Antworten
Digitalisierer

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

[ Editiert ]

Hallo @Claudia

 

dann sag ich schonmal danke schön, für die kleine Wiedergutmachung, auch wenn ich noch bis Monatsende warten muss, bevor ich diese auf der Rechnung sehe. Spannung. Smiley (überrascht)

 

Feedback vom Technikertermin:

 

Es muss ein Bauteil getauscht werden via Tiefbau(Fußweg). Das ganze dauert ca 1-2 Wochen, da erst Genehmigungen eingeholt werden müssen.

 

Als Tipp gab er mir noch, mich sofort zu melden falls das Ticket vor erfolgten Tiefbau geschlossen wird(kann wohl passieren da die Leute in der Dispo nur sehen, Modem online, und dann denken es ist erledigt). 

 

Nun harre ich mal der Dinge die da kommen und ob der Austausch des Bauteils wirklich Besserung bringt.

Also bitte hier noch offen lassen. Danke. Smiley (zwinkernd)

 

 

Moderatorin

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

Hallo Sasketchewan,

 

dann scheint ja nun endlich ein Ende in Sicht zu sein Smiley (fröhlich). Noch ist das Ticket offen, also geht die Sache mit dem Tiefbau wohl seinen Gang. Du kannst Dich ja nächste Woche wieder melden, dann kann ich nochmal nach dem Status schauen.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Digitalisierer

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

Hallo @Claudia

 

das hoffe ich, allerdings reißt hier zur Zeit auch die Telekom die Gehwege und Straßen auf um neue Kabel zu verlegen, ich hoffe die beschädigen da nicht(noch mehr) Vodafone Leitungen(kennt man ja).

 

Habe seit 2 Tagen ein neues Problem, und zwar das der Download, wie grade jetzt(20:30 Uhr) auf 25-30 Mbit einbricht.

 

Kannst Du mal bitte schauen ob da eine Segementüberlastung vorliegt, oder was da los ist? Das ist unabhängig von dem bisherigen Problem und erst ganz neu in den letzten 2-3 Tagen aufgetreten. 

 

Danke im Vorraus. 

Digitalisierer

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

[ Editiert ]

@Claudia

 

Also jetzt reicht es langsam. Am 11.11.(Sonntag!) wurde mein Ticket 002-1044394/18 systemseitig wieder geschlossen, da angeblich keine Störung vorliegt(Modem online = keine Störung).

Lt der Dame in der Technikhotline ist wohl auch nichts wg Tiefbau hinterlegt worden(das kann nicht sein!)? Sie sprach auch von Verbindungsabbrüchen als gemeldetes Problem? Darum ging es nie, es geht um Paketverlust! Sie meinte auch, dass sie das Ticket nicht neu eröffnen kann, sondern ein neues erstellen muss. Auf meine Nachfrage, ob dann der ganze „Mist“ wieder von vorne und bei Null losgeht, meinte sie nur genervt „Ja“. Deswegen habe ich auch vorerst darauf verzichtet ein neues Ticket eröffnen zu lassen. Werde heute direkt bei der Technikerfirma nochmal anrufen(was der Techniker ja auch empfohlen hatte, falls Ticket geschlossen wird).

 

Ich stand neben dem Techniker als er mit seiner Firma telefoniert hat und er hat mir gesagt, dass Tiefbau nötig ist und ein Bauteil getauscht werden muss(hat mir auch auf seinem Messgerät gezeigt, was nicht in Ordnung ist, Ausschläge(hohe Spitzen) in der Messlinie). Sogar die Stelle auf dem Fußweg hat er bereits farblich markiert, wo gegraben werden muss. Und jetzt ist angeblich nicht bekannt?!

Digitalisierer

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

[ Editiert ]

@Claudia

 

UPDATE:

 

Habe grade mit der NE3 Techniker Firma telefoniert, „IIT? Technologies“(wurde beauftragt von Konnex IT GmbH)

und dort wurde mir bestätigt, dass der Tiefbau für den Austausch des defekten Teiles(wovon, lt telef. Aussage der Vodafone Technik Mitarbeiterin, angeblich nichts im Ticket steht) bereits genehmigt wurde(von der Stadt) und sobald die anderen noch offenenTiefbauaufträge abgearbeitet sind(60!!! Frustrierte Smiley) der Austausch erfolgt. 

 

Angeblich hat die Schließung des Tickets keinerlei Auswirkung, und führt auch nicht zur Stornierung des Auftrags.

