Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

 

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (27. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (28. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (29. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (30. September)

 

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Betreff: Danke für die Rückmeldung. Ich habe heute erneut mit IT t...
Driss1
Daten-Fan
ich habe fast jeden Tag seit über 4 Monate nun merkwürdige Internetausfälle und sogar in manchen Tagen bis 8 mal am Tag.
Ich glaube ich bin nicht der erste mit diesem Problem bei Vodafone. das Internet geht weg und nach circa 3 bis 4 min Minuten wieder da. Dies wiederholte sich allerdings bis zu 8 Mal, sodass ich aus den Meetings immer wieder rausgeflogen bin. Hier war aber auch das Phänomen, dass in der ganzen Wohnung kein Internet mehr vorhanden war. Ob über WLAN oder Kabel spielt das keine Rolle.
Ich bin derzeit im HomeOffice und bin deshalb von morgens bis abend mit einem Firmenlaptop über VPN online. B. mein Internet/WIFI stürzt andauernd ab und die VPN-Verbindung wird getrennt. Das kommt bei den allen online Veranstaltungen extrem blöd vor. Die anderen Kollegen die O2 oder Telekom haben, haben nicht mit solchen Problemen zu kämpfen. Ich hab mit der IT in unserem Unternehmen gesprochen, die können nichts an der VPN-Verbindung, meinem Laptop (anderer Laptop geht auch nicht), etc erkennen, meinen aber, dass es Probleme bei Vodafone-Kunden gibt wegen einer IPV6-Adresse? Und dass das auch auf IPV4 umgestellt werden kann? Ist hier etwas bekannt? Ich kenne mich in diesem Bereich nicht aus. Ich habe mir inzwischen auch schon privat die beste Fritzbox Repeater gekauft, allerdings keine Besserung.
könnt ihr mir bitte helfen etwas in den Logs oder an meinem Anschluss sehen? Arbeiten von zu Hause ist unter diesen Umständen so leider kaum möglich.
VG aus Berlin

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
reneromann
SuperUser

Wenn eure IT schon von dem "Problem" mit IPv6 weiß, wird es so langsam mal Zeit, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

 

Eine Rückumstellung von DualStack-Lite auf DualStack findet hier im Forum NICHT mehr statt - die Regelung dazu steht schon seit mind. 6 Jahren in den AGB...

 

Einzige Möglichkeit, sicher an DualStack zu kommen, ist der Umstieg auf einen Business-Tarif plus der Buchung der Option "Feste IP-Adresse".

(1)
Mehr anzeigen
Driss1
Daten-Fan
Danke für die Rückmeldung.
Ich habe heute erneut mit IT telefoniert und ihm gerade das was du angedeutet hast angesprochen.
Das mit dem IPV6, war nur seine Vermutung, was er wiederum zurückgenommen hat.
Es ist leider Gottes eine Störung in meiner Leitung, die vom Vodafone behoben werden sollte. Von 120 Beschäftigten in Berlin, bin ich tatsächlich der einzige, der Vodafone/cable hat und das Problem mit Internetabbrüche ständig zu tun habe.
Wie bereits erwähnt weder bei O2 noch bei Telekom gibt es soviel solche Beschwerde wie bei Vodafone Kunden.
Ich wünsche mir bitte eine intensive Prüfung der Leitung von einem Vodafone Mitarbeiter hier vor Ort.
VG
Wartini
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Poste doch mal die Signalwerte deines Kabelrouters.

 

Ich gehe aber, wenn die Abbrüche wirklich nur beim Firmen-VPN auftreten, eher daovn aus, dass hier wirklich die Einstellungen beim Firmen-VPN falsch sind. Beispielsweise eine fehlerhafte Einstellung der MTU -oder- eine Einstellung, dass die IPv4-Adresse der Gegenstelle sich nicht ändern darf, was aber bei DS-Lite immer wieder selbst im Minutentakt vorkommen kann.

Der Admin könnte der Situation einfach Herr werden, wenn er neben der IPv4-Einwahl auch eine IPv6-Einwahl anbieten würde...

Mehr anzeigen