Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

 

Mobil:Behoben: Einschränkung Telefonie & Daten 2G/4G PLZ Gebiet 03096, 032xx, 049xx, 14913, 155xx, 157xx -159xx

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (27. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (28. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (29. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (30. September)

Mobil:Behoben: Einschränkungen mobile Telefonie & Daten 2G/ 4G PLZ Gebiet 190xx, 192xx -194xx, 294xx

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Vodafone Bridge Mode aktivieren nicht möglich wegen toggeln mit Homespot angeschaltet
MaxMuster007
Smart-Analyzer

Hallo, ich habe ein Problem mit der Aktivierung des Bridge Mode... Letztes Jahr hatte ich bereits eine feste IP gebucht. Den Umzug von meiner AVM Fritzbox 6660 Cable auf die bis dahin nicht mehr benötigte Vodafone Station Arris TG3442DE habe ich für den Sommerurlaub vorgesehen. Anfang dieses Jahres habe ich eine neue Firewall Netzwerk Infrastruktur in Betreib genommen, die mit dem Bridge Modus die AVM Fritzbox ablöst die dann nur noch als IP Client für SIP läuft. Vor einer Woche hatte ich vorbereitend mit der Technik telefoniert. Das Vodafone Kabelmodem Arris hatte ich deshalb testweise direkt an einem Notebook in Betrieb genommen. Der Techniker bestätigte mir das wie auf der WebGUI zu sehen ein Firmware Update automatisiert beim anschließen des Koaxialkabels um 02:00Uhr durchgeführt wird. Eine Einstellung des Bridge Modus soll in dem erst dann wieder verfügbaren Menüpunkt unter Vodafone Privatkunden, MeinKabel, Einstellungen, Interneteinstellungen möglich sein. Dieser ist bei mir bis dahin nicht zu sehen, da ich eine eigene FritzBox Cabel betreibe. Also habe ich das Vodafone Kabelmodem in Betrieb genommen. Dahinter meine neue Firewall Netzwerk Landschaft mit der Fritzbox als IP CLient. Das Firmware Update hat 48h gebraucht. 30.07 Mein Kabel: "Du kannst den Bridge Modus nur einschalten,wenn der Homespot-Service ausgeschaltet ist, da die WLAN-Funktoon im Bridge Mode deaktiviert ist. Homespot Service einstellen. Lieber Kunde, der Homespot -Service wurde vor kurzem ausgeschaltet. Am 06.08.2021 wird diese Änderung wirksam. Bis zu diesem Zeitpunk ist eine erneute Änderung der Einstellung nicht möglich. Homespot: eingeschaltet"
Mehrfacher Anruf bei Vodafone. Zwei Tage nacheinader soll über nach der Homespot ausgeschaltet werden. Heute Morgen ist der Homespot ausgeschaltet. Der Bridge Modus läßt sich aber nicht einschalten, da "Lieber Kunde, der Homespot-Service wurde vor kurzem eingeschaltet. ... kann bbis zu 48h dauern" Hilfe, jetzt wurde er auscgeschaltet aber auch wieder eingeschaltet... Ich weiß mir keinen Rat mehr und werde es erneut an Vodafone am Montag eskalieren. Fazit: Zuerst Homespot eingeschaltet. Dann per vodafoen Support ausgeschaltet aber angeblich wieder eingeschaltet. Deshalb keine Einstellung des Bridge Mode möglich.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich Vodafone zielstrebig der Problematik annimmt und sie besser für uns Kunden und intern dokumentiert. Vielen Dank.

Mehr anzeigen
16 Antworten 16
Ines75
SuperUser

Hallo @MaxMuster007 , 

 

wenn der Homespot abgeschaltet wird, dauert die Umsetzung in jedem Fall 7 Tage und ist nicht zu beschleunigen. Auch nicht über Nacht wie leider kommuniziert. Jeder weitere Klick auf diese Funktion ändert den Status. Wie jetzt wohl geschehen von aus- auf eingeschaltet. 

 


@MaxMuster007  schrieb:

 Lieber Kunde, der Homespot -Service wurde vor kurzem ausgeschaltet. Am 06.08.2021 wird diese Änderung wirksam. Bis zu diesem Zeitpunk ist eine erneute Änderung der Einstellung nicht möglich. Homespot: eingeschaltet"

Genau das hätte abgewartet werden müssen. Jetzt kannst nur noch dafür sorgen, dass du die Funktion wieder abschaltest (wenn sie eingeschaltet wurde) und dann wartest. 

 

An dem Zustand kann auch eine Eskalation an der Hotline nichts verbessern, eher passiert wieder das Gegenteil. Mir ist klar, dass diese Situation äußerst unbefriedigend ist, aber hier ist wirklich Geduld gefragt. 

 

Viele Grüße, Ines

 

Mehr anzeigen
MaxMuster007
Smart-Analyzer

Hallo, vielen Dank für die Antwort.

Ein Umschalten des HomeSpot Modus im MeinKabel habe ich nicht vorgenommen. Das hat der vodafone Service getan. Zu heute morgen hat sich nach meinem gestricgen Telefonat der Status auf "ausgeschaltet" gewechselt. Eigentlich wunderbar, aber laut Text soll er nun wieder angeschaltet worden sein, welches 48h dauert. Hat es einen Einfluß auf die Homespot Funktion, wenn ich auf dem Kabelmodem WebGUI das interne WLAN ausschalte?

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo MaxMuster007,

 

es gibt scheinbar aktuell Probleme für Vodafone Kabel Deutschland-Kunden, den Bridgemode im Kundenportal zu aktivieren. Die Kollegen prüfen das bereits.

 

Wenn Du im Router das WLAN ausschaltest, wirkt sich das nicht auf die Homespot-Option an sich aus, Dein Router sendet dann nur keine Hotspot-SSID mehr aus. Die Zeit für die Deaktivierung des Homespots können wir leider nicht verkürzen. Du kannst mir aber trotzdem mal Deine Daten schicken, dann kann ich schauen, was ich für Dich tun kann. Ich brauche diese Angaben:

 

- Deine Kundennummer

- Dein Name

- die vollständige Adresse

- den Loginnamen vom Kundenportal

- den verwendeten Browser mit Versionsnummer

 

Schicke alle Infos bitte per Privatnachricht und melde Dich danach nochmal hier im Beitrag.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
MaxMuster007
Smart-Analyzer

Nachricht ist unterwegs.

Mehr anzeigen
MaxMuster007
Smart-Analyzer

Guten Morgen Claudia, macht es Sinn das ich die Problematik mit dem Bridge Mode beim Vodafone Support zu eskalieren? Der Homespot ist weiterhi aus mit der Information, das er eingeschaltet wurde und innerhalb 48h angeschaltet sein wird. VG Carsten

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo MaxMuster007,

 

den Bridgemode habe ich schon mal aktiviert. Wie gesagt kümmern sich die Kollegen vom Folgebereich ja um den Fehler, Du solltest selbst auf die Einstellung im Kundenportal zugreifen können, wenn Du die Endemeldung zum Auftrag ***302/21 bekommst.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo MaxMuster007,

 

die privaten Nachricht sind nur für die Übertragung von sensiblen Daten da, stelle Deine weiteren Fragen bitte hier im Thread. Die Telefonie läuft auch mit aktivem Bridgemode weiter über den Kabelrouter. Wenn Deine eigene Fritzbox den Anforderungen entspricht, kannst Du sie statt des Kabelrouters direkt am Anschluss betreiben. Alle Infos dazu findest Du im Beitrag zur Endgerätefreiheit. Ein Bridgemode bei Deinem eigenen Gerät ist dann nicht nötig. 

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
MaxMuster007
Smart-Analyzer

Hallo Claudia,

den Bridge Modus möchte ich benutzen, damit kein doppeltes NAT statt findet.

Vielen Dank für die Links.

Ich finde dirt aber keine Antwort zur benötigten Portweiterleitung für meine Ubiquiti UDM Pro Firewall zu der jetzt im internen Netz liegenden FritzBox. Kannst Du mir da weiterhelfen?

Meine beiden gleichzeitigen Telefonleitungen sollen anscheinend mit meiner Konstelation funktionieren. Oder?

Viele Grüße

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo MaxMuster007,

 

wenn Du Deine Fritzbox direkt anschließt hast Du ja kein doppeltes NAT. Wenn die jetzt gerade hinter dem Kabelrouter hängt, stellst Du dort die Portweiterleitungsregeln ein. Ebenso bei der Nutzung als Fremdgerät. Laut unseren Daten hast Du aktuell nur eine Leitung. Mit Deinem eigenen Endgerät hättest Du zwei.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen