Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Vodafone Station reduziert bei erhöhtem Pegel die Bandbreite auf 10-20 Mbits. Connect Box nicht!
Highlighted
Smart-Analyzer

Vodafone Station Model Arris TG3442DE

Mit einem 1 Meter Kabel erreiche ich folgende Modemwerte:

Und das führt zu einem stark gedrosselten Download von 10-20 Mbits:

https://www.youtube.com/watch?v=EbITG68iJL4

 

Mit einem 10 Meter Kabel erreiche ich folgende Modemwerte:

Und ich erhalte die gewohnten 200 Mbits:

https://www.youtube.com/watch?v=zEnyqCwEloE

 

Die Unitymedia Connect Box lief immer einwandfrei.

Wann wird der Mangel in der Vodafone Station behoben?

 

@thomaz: Von Andere Hersteller zu Störungsmeldung für Kabel verschoben. Gruß Peter165

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Highlighted
SuperUser

Hallo,

 

warum es da Unterschiede bei den verwendeten Kabel gibt, keine Ahnung, möglicherweise anderer Server?

https://www.speedtest.net

Wenn ich da den Server wechsle komm ich durchaus zu unterschiedlichen Ergebnissen was die Geschwindigkeit betrifft.

 

Was die Pegel angeht, ne nicht erhöhter Pegel.

Dein 10 Meter Kabel hat eine höhere Eigendämpfung als das 1 Meter Kabel. Daher sinkt der Pegel für den Download, der für den Upload erhöht sich.

Alles in allem, beides bis auf ein paar Ausnahmen in der Norm.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Die Pegel beim 1 Meter Kabel sehen besser aus, theoretisch darf dieses auch nur maximal 3,5m nach Spezifikation sein.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@thomaz 

 

Hallo thomaz,

du schreibst Unitymedia Connect Box, bist du den Unitymedia Kunde?

 

Gruss

Methusalem1

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Ja, der TE ist bei UnityMedia Kunde...

Sieht man auch schön am OFDM-Träger 775..820 MHz.

 

Und der Hintergrund dürfte sein, dass der OFDM-Träger bei Verwendung des 10m-Kabels zu schwach ankommt und daher ausschließlich auf den EuroDOCSIS3.0-Bereich gewechselt wird...

Selbst der Träger auf 770 MHz ist da schon grenzwertig gering (wenn auch gerade noch innerhalb der Toleranz).

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ja, aber mehrere Störungsmeldungen bei Unitymedia verliefen ins leere und daher schreibe ich einfach mal im Forum des Besitzers von Unitymedia.

 

Bist du dir sicher das OFDM ausser Kraft ist?

Wenn ich nämlich die Leitung noch weiter verschlechtere, dann wird OFDM gar nicht mehr angezeigt.

Aber so halt mit -10db.

 

Denn dann ähnelt mein Problem wohl eher den Internet Abbrüchen der Vodafone Station:

https://community.unitymedia.de/categories/internet/question/vodafone-station-internetabbrueche

 

Nur das bei mir die Leitung extrem lahm wird, anstatt irgendwelchen Abbrüchen.

Angeblich hat es Unitymedia ja behoben aber wohl nur so das es lahm statt gar nix ist. Smiley (fröhlich)

 

Ein LTE Sperrfilter soll angeblich helfen, da es die OFDM Frequenzen herausfiltert:

https://www.hornbach.de/shop/LTE-Sperrfilter-IEC-Stecker-IEC-Buchse-Schwaiger-DVBT15-533/6261721/art...

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Ein LTE-Sperrfilter ist aber nicht Sinn und Zweck der Sache... -.-'

Mit dem langen Kabel ist dein Anschluß aus der Toleranz raus - und ich gehe davon aus, dass du in der Konstellation eh keinen Support bekommen dürftest.

 

Und wie gesagt - für den Support wären primär die UM-Kanäle zuständig, selbst wenn UM zu VF gehört. Und ich bin mir auch nicht sicher, ob die Mods hier im Forum bei UM-Kunden überhaupt über das System eingreifen und irgendwas machen können.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Also soll ich das normale Kabel wieder anschliessen und für 200 Mbits zahlen aber nur 10-20 Mbits erreichen?

 

Wie gesagt:

Kurzes Kabel, mit leicht erhöhten Werten = 10-20 Mbits

10 Meter langes, 30 Jahre altes Schrottantennenkabel mit F-Stecker Adaptern = 200 Mbits

 

Wie n Schalter umlegen!

Schickt mir UM nen Techniker, kann ich den Fehler jederzeit reproduzieren!

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@thomaz 

 

Hallo thomaz,

im Moment ist bei Störungen immer noch Unitymedia dein Ansprechpartner, sollte sich in diesem Bereich Störungsmeldungen etwas ändern, werdet ihr als Unitymedia Kunden auf jeden Fall frühzeitig informiert.

 

Gruss

Methusalem1

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@thomaz  schrieb:

Also soll ich das normale Kabel wieder anschliessen und für 200 Mbits zahlen aber nur 10-20 Mbits erreichen?

Wie lang brauchst du denn das Kabel?

Es macht wenig Sinn ein zu langes Kabel zu verwenden, eben wegen der höheren Dämpfung auf die ein Kabelmodem/router dann entsprechend reagiert, sprich jene Werte anzeigt.

 


@thomaz  schrieb:

Wie gesagt:

Kurzes Kabel, mit leicht erhöhten Werten = 10-20 Mbits

10 Meter langes, 30 Jahre altes Schrottantennenkabel mit F-Stecker Adaptern = 200 Mbits

Die Werte sind nicht erhöht, eher die Werte mit dem 10 Meter Kabel grenzwertig, wenn auch zum größten Teil auch in der Norm. Die Werte die dir beim verwenden des 1 Meter Kabels angezeigt werden sind die besseren.

 


@thomaz  schrieb:

Wie n Schalter umlegen!

Schickt mir UM nen Techniker, kann ich den Fehler jederzeit reproduzieren!


Das werden die Mods hier wohl nicht hinbekommen, dir bleibt nur UM, bist du da im Forum angemeldet?

 

Betreffs DOCSIS3.1.

Hm, bei einem 200Mbit Vertrag(?), DOCSIS 3.1? Ich denk da wird eher eher nur DOCSIS 3.0 zur Anwendung kommen, reicht ja auch.

Ergo aus meiner Sicht, die Vodafone Station unnötig. Ich hab auch 200Mbit, bei VF/KD, aber auf die Idee mir da ne Vodafone Station zu besorgen, würd ich nie kommen. Selbst ne DOCSIS 3.1 fähige FritzBox 6591 nicht. Nutze ne 6590.

Aber selbst wenn der Pegel für die ODFM Kanäle in der Norm ist, laut den Screenshot ist 770 Mhz die höchste Frequenz, das ist ein DOCSIS 3.0 Kanal.

 

https://helpdesk.kdgforum.de/sendb/belegung.html

Bundesland, Wohnort, dann nur digital alle,

Dann siehst du auch welche Frequenzen für DOCSIS verwendet werden, 3.1 scheinbar noch nicht überall.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen