Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (20. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (21. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (22. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (23. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (24. September)

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Siehe neueste
Vielzahl der Websites geht nicht zu öffnen
LorSil
Daten-Fan

Hallo,

 

seit einigen Tagen lassen sich über den Vodafone- Anschluss meiner Mutter bestimmte Websites nicht mehr öffnen-Google, Youtube und Facebook sind nicht betroffen. Dieses Problem trat nun wenige Tage (7 Tage) nach der Umstellung auf den neuen DSL-Vertrag auf- zuvor gab es keinerlei Probleme.

Das WLAN läuft und eine Internetverbindung per se ist über die Fritzbox gegeben- ein Fernzugriff auf den Imac und damit die Fritzboxoberfläche ist uns über den Teamviewer möglich.

 

Weder auf Imac noch Ipad/ Iphone kann die Mehrheit der Websites geöffnet werden (bis auf die o.g.).

 

Nach einigen Recherchen lässt sich das Problem dahingehend eingrenzen, dass es wohl ausschließlich IPV4-Websites betrifft, welche nicht zu öffnen sind- so beispielsweise auch die Vodafone- Website.

 

Wir haben die erhaltene Fritzbox schon zurückgesetzt, mehrfach neu gestartet als auch über Nacht vom Strom getrennt. Auch wurden die Kabel geprüft und die Geräte wie Imac, Ipad mehrfach neu gestartet. Keine Veränderung. 

In der Fritzbox wird eine Verbindung zu DNS- Server über IPV 4 sowie IPV 6 angezeigt, wobei die Standardanfrage lt. Anzeige wohl über IPV 6 erfolgt.

 

 

Das Gespräch/ Verbindung mit der Hotline (Rückruf seitens Vf erfolgte nach dem Absolvieren des Hilfsalgorithmus/ Netzassistent bei Störungen) wurde nach einiger Zeit offenbar automatisiert getrennt, obwohl das Gespräch an sich noch nicht beendet war, sondern die Mitarbeiterin bei der Technikabteilung eine Rückfrage stellte und dadurch der Anruf in einer Warteposition lief.

Ein erneuter Rückruf erfolgte nicht. Auch gelang es nicht über die Hotline selbst den Kundendienst zu sprechen.

 

Wir bitten um einen Lösungsvorschlag- ein Rückruf Ihrerseits bei der eigentlichen Inhaberin des Anschluss ist nicht zielführend, da es sich um eine ältere Dame handelt, welche nur über rudimentäre Kenntnisse und Fähigkeiten bezüglich der Technik verfügt.

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
DanyG
Moderatorin

Hallo LorSil,

 

so wie sich das für mich anhört, scheint der Anschluss auf IPv6 umgestellt worden zu sein. Ich werf da gern ein Auge drauf. Meld Dich bitte mal per PN bei mir. Ich brauch die betroffene Kundennummer und das Kundenkennwort (alternativ Name, Adresse und Geburtsdatum des/der Anschlussinhaber/in) und bestenfalls eine Rufnummer unter der Du erreichbar wärst.

 

LG,

Dany



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen