Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

BEHOBEN !!! MeinVodafone-App und MeinVodafone im Web: Serviceeinschränkungen

Mobilfunk: Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Bereich16062 Sternebeck und weitere

MeinVodafone-App: Einloggen weder mit Mobilfunknummer noch SMS Code möglich

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Ungewöhnliche Drosselung + Loss in IPV6
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Zusammen,

 

Irgendwas scheint mit unserer Leitung oder unserer Fritzbox nicht zu stimmen. 2020 werden wir von einer Vielzahl von Internetproblemen konfrontiert, so dass es schwer fällt den Überblick zu behalten. Der Verlauf unserer Interleitung seit Februar (Blau: Download; Rot: Upload; Zeitraum: 30.01.2020 bis heute):

 

verlauf.jpg

 

Ich fange einfach mal an zu beschreiben.

 

1. Problem (behoben): Wir hatten Anfang des Jahres eine Störung gemeldet, die laut Status inzwischen behoben ist. Zu dem Zeitpunkt verzeichneten wir täglich ein Upload von unter 0,5 Mbps. Nur der Upload war betroffen. Ein Router-Neustart hatte nicht geholfen.

 

2. Problem (scheinbar behoben): Parallel dazu gab es immer mal wieder schlechte Download-Raten (8 - 100 Mbps statt 400), die aber mit einem Fritzbox neustart für gefühlt bis zu 24h gelöst waren. Danach war wieder ein weiterer Neustart nötig. Dieses Problem taucht so in der Form aktuell nicht mehr auf.

 

3. Problem (aktuell): Nun aktuell und neu kämpfen wir einem Phänomen bei dem vereinzelt Rechner auf ca. 8 - 9 Mbps Download und 0,10 Mpbs im Upload kommen. Hierbei trifft es mal Macs aber auch Windows Rechner (alles uptodate). Bei Windows hilft scheinbar ein Neustart, bei Macs löst sich das Problem von selbst nach ein paar Minuten. Ein Router-Neustart hilft dagegen nicht. Deaktiviertes IPV6 hilft nicht.

 

4. Problem (aktuell): Zum Schluss veranlasste mich ein Loss in CS:GO (zwischenzeitlich bei 4%) dazu, mir PingPlotter anzuschauen. Es sieht so aus als würde IPv6 Probleme bereiten. Ob das der Grund für den Loss ist, weiß ich allerdings nicht.

 

Hier meine Screenshots von Pingplotter:

google ipv4.PNG

(google.de / IPV4)

 

google ipv6.PNG

(google.de / IPV6)

 

chip ipv6.PNG

(Chip.de / IPV6)

 

Hier meine DOCSIS Daten (was immer das auch bedeutet):

FRITZ!Box 6490 Cable 2020-08-05 18-23-45.png

 

Hier meine Hardware-Konstellation:

Hatte bei Problem 1 und 2 Fritzbox Mesh im Einsatz (Fritzbox 6490, Fritzbox 7590, Fritz Repeater). Nun habe ich inzwischen, um Fehler auszuschließen, alles an einer einzigen Fritzbox per Lan und tlw. Switch dazwischen. Wobei Problem 3. und 4. Problem auch bei direkter Verbindung bzw. ohne Switch dazwischen auftreten.

 

Jetzt die Frage an die Profis: Was zum Henker kann ich tun, damit das endlich ein Ende nimmt (abseits von kündigen versteht sich)? Kann es sein, dass die Fritzbox 6490 ein Schaden hat? 

 

Viele Grüße und Danke
Mario

 

Meine Daten:

  • Welchen Vertrag hast Du? Red Internet & Phone 400 Cable
  • Welches Modem/ Router nutzt Du?  Fritzbox 6490 / up2date
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? Leih-Gerät
  • Welcher Fehler tritt auf? Regelmäßig Packetloss bei CS:GO; Zwischenzeitlich vereinzelt langsame Verbindung
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? Direktverbindung über 1 LAN Kabel 
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? Chrome
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? WIN10, MAC OS / up2date
  • Beginn und Zeitraum der Störung Einige Wochen
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625) durchgeführt? Störungsbehebung
Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Highlighted
Moderator

Hi hans833838,

 

ich schau mir das gern einmal an. Sollte in jedem Fall so nicht sein Frustrierte Smiley

Ich brauche Deine Daten per PN. Sende mir bitte Deinen Namen, die Anschrift, Dein Geburtsdatum und Deine Kundennummer. Sag mir kurz hier Bescheid, wenn Du die Nachricht versendet hast.

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hast eine PM.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo hans833838,

 

die Pegel am Anschluss stimmen nicht.

Ich möchte gern einen Techniker beauftragen, der sich das vor Ort anschaut. Wenn das für Dich in Ordnung ist, dann brauche ich noch eine Handynummer, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Ist die Hausanlage zugänglich?

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen müssen wir gewisse Vorsichtsmaßnahmen treffen. Daher müssen wir wissen, ob in Deinem Haushalt Symptome aufgetreten sind, die im Zusammenhang mit Covid-19 stehen könnten. Wir wollen Dir natürlich nicht zu nahe treten, aber andererseits wollen wir auch nicht unnötig noch mehr Menschen gefährden.

 

Viele Grüße

Marco

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi hans833838,

 

der Techniker ist beauftragt und ruft Dich noch an, um einen Termin auszumachen.
 
Viele Grüße
Marco
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Marco,

 

der Techniker war da und hat die Anschlussdose ausgetauscht. Er war recht zuversichtlich die Lösung gefunden zu haben. Leider aber tritt das Problem nun keine zwei Stunden später wieder auf (Down 8,9 / Up 0,29). Ich vermute ja, dass die Fritzbox einfach ein Defekt hat, weil die Drosselung mal alle Rechner im gesamten Netzwerk, aber auch manchmal nur vereinzelt Rechner trifft. Würde es generell an der Leitung liegen, müssten doch immer alle Rechner gleichmäßig "betroffen" sein, oder? Was nun? Fritzbox tauschen? Oder muss erneut ein Techniker hier aufschlagen?

 

VG
Mario

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo hans833838,

 

zumindest stimmen die Pegel jetzt wieder

Ich tausche gern einmal kostenlos die Box auf Verdacht aus, in Ordnung?

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Marco,

 

ja, machen wir das. Danke. Drück die Daumen!

 

Gruß

Mario

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Mario,

 

klaro! Die neue Fritzbox macht sich in Kürze auf den Weg zu Dir. Du kannst sie direkt anschließen. Sie aktiviert sich selbst. richte sie bitte neu ein und spiele kein Backup auf. Die alte Box kannst Du dann innerhalb von 14 Tagen kostenlos mit dem Retourenschein an uns zurück senden.

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen