Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

Kabel Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (03.08.)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Unregelmäßiger zusammenbruch der Bandbreite, IPv6 Verbindung verloren
Mendeln
Smart-Analyzer

Hallo

 

  • In welchem Bundesland wohnst Du?

NRW, 53127

 

  • Welchen Vertrag hast Du?

2play FLY 400 mit DualStack und Powerupload, Horizon TV

 

  • Welches Modem/ Router nutzt Du?

Fritzbox 6660 Cable

 

  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?

eigene Gerät

 

  • Welcher Fehler tritt auf?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit verringert sich in unregelmäßigen Abständen, zum Neustart der Fritzbox, die Bandbreite meiner IPv4-Verbindung auf etwa 0,2mbps. Die IPv6-Verbindung ist ganz weg. Abhilfe schafft nur der Neustart der Fritzbox. Mit dem alten Leihgerät Fritzbox 6490 Cable ist dies nicht vorgekommen.

 

  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden?

LAN, WLAN

 

  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise?

Firefox

 

  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner?

Windows 10

 

  • Beginn und Zeitraum der Störung

Es hat vor etwa zwei Wochen angefangen und tritt in unregelmäßigen Abständen nach dem Neustart der Fritzbox auf.

 

  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch.

Angehangen

 

  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625) durchgeführt?

Der nette Mitarbeiter am Telefon meinte das in meiner Nähe wohl eine Baustelle wäre und dabei ein Kabel beschädigt wurde. Ausserdem bestätigte dieser, dass das Problem bei Vodafone liegt und er deshalb ein Techniker vorbei schickt.

Der Techniker hat heute Vormittag folgendes durchgeführt:

Anschlussdose in der Wohnung erneuert, sodass ich auf den Splitter von UnityMedia verzichten kann.

Neues Kabel von der Anschlussdose zur Fritzbox

Im Hausverteiler (Keller) wurde ein Sperrfilter zu einem Nachbar gesetzt und es wurde ein kleines rotes Bauteil (Widerstand?) gewechselt.

 

Laut Aussage des Technikers sind die Werte nun wesentlich besser als vorher. In den fünf Stunden, seit der Techniker weg ist, ist die Bandbreite der Verbindung nun schon zum dritten Mal zusammengebrochen.

Die Router sind beide auf dem jeweiligen neusten Stand. Ich habe den neuen Router schon mehrfach auf Werkseinstellungen zurückgesetzt aber nichts hilft. Ich bin quasi mit meinem Latein am Ende und hoffe sehr, das ihr mir helfen könnt.

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Mendeln
Smart-Analyzer
Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Signalpegel sehen gut aus, da dran sollte es nicht liegen.

Schon einmal ein Werksreset probiert, wovon ich allerdings wenig erhoffe?
Austausch des Routers?
Mehr anzeigen
Mendeln
Smart-Analyzer

Moin

Ja Ich hab schon zwei mal die fritzbox zurückgesetzt. Im Reiter Internet auch nichts ausser freigaben und dyndns eingestellt...

 

Das einzige was ich zur alten fritzbox geändert habe ist das ich den DVB-C tuner eingeschaltet habe.

Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Würde sagen, Router austauschen....
Mehr anzeigen
Luisa
Moderatorin

Hallo Mendeln,

sende mir doch gerne einmal Deine Kundendaten per PN. Ich schaue mir das dann an.

Liebe Grüße
Luisa

Mehr anzeigen
Mendeln
Smart-Analyzer

Moin

Ich hab dir die Daten per PN geschickt.

Mehr anzeigen