Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Wird VPN mittlerweile gedrosselt?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Digitalisierer

Moin,

drosselt ihr mittlerweile VPN? 
Ein Großteil meines Heimnetzwerkes geht über VPN (Cyberghost) und dort gibt es seit gut zwei Wochen massive Geschwindigkeitsprobleme, die auch reproduzierbar sind. 

 

1. Ohne VPN: Geschwindigkeit 800 Mbit beim GBit Anschluss (also völlig im Rahmen)

2. Mit VPN frisch verbunden: 200 Mbit DL Geschwindigkeit 

3. Nach 5 Minuten mit bestehender VPN Verbindung: Max. 10Mbit DL Geschwindigkeit

 

Nach neuer Verbindung mit einem anderen VPN Server von Cyberghost wieder dasselbe Phänomen. Sieht für mich also nach Drosselung aus, ist dort etwas neues in die Wege geleitet worden von euch? Bisher war es nie ein Problem gewesen und lief einwandfrei über Jahre hinweg.

Viele GrüßCG.JPG

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderator

Hey,

 

wie sieht es denn aus, wenn Du ohne was direkt ans Modem gehst? Es wird nichts gedrosselt, ob die Kollegen hier wegen der aktuellen Lage was am Routing angepasst haben, kann ich Dir nicht sagen.

 

LG

 

Tobias

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Highlighted
Netzwerkforscher

Ähnlich ergeht es auch mir:

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungsmeldungen-Internet-TV/Partiell-zu-langsames-Internet-100Kb... (auf Seite zwei habe ich aktuelle Screenshots von Speedtests mit verschiedenen Zielen...)

 

CyberGhost habe ich mir auch für einen Monat zugelegt. In der Hoffnung, evtl. Routing-Problemen aus dem Weg gehen zu können und so wieder im Mbit Bericht surfen zu können, aber Fehlanzeige.... Irgendwo liegt auf dem Weg von mir bis zum Ziel ein Flaschenhals... eigentlich müsste man schon von einem Herzinfarkt sprechen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo CableCustomer,

 

von unserer Seite aus werden keine bestimmten Dienste gedrosselt. Konntest Du dies mal mit einem anderen VPN testen?

 

Viele Grüße, Martin

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Moin @Martin59  & @Plusci ,

alles klar. 

Das Problem besteht weiterhin. 
Bei mir folgende Konstellation: Kabelmodem -> LAN Kabel -> PFSense -> WLAN

90% vom Traffic werden über das VPN gejagt, der Rest geht so über euch ins Netz.

 

Und weiterhin reproduzierbarer Fehler (zumindest mit Cyberghost). Server wird gewechselt -> Hervorragender Speed für wenige Minuten (Speedtest teilweise über 600 Mbit), anschließend exakter Einbruch des Downloads auf max. 9 Mbit (und dort verharrt er auch extrem präzise, genau so als würde exakt bei diesem Limit gedrosselt). 

Serverwechsel -> gleiches Spiel von vorne -> Hoher Speed -> wenige Minuten später Einbruch.

 

Egal ob mit Servern in Polen, Österreich, Schweiz, Niederlanden, Schweden...Da scheinen ja derzeit einige mit VPN Probleme zu haben, so auch @kallefalter , welcher ziemlich exakt dasselbe Fehlerbild wie auch ich hat.

 

Einen anderen VPN kann ich derzeit leider nicht testen, da ich keinen habe und auch derzeit im Urlaub bin. Hole ich aber gerne nach.

Kann es sein, dass hinter eurem Kabelnetz irgendjemand die Drossel reinschmeißt für gewisse Dienste? Die Verbindung ist ja stabil, nur fällt der Download reproduzierbar massivst ab. Upload ist nicht das Problem, da werden i.d.R. weiterhin 35-50 Mbit weiterhin durch die Leitung gejagt.

