Antworten
SuperUser

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

Hallo,

 

akzeptiert, dann hab Geduld.

 


@Sasketchewan@  schrieb:
Wenn ich explizit nen Techniker verlange heißt es gleich, wenn er nichts findet kostet es 100€ usw....

Was bei deinem Problem aber nicht richtig ist.

Du verwendest das mitgelieferte Modemkabel? 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D
Samsung UE49NU7179UXZG
Digitalisierer

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

Ja, alles original von Vodafone auch der DSL Aufsteckaufsatz. Leider habe ich keine Multimediadose. Als ich 2014 zu damals noch Kabel Deutschland gewechselt bin, hieß es ja in der Werbung: kostenlose Erstinstallation durch Techniker. Nun ja, der mitgelieferte Aufsatz war dann die Realität. Techniker war nie da. Smiley (zwinkernd)
SuperUser

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme


@Sasketchewan@  schrieb:
Techniker war nie da. Smiley (zwinkernd)

Wenn du keinen bestellst kommt auch keiner.

 


@Sasketchewan  schrieb:
Ja, alles original von Vodafone auch der DSL Aufsteckaufsatz.

Ne, nicht DSL Aufsatz, sondern Multimedia-Adapter.

Das Teil macht aus deiner alten 2 Loch Dose eine MMD.

Allerdings mit dem Haken, das der Adapter die Pegel beeinflußt.

Beim Downstream bemerkbar, beim Upstream eher weniger weil da die Dämpfung nicht so hoch ist.

 

Wart auf einen Mod, zumindest sollte da ne MMD installiert werden.

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D
Samsung UE49NU7179UXZG
Digitalisierer

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

Kann so eine Multimediadose auch jeder Elektriker installieren, oder gibts da besondere Hindernisse bzw Vorgaben von Vodafone?
SuperUser

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

Ja, das kann auch jeder Elektriker machen.

Zu beachten nicht viel, Axingdosen wären da z.B. möglich.

 

Allerdings, ich würd dir raten wart auf einen Mod, wenn der Fehler schon vor dem Hausanschluß liegt, kann der Elektriker da auch nichts machen, ob dann ein Tausch der Dose hilft?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D
Samsung UE49NU7179UXZG
Digitalisierer

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

Hatte mich zwischenzeitlich an den Twitter Voadfone Support gewendet, allerdings wg eines TV Problems, plötzlich sind alle Sender auf den Frequenzen 826 und 834 MHz verschwunden(z.B. One HD, pro7maxxHD).
Support wollte erst erzählen, dass wir noch nicht voll ausgebaut sind,, was aber nicht stimmt, da die 624,650 und 658 MHz Sender(Tele5 HD, sat1emotionsHD usw) empfangbar sind.

Die 16 zusätzlichen Downstream Kanäle welche ich nicht bekomme, liegen übrigens alle zw 666-814 MHz. Schein für mich so, dass ab 650 MHz aufwärts alles gestört ist.

Kann aber nicht beurteilen ob das TV Problem mit dem Internetproblem zusammen hängt.

Heute soll übrigens noch ein Techniker vorbei kommen, mal schauen was der sagt.
Digitalisierer

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

Muss allerdings noch erwähnen, dass wir hauptsächlich über Satellit schauen, Kabel ist nur für Aufnahmen über die Sagem Box und fürs Schlafzimmer. Deswegen kann ich heitlich keine ganz genauen Angaben machen.
Aber die vermissten Sender waren vor ca. 2 Wochen in der Sagem Receiverliste und ich hab sie auch getestet, waren also verfügbar. Generell haben wir häufig Biild und Tonstörungen wenn ich mal im Schlafzimmer HD Sender schauen.

All das passt auch dazu, dass am Anfang definitiv mehr Down und Upstreamkanäle in der FritzBox angezeigt wurden. Allerdings weiß ich nicht ob das technisch möglich ist das nur Frequenzen ab 650 Mhz gestört sind und alle darunter halbwegs gehen?
SuperUser

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme


@Sasketchewan@  schrieb:
Hatte mich zwischenzeitlich an den Twitter Voadfone Support gewendet, allerdings wg eines TV Problems, plötzlich sind alle Sender auf den Frequenzen 826 und 834 MHz verschwunden(z.B. One HD, pro7maxxHD).
Support wollte erst erzählen, dass wir noch nicht voll ausgebaut sind,, was aber nicht stimmt, da die 624,650 und 658 MHz Sender(Tele5 HD, sat1emotionsHD usw) empfangbar sind.

Hm, um ehrlich zu sein, doof.

Nicht ausgebaut, da kann bedeuten gesichterter Empfang bis 626 Mhz, Ausbaustufe bis 630 Mhz.

Da aber bei keinem Hausanschlußverstärker da abrupt ab 630 Mhz der Pegel abfällt, könnte es sein das du tatsächlich noch 650 und 658 Mhz nutzen könntest. Alles was darüber ist, das wird mehr als schwierig.

Ich würde dir aber zustimmen, wenn du die Sender auf 826 und 834 Mhz schon sehen konntest, vollausgebaut  bis 862 Mhz.

 


@Sasketchewan@  schrieb:
Kabel ist nur für Aufnahmen über die Sagem Box und fürs Schlafzimmer. Deswegen kann ich heitlich keine ganz genauen Angaben machen.
Aber die vermissten Sender waren vor ca. 2 Wochen in der Sagem Receiverliste und ich hab sie auch getestet, waren also verfügbar. Generell haben wir häufig Biild und Tonstörungen wenn ich mal im Schlafzimmer HD Sender schauen.

Ich würd mal auf Empfangsprobleme tippen, wenn du im Sagemcom die Senderliste automatisch aktualisieren läßt, kein Empfang mehr vorhanden ist, kann sein das der die Sender rausschmeißt, betone kann sein (hatte das Problem noch nie).

Sagemcom, der zeigt Empfangswerte im TV Signal-Menü an (4Tuner).

Desweiteren ist das ne Signalprüfung möglich, wo du alle oben genannten Frequenzen mal testen kannst.

Auf jeden Fall mal posten.

 

Pauschal, Hausanschlußverstärker, defekt, würde ich meinen.

Berichte mal was der Techniker rausgefunden hat.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D
Samsung UE49NU7179UXZG
Digitalisierer

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme

Hab die Frequenzen mit dem Sagem schon geprüft via manueller Sendersuche, da kam ne Fehlermeldung mit Pegel unter 32db.

Tja, Technikertermin war für 17.15 Uhr ausgemacht......nur vom Techniker fehlt jede Spur.
SuperUser

Betreff: Upstream Pegel nicht OK, FritzBox6490, Internetprobleme


@Sasketchewan@  schrieb:
Hab die Frequenzen mit dem Sagem schon geprüft via manueller Sendersuche, da kam ne Fehlermeldung mit Pegel unter 32db.

Ja, das ist zu wenig.

626, 642, 650, 658 Mhz, Mindestpegel 55dB(µV)

826 und 834 Mhz, Mindestpegel 50dB(µV).

BER sollte bei E-7 liegen.

Sieh dir mal die Werte im TV Signal-Menü an.


@Sasketchewan  schrieb:
Tja, Technikertermin war für 17.15 Uhr ausgemacht......nur vom Techniker fehlt jede Spur.

Toll, nur da kann ich dir nicht helfen, Leider.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D
Samsung UE49NU7179UXZG