Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Websites werden erst nach mehreren Versuchen geladen
CharlesV
Daten-Fan

Fast alle Websites werden beim ersten Mal nicht geladen. Nachdem ich sie 5-10 Mal aktualisiert habe, funktionieren sie.

 

Während sie nicht geladen werden, kann ich sie zwar anpingen, aber weder in einem Browser noch über CURL laden.

 

Wir verwenden keine VPNs oder Proxys.

 

Wir haben es mit drei Laptops und zwei Mobiltelefonen versucht, über Wifi und Ethernet. Ich habe auch eine andere Kabeldose ausprobiert.

 

Ich habe versucht, den Router auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, den Stecker zu ziehen und wieder einzustecken und die Verbindung über die Fritzbox-Schnittstelle wieder herzustellen.

 

Wir verwenden eine von Vodafone bereitgestellte Fritzbox Cabel 6660.

Irgendwelche Ideen, was ich als nächstes versuchen kann?

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Kieferer
Host-Legende

Führe bitte einen Speedtest von speedtest.net durch und poste diesen als Foto
Verbindungsabrüche/Pingspikes haben meist als Ursache einen gestörten Upload.

Falls noch nicht beantwortet:

Welchen Tarif hast du
PLZ/Bundesland
Bridge Mode
Nachgelagerter Router

Poste den kompletten Docsispegel als Foto 4tes Icon von rechts.

Deinen Upload kannst du am besten mit einem Langzeittest von 900 Sekunden mit iperf am LAN Port testen. Dort wird, wie in der Praxis auch, eine Verbindung zum Server aufgebaut.

Web Speedtests laufen ca. 12sek und haben meist 4 parallele Verbindungen und können das Ergebnis sehr verfälschen. 

Falls du das machst, bitte das Ergebnis in einem Spoiler - 5tes Icon von links setzen - und innerhalb der Box die Werte aus dem File test.txt als Code - 6tes Icon von links - einfügen.

Mehr anzeigen

Iperf unter Windows als Client


Lade unter iperf.fr die aktuelle zip Datei herunter. Die zip Datei befindet sich im Download Ordner.

Entpacke die zip Datei in das Wurzelverzeichnis C:

Nach dem entpacken befinden sich zwei files im Verzeichnis C:\iperf-3.1.3-win64

  1.  Mit der Tastenkombination Windowstaste+R öffnet sich "Ausführen".

  2. Mit der Tastenkombination Windowstaste+R öffnet sich "Ausführen".

  3. In dieses gebe "cmd.exe" ein und bestätigen mit Enter. Die Konsole öffnet sich.

  4. Wechsle in das Verzeichnis mit cd \iperf-3.1.3-win64

Unter der Seite iperf.fr sind public Server gelistet. Um einen Speedtest zu einem Server auszuführen, wähle ich den ersten gelisteten Server aus.

Dazu gebe im Eingabe Fenster folgendes ein, oder kopiere die untere Zeile, klicke in die Konsole, mit der rechten Maustaste wird der kopierte Text eingefügt.

>test.txt bedeutet das die Werte in eine Datei geschrieben werden.

iperf3 -c iperf.par2.as49434.net -p9231 -t900 -V >test.txt

  • p 'Port#'

  • t 'Testdauer in Sekunden'

  • V 'Verbose (Benachrichtigungen)'

Die Konsole zeigt nun folgendes an:

C:\iperf-3.1.3-win64>iperf3 -c iperf.par2.as49434.net -p9231 -t900 -V>test.txt


Nach der Eingabe (Enter) läuft der Test. Solange der Test aktiv ist bekommst keine Eingabeaufforderung in der Konsole.

Sollte eine Meldung kommen das keine Verbindung aufgebaut werden konnte, versuche einen anderen Port oder einen anderen Server. Ist der Test beendet, gibt es ein Prompt in der Konsole, die Datei befindet sich in demVerzeichnis

C:\iperf-3.1.3-win64

Öffne mit Notepad die Datei test.txt im Verzeichnis C:\iperf-3.1.3-win64

 

Kopiere den gesamten Inhalt mit Cntrl bzw. strg a und Cntrl/strg c

Poste den Inhalt in einem Spoiler,  5tes Icon von Links, klicke innerhalb der Box das 6te Icon von Links 'Code einfügen' ein Fenster öffnet sich. Füge den kopierten Inhalt aus dem File test.txt ein. Poste das Ergebnis.

 

Sofern du Schwierigkeiten beim erstellen eines Diagramms haben solltest, werde ich dir ein Diagramm aus deinen Daten erstellen.



Mehr anzeigen