 

Anbei noch zwei tracerts (IP Adresse wird von mir mittlerweile nicht mehr genutzt, daher auch keine Schwärzung):

Routenverfolgung zu google.de [172.217.22.227] über VPN
über maximal 30 Hops:
  1     *      220 ms   217 ms  10.203.9.1
  2   269 ms   251 ms   270 ms  unn-89-187-168-190.cdn77.com [89.187.168.190]
  3   251 ms   251 ms   244 ms  ae0-415.vie10.core-backbone.com [5.56.18.141]
  4   268 ms   279 ms   250 ms  ae6-2030.muc10.core-backbone.com [5.56.17.13]
  5   191 ms   197 ms   195 ms  core-backbone.google.com [5.56.20.206]
  6   258 ms   264 ms   251 ms  108.170.247.113
  7   283 ms   275 ms   274 ms  209.85.252.183
  8   283 ms    54 ms    46 ms  muc11s02-in-f3.1e100.net [172.217.22.227]
Ablaufverfolgung beendet.

Routenverfolgung zu google.de [172.217.20.67] ohne VPN
über maximal 30 Hops:
  1     1 ms     3 ms     1 ms  fritz.box [192.168.178.1]
  2   243 ms   228 ms   246 ms  ip4d14a3fe.dynamic.kabel-deutschland.de [77.20.163.254]
  3   172 ms   162 ms   166 ms  83-169-158-158.static.superkabel.de [83.169.158.158]
  4   250 ms   228 ms   220 ms  ip5886c3a7.static.kabel-deutschland.de [88.134.195.167]
  5   237 ms   245 ms   279 ms  145.254.3.136
  6     *      141 ms   143 ms  145.254.2.215
  7   246 ms   240 ms   253 ms  145.254.2.215
  8   257 ms   272 ms   268 ms  72.14.194.138
  9   174 ms   154 ms   178 ms  108.170.253.81
 10   221 ms   244 ms   247 ms  108.170.253.85
 11   268 ms   258 ms   248 ms  216.239.63.49
 12   267 ms   270 ms   257 ms  172.253.50.100
 13   188 ms   197 ms   205 ms  72.14.237.99
 14   280 ms   261 ms   242 ms  209.85.254.156
 15   273 ms   255 ms   259 ms  108.170.241.129
 16   173 ms   188 ms   211 ms  108.170.235.133
 17   210 ms     *      186 ms  ams15s33-in-f3.1e100.net [172.217.20.67]
Ablaufverfolgung beendet.

Eventuell lässt sich ja schon hier etwas ableiten.

Viele Grüße

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Nachtrag: lief in dieser Konstellation über Monate hinweg (20 Monate?) problemlos und ohne jegliche Auffälligkeiten. An der Installation wurde auch nichts geändert, weshalb ich nicht davon ausgehe, dass hier am Hausanschluss irgendetwas im Argen ist, sondern es vor dem Hausanschluss, mit Routing oder irgendeiner Drosselung / Priorisierung von Diensten etwas zu tun hat.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hey,

 

wie sieht es denn aus, wenn Du ohne was direkt ans Modem gehst? Es wird nichts gedrosselt, ob die Kollegen hier wegen der aktuellen Lage was am Routing angepasst haben, kann ich Dir nicht sagen.

 

LG

 

Tobias

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Moin,

das ergab auch keine wirkliche Verbesserung. Aber nun scheine ich den Bug gefunden zu haben.

 

Ich nutzte (mittlerweile nicht mehr) die Labor-Firmware für die FritzBox 6591 (161.07.19-80492LABOR_BETA).

Unter dieser kam es dann reproduzierbar nach wenigen Minuten zu dem Einbruch von voller Geschwindigkeit unter VPN auf ziemlich konstante 7-10Mbit. Erst nach Neuverbindung des VPN war für wenige Minuten wieder die volle Geschwindigkeit verfügbar.

 

Nach Wechsel zurück auf die letzte stable-Firmware, trat dieses Problem nun seit vier Tagen nicht mehr auf.

Falls also ähnliche Probleme auftreten -> Wechsel von BETA zurück auf STABLE (für die EIGENEN 6591er FritzBoxen, die Vodafone-Boxen haben hiermit derzeit NICHTS am Hut, da diese "andere" Firmwares nutzen).

 

Danke für eure Hilfe!

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Super das du deine Lösung gefunden hast. Dann mach ich hier mal zu.

Mehr anzeigen