STIMMT DAS???

Kannst Du dir bitte das Ticket anschauen, ob da wirklich nichts wg Tiefbau hinterlegt ist? Der NE3 Techniker war am 05.11. da.

 

Telefonnummer der ITT Technologies ist übrigens 05151 9119000, falls Du da direkt nochmal nachhaken möchtest.

 

Da das Ticket ja bereits geschlossen ist, erfahre ich ja auch nicht mehr, wenn der Tiefbau und Austausch erledigt sind(etwas unglücklich). 

 

Freue mich auf Deine Antworten. 

 

 

Moderatorin

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

Hallo Sasketchewan,

 

am 05.11. hat der Techniker den NE3-Fehler und den Ort der Aufgrabung im Störungsticket hinterlegt, das sollte also seinen Gang gehen. Ich habe bei unseren internen Ansprechpartnern nachgefragt, wie es mit dem Tiefbau steht und ob es einen Auftrag gibt, an den ich eine Meldung für Dich anhängen kann.


Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Moderatorin

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

Hallo Sasketchewan,

 

ich habe die Rückmeldung erhalten, dass weiter an der Entstörung gearbeitet wird. Sofern der Genehmigung durch die Gemeinde zeitnah erteilt wird, wird mit einer Lösung zu Ende nächster Woche gerechnet.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Digitalisierer

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

[ Editiert ]

Hallo @Claudia

 

ich habe gestern nochmal mit der EE Technologies NE3 Techniker Firma telefoniert. Da ist wohl auch einiges schief gelaufen, man wollte mir nochmal einen Techniker zum einpegeln schicken, bzw um die Störung zu ermitteln. Erst auf drängen, dass das bereits alles gelaufen ist und Tiefbau nötig, meinte die Dame...oh ja das steht hier ja in einem Unterticket, das hat die Kollegin wohl falsch hinterlegt. Ich verkneife mir mal weitere Aussagen, komme mir hier langsam vor wie bei den Schildbürgern. Smiley (wütend)

 

Die Kollegin hat dann einen verbindlichen Termin für den Tiefbau am Do den 22.11. von 8-12 Uhr eingetragen. Zumindest hat sie mir das so gesagt. Mal abwarten ob wirklich was passiert oder nicht. 

 

 

 

 

Digitalisierer

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

[ Editiert ]

Hallo @Claudia ,

 

Tiefbau war heute da und Bauteil wurde getauscht.

 

Fazit:

 

Es ist nicht besser, sonder teilweise schlechter geworden(zumindest die Pegelwerte der FritzBox). Frustrierte Smiley 

 

Die Pegel der Fritzbox sind sogar schlechter geworden, vor allem im Upstream +2 dBuV(die Box musste also ihr Sendelevel erhöhen um die Gegenseite/Kopfstelle noch zu verstehen). Außerdem schwankt jetzt auch die Modulation der US Kanäle wieder, nachdem diese wochenlang stabil bei 64 QAM lag. 

 

Wie kann es sein, dass es jetzt schlechter als vorher ist?

991F6A0A-02EF-4937-BED3-53B3B39E2E6D.jpeg

BE320A60-FDBC-411A-A794-B60BD2BE3213.jpeg

Paketverlust ist nach wie vor vorhanden(siehe Anlagen).

 

Der Techniker hat zwar auch nochmal am Hausübergabepunkt gemessen(Werte alle OK), aber Paketverlust sieht man da halt nicht, und der letzte NE3 Techniker hat ja die Abweichung auch draußen erst am Schaltkasten erst feststellen können.

 

6 Monate und immer noch keine Lösung. Die Zeit, Nerven, genommene Urlaubstage für diverse Technikertermine  und Energie die ich jetzt hierfür schon aufgewendet habe, kann mir keiner ersetzen.

 

Wie geht es jetzt weiter? @Claudia

 

 

Screenshots Paketverlust, google und facebook(nur als Beispiel tritt überall auf):

https://ibb.co/f1wHaV

https://ibb.co/mJFDhA

 

Moderatorin

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

Hallo Sasketchewan,

 

dass die Leitung bei Dir noch nicht besser geworden ist, tut mir Leid Smiley (traurig). Die Sendepegel sind zumindest im grünen Bereich, bei den Empfangspegeln größtenteils auch. Ich habe noch einmal das Technikerunternehmen kontaktiert, welche weiteren Schritte nun folgen sollen.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !