht mehr möglich, mit meiner eigenen Fritz!Box 6660 einen IPSec VPN-Tunnel zu meiner Firma aufzubauen. SSL-VPN direkt über den PC ist möglich, aber seitens der Firmen-Firewall funktionieren dann einige Dinge nicht. Der Firewall-Admin hat mit jetzt gesagt, das es ziemlich sicher an DS Lite liegt, ich müsste wieder zurück auf Dual Stack, dann gäbe es das Problem nich mehr. Die Firmen-Firewall kann nicht wegen einer Person komplett auf IPv6 umgebaut werden, aus nachvollziehbaren Gründen lehnt der Admin das ab. Daher nun die Frage ob ich irgendeine Chance habe, wieder auf Dual Stack zurückzuokmmen, damit ich im Home Office vernünftig arbeiten kann? Ich hab hier schon gelesen, dass der Kundenservice das umgestellt hat und danch alles wieder lief; das hätte ich auchgerne, vielen Dank! Smiley (zwinkernd)

 

Grüße, frood

Mehr anzeigen
13 Antworten 13
thomasschaefer
Royal-Techie

Wechsle auf einen Geschäftskundentarif und stelle die Mehrkosten deinem Firmenadmin in Rechnung. Mal sehen nach wie viel einzelnen Personen er einlenkt.

Mehr anzeigen
Moni_GK
Moderatorin

Hallo frood,  

 

die Einstellungen ob DS-Lite genutzt wird oder Dual Stack kannst Du bei einer eigenen Box selbst einstellen. Eine Änderung können wir nur durchführen, wenn die Box bei uns gemietet ist.

 

Grüße Moni



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
frood
Smart-Analyzer

Moin Moni,

da wäre ich für einen Hinweis dankbar, wo ich das in der Fritz!Box einstellen kann, ich konnte das leider bisher nicht finden...

 

Danke und Gruß, 

 

frood

Mehr anzeigen
Moni_GK
Moderatorin

Hallo frood,

 

bei Einstellungen der Fritzbox hilft Dir hier der Hersteller. Bitte frage bei AVM nach.

 

Grüße Moni



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

(1)
Mehr anzeigen
frood
Smart-Analyzer

Moin,

 

also bekomme ich die Aussage, ich müsse das in meinem Router einstellen, woraus ja hervorgeht, dass ich damit mein Problem lösen kann. Das wiederum bedeutet, dass ga ganz offensichtlich der Lösungsweg bekannt ist, nämlich eine bestimmte Einstellung in der Fritz!Box. 

Vodafone muss ja wissen, welche Einstellung das ist, sonst könnte ja keine Aussage darüber getroffen werden, dass diese EInstellung wirklich mein Problem löst. Also möchte Vodafone mir diese Lösung einfach nur nicht verraten. OK...

Ich werde mich also an AVM wenden, ich bitte nur noch einmal um die Bestätigung:

wenn ich mit Hilfe von AVM die EInstellung finde, mit der ich meine Fritz!Box von DS LIte auf Dual Stack umstelle, kann ich Dual Stack nutzen? Netz-seitig ist das also alles entsprechend eingestellt und machbar?

 

Viele Grüße,

frood

 

Mehr anzeigen
frood
Smart-Analyzer

cool, bei Euch kann man einfach der Firma Dinge wie den eigenen DSL-Anschluss in Rechnung stellen, und die zahlen das dann auch? Das ist natürlich super für Euch, in unserer Firma ist das leider nicht möglich, ich würde auf den Kosten sitzenbleiben.

Mehr anzeigen
Moni_GK
Moderatorin

Hallo frood,

 

netzseitig ist das möglich. Allerdings können wir für die Fremdenboxen nun mal keinen Einstellungssupport geben.


Tut mir leid, aber worauf Du mit der zweiten Nachricht hinaus willst, erschließt sich mir nicht.

 

Grüße Moni



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
frood
Smart-Analyzer

Hallo Moni,

 

die zweite Antwort bezog sich auf 'thomasschaefer', der mir empfohlen hat, meinem Arbeitgeber die Kosten für einen Business-Anschluss in Rechnung zu stellen, das fand ich nicht besonders zielführend; da hab ich wohl irgendwo einen falschen Antwort-Button erwischt.

Das Ihr für Fremdboxen keinen Support übernehmen könnt ist mir klar, ich hätte halt nur gedacht, wenn das einfach nur an der FritzBox umgestellt werden muss, wäre es ja für alle Beteiligten die einfachste und entspannteste Variante, diese Einstellung einfach mal zu kommunizieren. So klingt das immer ein bißchen nach dem Spielchen, den Ball schnell mal woanders hinzuspielen, damit man das Thema los ist. Aber sei es drum, ich frag den AVM Support.

Du schreibst, netzseitig ist das möglich, das ist doch schon mal schön. Dann würde ich freuen, wenn Vodafone netzseitig dafür sorgt, dass ich echtes Dual Stack anstelle von DS Lite nutzen kann. Den Rest kläre ich dann mit AVM. Brauchst Du meine Kundennummer o.ä. dafür? 

 

gruß, frood

 

 

Mehr anzeigen
Skynet_1990
Mastermind

@frood 

 

Moin Moin

 

Zu dein DS lite Problem bei deiner Fritzbox gibt es eine lösung.

Zu erst Fitzbox login und gleich unten links falls noch nicht passiert ist die Ansicht auf erweitert stellen.

Der nächste Schritt ist:

Von der Übersicht auf Internet klicken dann auf Zugangsdaten klicken, IPv6-Unterstützung aktiv haken rein (falls nicht aktiviert ist.

 

Nächster Schritt abschluss:

IPv6 Anbindung, da bitte native IPv6 anbindung verwenden, falls das aktiv ist IPv4 anbindung über DS Lite herstellen denn hacken raus nehmen.

 

Etwas runter scrollen:

Verbindungseinstellungen:

Da bitte Globale Adresse ausschließlich per DHCPv6 beziehen aktivieren, DHCPv6 Rapid Commit verwenden hacken rein und bei Bestimmte Länge für das LAN-Präfix anfordern hacken raus.

 

Weitere Einstellungen:

MTU manuell einstellen hacken raus.

 

Einstellungen auf übernehmen klicken

 

Deine fritzbox und alle geräte neustarten da eventuell sonst kein DS funktioniert.

Es kann sein das mit diesen einstellungen das Telefon nicht funktioniert und auch da gibt es eine lösung.

Um zu testen ob DS funktioniert kann man es auf der seite wieistmeineip.de machen.

Mehr anzeigen