Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Vodafone E-Mail:  Es kommt aktuell zu Störungen im Bereich Vodafone-E-Mail

 

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

Vier Uplaod Kanäle.

Smart-Analyzer

Hallo Forum. Zu erst möchte ich euch mal ganz grob Erklären, worum es eigentlich geht und mir auch ein wenig den Frust von der Seele schreiben. 

Am 25.11.2020 um ca 15:30 Uhr klingelte unangekündigt ein Vodafone Mitarbeiter an der Türe. Dieser erklärte mir, dass es im hier im Bereich zu Netzstörungen gekommen sei und er kurz meinen Hausanschluss prüfen müsse, um diesen als Ursache ausschließen zu können. Der Anschluss lief bis zu dieser Zeit ohne Probleme. Nach ca 10 Min war die Prüfung erledigt und der Mitarbeiter bescheinigte mir einen einwandfreien Anschluss. Keine 15 Min später war mein Internet + Tel Anschluss tot.

 

Nach mehrfach erfolgloser Fehlersuche und Neustart der FritzBox habe ich dann telefonisch eine Störungsmeldung an Vodafone Kabel abgesetzt. Als dem ich dem Servicemitarbeiter den og Sachverhalt erklärt hatte, schien mir dieser irgendwie erheitert (so als ob er schon Bescheid wüsste), konnte / wollte mir aber keine genaueren Informationen zur Störung geben. Als Servicetermin wurde mir per SMS der 26.11.2020, zwischen 11 - 14 Uhr mitgeteilt. Erfreut über den schnellen Termin habe ich deswegen zwei berufliche Termine verschoben, die ich am Samstag nachholen musste.
Das die Störung nicht an meinem Hausanschluss liegt konnte ich schon daran erkennen, dass die Verbindung mehrfach kurzzeitig (für 1-3 Min) wieder hergestellt und ab ca 22 Uhr wieder dauerhaft vorhanden war.

26.11.2020 - ca 09 UIhr. Internetverbindung ist wieder dauerhaft unterbrochen, aber der Techniker sollte ja bald kommen. Leider verstrich die Zeit, ohne das ein Techniker gekommen wäre. (Enttäuschung #1)
Um ca 13:57 Uhr sah ich kurz das Display meines Handy aufleuchten und darauf die Mitteilung eines entgangenen Anrufes um 13:57. Anrufer: 0911 7011XXX. Der Anrufer hat es also nur ganz kurz klingeln lassen und sofort wieder aufgelegt. Darauf hin erhielt ich eine SMS von der og Tel Nummer mit dem Inhalt, das man mich trotz MEHRFACHER Versuche nicht erreicht hat und ich mich unter der og Nummer melden soll. Mit freundlichen Grüßen, ihr Solutions30 Team. (Enttäuschung #2)
Also habe ich die og Tel Nr zurück gerufen und nach 17 Min Warteschleife hatte ich eine Dame am Telefon, bei der ich mich auch hier nochmals für die infame Störung durch meinen Anruf entschuldigen möchte. Ich habe schon lange nicht mehr mit einem so teilnahmslosen und offensichtlich genervten Menschen gesprochen. Eine Entschuldigung, Bedauern, oder gar eine Erklärung für den nicht eingehaltenen Termin bekam ich nicht, dafür aber nochmals die Unterstellung, man hätte mich ja nicht erreicht. (große Enttäuschung #3)

Als Ersatztermin wurde mir dann der Montag, 30.11.2020 genannt. Im selben Tonfall wie der meines Gegenübers erklärte ich der "Dame" abermals, das mich keine Schuld am verpassten Termin trifft, ich nicht gewillt bin unverschuldet vier Tage ohne Internet auf den nächsten Servicetermin zu warten und das ganze dann eben mit Vodafone direkt besprechen werde.
Keine 10 Sekunden später hatte ich einen Termin für Freitag, 27.11.2020, ca 10-13 Uhr.... (Enttäuschung #4, denn das hat mir in Sachen Kundenservice die Augen geöffnet)
Und auch für diesen Termin musste ich berufliche Termine auf Samstag verschieben und damit ist der eigentlich freie Samstag endgültig im Eimer. Von dieser Flexibilität und Problemlösungskompetenz (auch die meiner Klienten) könnte sich so mancher Internet+TV Anbieter eine Scheibe abschneiden...
Auch an diesem Tag war das Internet ab und an kurzzeitig (1-3 Min) verfügbar und irgendwann in den Abendstunden wieder dauerhaft vorhanden.

Freitag, 27.11.2020. Internet ist zu meiner Überraschung schon am Vormittag vorhanden.
Um 08:30 bekam ich einen Anruf des Technikers, ob er auch schon um 9 Uhr kommen könne, was mir natürlich recht war. Ich weiß leider nicht mehr, den Namen des Technikers, aber ich bitte sie sehr, diesen Mann bei der Stange zu halten. Freundlich, ehrlich und der erste / einzige, der mir das eigentliche Problem erklärt hat und von dem ich mich ernst genommen fühlte.
Nach dem er keine Probleme an meinem Anschluss gefunden hat (Zitat: "ein Pegel minimal zu hoch, aber nichts wildes und schon gar nicht die Ursache") erklärte er mir, das es in der Hauptleitung ein Problem mit einem anderen Anschluss gäbe, die suche nach dem Störenden Anschluss nicht ganz einfach ist, aber schon auf 3-4 Haushalte eingegrenzt wurde.  Solche Störungen können bis in die Kopfstelle zurück reichen und dann auch Störungen in Haushalten verursachen. Nach weiteren Ausführungen zum wie und warum und wie man sich so eine Verteilung vorzustellen habe, war die Sache für mich endlich klar.

Hätte ich diese Aussage schon am 25.11 im Servicecenter bekommen, hätte man sich viel ärger erspart!, und ich mir viel telefoniererei mit der Computerstimme, bis man dann mal jemanden an der Strippe hat. Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, das am 25.11 ein Techniker eine Störung im unserem Bereich sucht, und die Störungsstelle nichts davon weiß.

 

Leider ist das noch nocht das Ende der Fahnenstange, da ich trotzdem immer noch kurze Abbrüche hatte, die über das Wochenende immer öfter kamen und länger dauerten. Zu meiner großen Überraschung wurde aber ich am Mo morgen von Vodafone angerufen und es ging um die allgemeine Störung und um die meine. Da ich immer noch Probleme hatte und diese mir der Servicemensch auch per Ferndiagnose bestätigte, wollte man mir nochmal einen Techniker schicken.  

Als der am Mittwoch kam, (ebenso kompetent und ehrlich wie #1) bekam mein Hausanschluss eine Rundumkur. 

1: Völlig falsche Pegelstände im Verstärker eingestellt. (kann auch noch an den Arbeiten an der Kopfstelle liegen)

2: Verstärker selbst auch defekt.

3: Ein defektes Kabel vom Hausanschluss zum Verstärker gefunden. 

Also alles einmal neu bitte....  Dieser Technicker war auch der erste, der sich die Daten nicht nur auf seinen Geräten, sondern sich auch die Daten der Fritzbox auf mienem Laptop angesehen hat. Ein Upload Kanal ist drei zu wenig. Also nochmal runter an den Verstärker und 5 Min später waren alle vier Kanäle und die volle Bandbreite da. 

Laut seinen Infos sollte die eigenliche Störung auch schon beseitig sein und ich somit endlich weider ein stabiles Internet haben. 

Tags darauf traf ich zufällig einen Vodafone Techniker auf dem Gehweg, der sich nach unseren Nachbarn erkundigte. Er müsse wegen einer Störung in unserer Str an deren Hausanschluss, das hat aber bis jetzt noch nicht geklappt.... 

Aha, also gleich mal wieder in die FritzBox geguckt und siehe da, von Vier Upload Kanälen sind nur noch zwei da. 

Brauche ich jetzt nochmal einen Techniker? Und wenn ja bringt es überhaupt was nochmal bei Vodafone anzurufen, so lange die eigenltiche Störung immer noch vorhanden ist?

 

Allgemein möchte ich noch folgendes los werden. Die Vodafone Techniker sind top. Aber bis man mal an einen ran kommt, das ist der blanke Wahnsinn. Zb Jedes mal die Ansage, das zzt alle Mitarbeiter im Gepräch sind, aber wenn man einfach in der Leitung bleibt, hat man dann doch ziemlich schnell jemanden am Rohr.  Ich habe es auch mehrfach versucht, nur um zu erfahren, wie weit man mit den Arbeiten ist. Zt keine Chance.

Auch die Infos über Störungen sind sehr verbesserungswürdig. Seit 7 Tage laufen hier ständig Vodafone Techniker durch die Gegend und auf der Internetseite / im Callcenter gibt es keine Störungen? Da besteht wirklich dringender Handlngsbedarf.  

 

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Giga-Genie

Viel Text. 

 

Doch klar suchen Techniker auch ohne Wissen der Hotline nach Störungen. Gerade diese fiesen rueckwegstoerer. Da kommt es oft vor das einfach gesucht wird wann die Zeit finden. 

 

Wen die grosstorung noch aktiv ist, wird es kaum was bringen wenn jemand zu dir kommt. Ausser du bist natürlich der versursacher dafür. 

 

Poste mal deine signalwerte 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ja. Viel Text, war aber auch viel Frust.... Smiley (zwinkernd)

Es geht ja jetzt "nur" noch um die Upload Kanäle. Vier sollten es sein, sind aber nur zwei. So wie es aussieht (rumgefragt) haben andere in der Str alle vier Kanäle. 

 

fb1.jpgfb2.jpg

 

 

 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Obhut,

 

entschuldige bitte die Wartezeit. Wie sieht es mit Deinen Upload-Kanälen aus, sind wieder alle vier da? Falls nicht, schick mir bitte eine Kundennummer zusammen mit Deiner vollständigen Anschrift und dem Geburtsdatum des Vertragspartners per PN. Antworte danach wieder hier.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen