Antworten
Netzwerkforscher

Upload Katastrophal - Meine Odyssee mit Vodafone

[ Editiert ]

Servus und Moin Moin!

Seit knappen 6 Wochen bin ich Vodafone kunde... Leider seither auch mehr als unzufrieden.


Gebucht habe ich die Cable Red 500er Leitung und erhalte nach nunmehr 4 Techniker besuchen auch 500 bzw. sogar etwas mehr als das im Download, jedoch Schwankt der Upload zwischen 8 und 13 Mbit, seltenst 40 - 50 mbit, und ist durchweg mit massiven Paketverlusten und Pingschwankungen behaftet.


Versucht habe ich, vor den Technikereinsätzen:


- Austausch aller 4 Kabeldosen gegen Multimediadosen
- Dosen und Anschlüsse auf Massefehler geprüft
- Austausch des Kabels Modem -> Dose
- LAN Kabel getauscht
- Fritz Box an eine andere Dose gehangen


Als all dies nicht half wandte ich mich an den Kundendienst, welche mir sogleich einen Techniker schickten:


- Techniker 1 - Dose getauscht - "Mehr kann ich nicht machen" und weg.


- Techniker 2 - Dose getauscht - Leitung gepegelt - "Hier im Haus ist alles i.O, das liegt an VF bzw KDG" und Weg


Support erneut Angerufen, versucht zu erklären, dass KEIN Techniker am Haus nötig ist und mit den Worten "Naja, irgendwas muss ich ja tun, ich schicke ihnen einen Techniker." Aufgelegt

Techniker 3 - Dose getauscht (Scheint n großes Hobby zu sein) - Fritzbox ausgelesen Up und DL getestet und mit den worten "An ihrer Hausanlage ist alles tutti, der Fehler liegt außerhalb" verabschiedet.


Techniker 4 - Wollte Dose tauschen bis ich ihm die 3 Dosen seiner Kollegen gezeigt habe - Router ausgelesen, alle Werte absolut 1A - Down und Uploadtest gemacht - "Ihre hausanlage ist absolut in Ordnung, der Fehler liegt bei VF." - "Bitte rufen sie den Support erneut an und sagen klipp und klar, das ein Technikereinsatz am Haus völlig überflüssig ist."


Gesagt - Getan und vom VF kundenservice mitgeteilt bekommen, dass es exakt 2 Auswahlmöglichkeiten gibt: "Entweder ich schicke einen Techniker oder keinen, dann wird jedoch nix gemacht und das Ticket geschlossen."
- Auch meine Erklärungsversuche liefen ins leere.


Ich weiß effektiv nichtmehr was ich machen soll.


Wenn ich Pathping und winMTR vertrauen kann, gehen die Pakete irgendwo in dem Gewirr aus Kabel-
Deutschland-Servern verloren.


Vielleicht weiß hier jemand Rat oder einer der Mods bzw. VF mitarbeiter kann da mal drüberschauen.


Allerbeste grüße!

Im Anhang befinden sich die Werte der FB 6490. Smiley (fröhlich)

sdasdas.png

 

Netzwerkforscher

Betreff: Upload Katastrophal - Meine Odyssee mit Vodafone

[ Editiert ]

Leider kann ich meinen Beitrag nichtmehr bearbeiten, daher eine Antwort. Smiley (fröhlich)

Ich vergaß zu erwähnen, dass mich vor dem 2ten Technikertermin die Fernwartung anrief um das Problem nachvollziehen zu können. Als der Freundliche Mitarbeiter dann auf meine Fritz Box zugriff, konnte er sogleich sehen, dass die Erreichbarkeit dieser eingeschränkt zu sein Scheint.

Während unseres Telefonates war die FB für ihn sogar kurzzeitig unerreichbar, jedoch definitiv in Betrieb, da wir ja über die Festnetzleitung miteinander Sprachen.

Heute morgen läuft die Leitung sogar relativ gut, was jedoch hin und wieder der Fall war bisher.

Ich habe mal etwas vor mich hinprotokolliert und einen 15 minütigen Pingtest an den Google.de Server, WinMTR an Google.de und Pathping an Vodafone gemacht, leider erhielt Pathping direkt nach der Fritz Box, vermutlich am ersten KDG server, keine Antwort mehr, wenn ich das mit dem Google.de Server versuchte.

Während der Tests war das W-Lan abgeschaltet, es lief keinerlei andere Software, Windows-Update war ebenfalls aus.

Unbenannt.png

Moderator

Re: Upload Katastrophal - Meine Odyssee mit Vodafone

Hallo Sunwalker,

 

ich schaue gern mal drüber. Kannst Du mir bitte dafür Deine Kundennummer, Deine Anschrift und Deine Geburtsdatum zur Legitimation per Privatnachricht zuschicken?

