Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • MeinVodafone-App & MeinVodafone Web: Self-Service MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen.

 Behoben:

  • Kabel Beeinträchtigung in Starnberg & Wolfratshausen
  • Kabel Ausfall in Recklinghausen

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

Upload mit FB 6490 zu langsam

GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher

Hallo liebe Community,

da ich nun diverse Artikel gelesen habe und es immer auf einen Technikereinsatz hinauslief, möchte ich hier gern auch mal mein Problem schildern.

Bis vor kurzem habe ich noch die 1 Gbit-Leitung gehabt, war mir aber persönlich zu viel. Daher gewechselt auf 100 Mbit und die UploadOption 50 dazugebucht. Hatte immer das Gefühl, dass der Upload während der 1 Gbit-Zeit auch an die 50 Mbit herankam. Jetzt mit hinzugebuchter 50er-Option sind es maximal 20 Mbit im Upload und nur ein US-Kanal. Mit der Vodafone-Station sind es stabile 50 Mbit im Upload. Der Download ist mit beiden Geräten, wie er soll.

Daher vermute ich, dass auch hier Werte vorliegen, die nachgepegelt werden müssen, damit auch die FB 6490 wieder entsprechend 50 Mbit im Upload bekommt. Die Vodafone Station hängt aktuell zu Prüfzwecken am Kabel. Möchte diese aber zugegebenermaßen nicht dauerhaft benutzen. Für die Entstörung lasse ich sie gern hängen.

Nachfolgend mal die Screens von den Geräten: Sehe gerade, dass der Screen von der FB irgendwie seltsam aussieht. Hoffe, dass er dennoch aufschlussreich genug ist.

Fritzbox-ÜbersichtFritzbox-ÜbersichtFritzbox-KanaldarstellungFritzbox-KanaldarstellungVodafone-Station-KanaldarstellungVodafone-Station-Kanaldarstellung

Vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Netzwerkforscher

Irgendwie ist mir das jetzt ein wenig peinlich. Folgendes: Heute habe ich die 6591 erhalten und testweise angeschlossen. Es waren auf Anhieb 4 US-Kanäle vorhanden: 3 mal 64QAM mit einem etwas geringeren Power-Level von 49 dBmV. Ich dachte schon, ich müsse das "Schiff" behalten. Ob die 50 Mbit auch raus gehen, kann ich derzeit noch nicht sagen, da ich die Upload-Option erst wieder drauf buchen muss.

Jedenfall entschied ich mich dazu, die Einstellungen meiner 6490 zu sichern und sie einfach mal testweise auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Angeschlossen, Einstellungen wieder drauf gespielt und siehe da, 4 US-Kanäle mit 3 mal 64QAM und ein mal 32QAM mit einem Power-Level von durchgehend 50,5 dBmV.

Sorry aber mit so etwas rechnet man nun wirklich nicht. Keine Ahnung, ob es jetzt auch dauerhaft so bleibt aber jedenfall sind jetzt zumindest die Kanäle wieder da.

Ich möchte mich noch einmal für die unermüdliche Hilfestellung von allen Seiten bedanken. Wenn die Upload50-Option da ist, gebe ich auch gern nochmal Bescheid, ob es auch Auswirkungen auf den Speed hat.

Jedenfalls werde ich jetzt noch einige Tage verwirrt bleiben, was denn die Werkseinstellungen damit zu tun haben kann.

Beste Grüße

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
38 Antworten 38
SuperUser
Die Dämpfung im Upstream ist ein wenig hoch, gerade so an der Grenze.

Würde die VF Station bis zur endgültigen Entstörung am Anschluss lassen, dann die Hotline anrufen mit dem Verweis auf den schlechten Upstream und einen Technikertermin vereinbaren.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ja, die Vodafone-Station lasse ich jetzt erstmal dran. Dachte mir nach meinen bisherigen Recherchen schon, dass der Wert zu hoch ist und die FritzBox daher Probleme hat, die restlichen Kanäle mit einzubeziehen, weil die evtl. bereits im Grenzbereich liegen und daher nicht mit einbezogen werden. Aber Danke für die erste Einschätzung.

Mehr anzeigen
SuperUser
Die Fritzbox taugt HF seitig ziemlich wenig, bzw. hat wenig Reserven.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

So, der eben erfolgte Anruf beim Service war sehr ernüchternd. Die Dame wollte mir dann letztendlich eine Anleitung zur Verbesserung des Heimnetwerkes zusenden. Problem ist, zur Entstörung soll die VF-Station dran hängen. Diese liefert 50 Mbit um Upload und vier Kanäle. Wobei drei von denen bei einem dBmV-Wert von 53,8 liegen und einer bei 51,8. Also alles andere als normal. Als sie auf die VF Station geschaut hat, musste sie mir leider mittelen, dass sie keinen Techniker raus bekommt. Die schlechten Pegelwerte haben sie gar nicht interessiert. Wenn ich mich auf https://www.vodafonekabelforum.de/viewtopic.php?f=57&t=39941#p619250 beziehe, dann müssten Werte über 53 sofort entstört werden. Ich möchte jedoch gern wieder meine FritzBox anschließen, die solche hohen Werte scheinbar nicht toleriert.

Wäre echt toll, wenn sich hier ein Moderator einschalten könnte. Kann sonst am Telefon nur schwindeln und sagen, dass mein Upload auch mit der VF Station total schlecht ist. Könnte ich jedoch nicht mal mit einem Speedtest untermauern.

So sieht es aktuell auf der VF Station aus:

Screenshot_2020-10-18 DOCSIS Status..png

Danke im Voraus.

Mehr anzeigen
SuperUser
Es kommt auch ein wenig auf die Fehlerrate drauf an, VF ist da nicht mehr so gewillt einen Techniker raus zu schicken, wenn die Bandbreite erreicht wird und die Fehlerrate im Rahmen bleibt.

Aber ja, du könntest wohl einen gebrauchen.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Guten Morgen seelo2010,

 

Danke für die schnellen Antworten. Bzgl. der Fehlerrate kann ich leider nicht viel sagen. Der Fehler des zu langsamen Uploads bei der FritzBox scheint ja (zumindest für den telefonischen Support) nicht relevant zu sein, solange die VF Station 50 Mbit liefert. Wie verhält es sich denn mit der Fehlerrate? Welche Fehler sind genau gemeint? Die FB zeigte auf einem Kanal irgendwas mit über 250.000 (!!!) korrigierbaren Fehlern im Downstream an. Sind die korrigierbaren Fehler schon ein Hinweis? Kann die VF Station diese Fehlerzahl auch ausgeben? Habe ich bisher nirgends gefunden.

Und wie bewege ich VF jetzt dazu, einen offenkundig nicht auf meine Hardware rückzuführenden Fehler zu beheben?

Liebe Grüße

Mehr anzeigen
SuperUser
Die korrigierten Fehler spielen keine Rolle, entscheidend sind die unkorrigierbaren Fehler.

Im Upstream lassen sich die Fehler nur an der CMTS auslesen.
Mehr anzeigen
Moderator

Hi dadonn,

 

dann schau ich gern mal, was wir machen können. Smiley (fröhlich)

Schickst Du mir dazu eine PN mit Deinen Kundendaten zu?

 

Grüße

Jens

 

PS: Unaufgeforderte PN werden nicht beantwortet.

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo @Jens,

Danke für die schnelle Antwort. PN ist soeben mit den gewünschten Daten raus.

Viele Grüße

Mehr anzeigen