Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

 

Kabel:  Ausfall des Senders Channel One Russia in Niedersachsen und Bremen

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

Verkabelung zur Nutzung der zweiten Multimediadose

GELÖST
Gehe zu Lösung
drkahle
Smart-Analyzer

Mein Vodafone/KD-Vertrag läuft schon ziemlich lange. Damals wurde die Verkabelung im Keller unseres Reihenhauses von KD durchgeführt. Antennenverstärker und div. Verteiler sind da zu finden.

Es gibt die "alte" Antennendose im Wohnzimmer für TV-Empfang (und früher Radio) sowie eine damals neu installierte Multimediadose im Kellerraum, in dem der PC und die Fritzbox stehen.

Wir wollen jetzt umräumen und den Kellerraum anders nutzen. Dafür würde ich die FB gerne an die Antennendose im Wohnzimmer anschließen. Eine testweise eingebaute MM-Enddose von Axing funktioniert für TV ganz wunderbar, aber die FB kommt nicht ins Internet.

Die MM-Dose im Keller enthält eine Stichdose btv 0665 Data. Nun habe ich gelesen, dass es nicht möglich ist, die Dose im Wohnzimmer für das Internet zu nutzen, wenn unten eine Stichdose verbaut wurde.

Frage: Wie erhalte ich Internet-Zugang an der MM-Dose im Wohnzimmer? Kann ich die Stichdose im Keller austauschen? Muss die gesamte Verkabelung im Keller geändert werden, so dass die Stichdose lahmgelegt wird und das ganze Signal ins Wohnzimmer geht? Wenn ja, wer macht das und wer zahlt dafür?

 

Ich habe leider viele Fragen und wenig Ahnung.

Danke!

drkahle

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
pRo-Marco
Moderator

Hi drkahle,

 

Änderungen an der Verkabelung im Haus bezahlt grundsätzlich der Eigentümer. Hierfür solltest Du allerdings einen Fachmann beauftragen, damit die Installation ordnungsgemäß durchgeführt wird.

 

Viele Grüße

Marco



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
pRo-Marco
Moderator

Hi drkahle,

 

Änderungen an der Verkabelung im Haus bezahlt grundsätzlich der Eigentümer. Hierfür solltest Du allerdings einen Fachmann beauftragen, damit die Installation ordnungsgemäß durchgeführt wird.

 

Viele Grüße

Marco



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
drkahle
Smart-Analyzer

Hi Marco,

Danke für die schnelle Antwort. Darf ich das dann so verstehen, dass nur über eine geänderte Verkabelung im Keller die MM-Dose im Wohnzimmer aktiviert werden kann?

Schönen Abend,

drkahle 

Mehr anzeigen
Jana478
Moderatorin

Hallo drkahle,

 

ja, Dein Anschluss im Wohnzimmer ist noch nicht nicht Rückkanalfähig. Wenn Du das Internet und die Telefonie darüber nutzen willst, dann ist eine Neuverkabelung zur MMD notwendig.

 

Viele Grüße

Jana

Mehr anzeigen
drkahle
Smart-Analyzer

Alles klar,  vielen Dank! 

Mehr anzeigen
Jana478
Moderatorin

Hallo drkahle,

 

sehr gerne.

 

Alles Gute

Jana

Mehr anzeigen