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Netzwerkforscher

Re: Upload Katastrophal - Meine Odyssee mit Vodafone

Hab die Daten geschickt. Smiley (fröhlich)

Moderator

Re: Upload Katastrophal - Meine Odyssee mit Vodafone

Hallo Sunwalker,

 

wann genau hast Du denn die Tests gemacht? War zu diesem Zeitpunkt Traffic auf der Leitung? WinMTR und PathPing reichen mir. Schaut nach einer Fehlerrate im Upstream aus, die diese Probleme verursacht.

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Netzwerkforscher

Re: Upload Katastrophal - Meine Odyssee mit Vodafone

[ Editiert ]

Das wurde bereits im Thread beantwortet.

Tests wurden gemacht, kurz bevor ich sie gepostet habe, zu der Zeit war kein anderes Gerät in der Leitung aktiv, kein W-LAN eingeschaltet und absolut jede Software auf meinem PC aus oder deaktiviert, die Traffic verursachen könnte.

Derzeit (17:45 Uhr) habe ich zwischen 0,5 und 3 Prozent Paketverlust, in Spitzen bishin zu 30%.

Pings liegen im normalbereich bishin zu über ein Tausend ms in der Spitze.

Da die Softwarebeschneidung seitens VF kein auslesen der Fehlerkorrektur ermöglicht, kann ich nicht nachvollziehen ob es daran Liegt.

Jedenfalls haben mir 4 Techniker bestätigt, dass die Hausanlage einwandfrei funktioniert, man kaum bessere Werte reinbekommen könnte und jeder weitere Technikerbesuch vollkommen überflüssig ist.

Nach zahlreichen Foren und einiger mehr oder minder offizieller Pegelempfehlungen bzw. vorgaben, ist meine Anbindung seitens des Kabelnetzes auch nahezu Perfekt.

Der Fehler liegt irgendwo unterwegs und das ist euer Spielfeld.

Erneuter Pathping und WinMTR an Vodafone.de von heute- Selbiges an den Googleserver endet beim Punkt 4 (einem KDG server): 17:50 Uhr etwa - W-Lan Deaktiviert, kein LAN gerät außer der PC Online, Kein Traffic verursachendes Programm offen. Werte PC & anschließender Test mit Laptop via LAN sind nahezu identisch.

erwerwe.jpg

 

Moderatorin

Re: Upload Katastrophal - Meine Odyssee mit Vodafone

Hallo Sunwalker,

 

auf der Leitung sind teilweise Fehlrraten zu sehen, die auf einen Rückwegstörer hindeuten können. Zur Prüfung habe ich eine Meldung für Dich aufgenommen, Du bekommst eine SMS mit der Ticketnummer.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Netzwerkforscher

Betreff: Upload Katastrophal - Meine Odyssee mit Vodafone

Zuerst kam eine SMS mit Ticket ID, 2 Minuten später, um 20:05 kam diese hier.

Grund fñr die Störung ist ein Netzfehler. Den beheben wir. Einen Vor-Ort-Termin brauchen wir nicht und stornieren ihn. http://vod.af/Status Ihr Vodafone-Team

Eine Ticket Nummer habe ich nicht.
Netzwerkforscher

Betreff: Upload Katastrophal - Meine Odyssee mit Vodafone

Neue SMS:

Lieber Vodafone-Kunde, Ihr Aufrag xxx-xxxx ist erledigt. Mehr Services für Kabel-Kunden finden Sie auf http://.... Ihr Vodafone Team.

Ich hoffe nicht, dass dies bedeutet, dass nun erneut nichts unternommen wird, mir zu Helfen. Paketverluste sind weiterhin vorhanden und Schwanken, pingzeiten Schwanken ebenfalls weiterhin.

Auch der upload lässt zu Wünschen übrig.

Netzwerkforscher

Betreff: Upload Katastrophal - Meine Odyssee mit Vodafone

Heute morgen, etwa gegen 8:20 Uhr startete sich die Fritz Box neu, vermutlich wurden einige Einstellungen übertragen.

Seither funktionierte jedoch die Telefonie nichtmehr, ebenso das Fax war tot. -.-

Von ehemals 3 Rufnummern war leider auch nur noch eine zu sehen.

Außerdem ging sie nicht online und zeigte fortwährend "übertragung der betriebsparameter und registrierung an der cmts".

Da ich das Telefon und Internet zum Arbeiten brauchte, setzte ich die FB gegen 9:20 in ihren Werkszustand zurück.

Gute 10 Minuten Später verband sie sich dann schlußendlich, erhielt ihre rufnummern und ging Online.

Derzeitiger Upload sind im übrigen auch knappe 10 mbit (statt 50) bei 1-7 % Paketverlust.

Geändert hat sich somit wenig bzw. nichts.