Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Umstellung auf CableMax 1000 - Probleme
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich habe so langsam das Gefühl, dass es vielleicht ein Softwäre Problem der Fritzbox ist. Anders kann ich mir das nicht erklären, da bei meiner alten Fritzbox 6490 die vollen 430 Mbits ankamen. Die 18 nicht korrigierbare Fehler sind nicht ganz so tragisch, solange es nicht mehr werden. Werde später nochmal bei Unitymedia / Vodafone anrufen. Ist das deine eigene Fritzbox oder ein Leihgerät? Weil auf den Leihgeräten die FRITZ!OS Version 07.03 läuft, obwohl es schon die 07.13 raus ist. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Also ich hab gerade mal aus Interesse ne 1GB große Datei auf meinen NAS gezogen und mal die Datenübertragung beobachtet. Die Verbindung sieht dabei wie folgt aus:

 

NAS - Fritzbox 6591 - Mein PC

 

Die Übertragung lag dabei konstant bei ca. 980 Mbit/s. Dei Fritzbox kann das also, hätte mich auch gewundert, wenn dies nicht der Fall wäre.

 

Hab glaub ich Cat 5e Kabel im Einsatz. Was ist das denn für ein Kabel, das mit der Fritzbox kam?

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Welches Lan-Kabel dabei war, weiß ich nicht. Ich denke das es ein Problem mit der Bündelung der Kanäle gibt, weswegen die Geschwindigkeit so hin und her springt. Ist natürlich nur eine Vermutung. 

Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Bei mir ähnlich. Hatte vorher 400er und die kamen eigentlich immer konstant an. Jetzt schwankt es teilweise von 80 bis 400 mbit.

Komisch am ersten Tag hatte ich volle Lotte. 

Werde es nun mal ein paar Tagen beobachten. Bin aber doch ein wenig enttäuscht. Verstehe nur dieses massive Schwankungen nicht. Upload ist in Ordnung 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hast du auch die Fritzbox 6591? 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Melde doch bitte gleich eine Störung. Wenn die Leute ihre Störungen nicht melden, wie soll VF dann mitbekommen, dass es nicht optimal läuft?

Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor

Ich hatte schon im Dezember und Januar ständig VF-Techniker im Haus. Jetzt beobachte ich es erst einmal.

Ja eine 6591 Mietbox. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Konnte der Techniker dein Problem lösen? @Luttrich 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Also der Techniker hat den HÜP (der wohl uralt war) getauscht und Widerstände verändert. Danach hatte meine Fritzbox noch immer Fehler. Die wurde dann auch getauscht, da alle Technik im Haus wohl einwandfrei Arbeit. Die neue Fritzbox schien dann keine Fehler mehr zu haben. Jedoch konnte ich nicht testen, ob ich jetzt wirklich eine gute Leistung erreiche, da die neue Fritzbox noch nicht registriert war und dadurch nur mit 1 Mbit/s angeschlossen war. Musste dann los auf nen Geburtstag. Werde aber nachher mal gleich testen und Bescheid geben, ob es nun passt.

 

Weiß aber von nem Bekannten, der nur ein paar Straßen weiter wohnt, dass die Leistung bei uns in der Gegend erreicht werden kann. Der hat heute seine neue Fritzbox heute erhalten und bei ihm funktionierte alles auf Anhieb einwandfrei. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Also hab jetzt mal getestet, die Werte sind deutlich besser als vorher.

Bevor der Techniker da war, hatte ich bei manchen Messungen nicht mal 100Mbit, jetzt sind es eigentlich immer mindestens 400Mbit. Beim eigenen Unitymedia/Vodafone-Speedtest komme ich jedoch nicht über 670Mbit.

Der Test selbst sagt dann ja, dass das nicht genug wäre für das gebuchte Angebot.

 

Die Werte der Fritzbox haben sich jedoch deutlich geändert:1_Neu.jpg

 

2_Neu.jpg

 

Ganz generell bin ich damit aber nicht zufrieden. Es ist jetzt schneller als mein ursprünglicher 400er Vertrag, aber von dem Gbit merke ich bisher nichts. Für mich stellt sich da die Frage, ob das Gbit tatsächlich bei mir verfügbar ist. 

Von einem Bekannten ein paar Straßen weiter weiß ich jedoch, dass er 980Mbit tatsächlich erreicht.

Mehr anzeigen