Antworten
Moderatorin

Re: CH7466CE WLAN-Abbrüche

Hallo soiz,

 

alles klar, dann sag Bescheid, was rauskommt.

 

Wir können dann auch einen Techniker schicken, der vor Ort tauscht, ggf. gegen ein anderes Modell.

Wenn alles nichts hilft, ist das unsere letzte Chance Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße, Manu

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Netzwerkforscher

Re: CH7466CE WLAN-Abbrüche

Es gab nicht einen WLAN-Verbindungsaussetzer, seitdem der WLAN-Verkehr ausschließlich über die alte Fritzbox läuft.

Der CH7466CE hat seitdem auch nicht mehr neugestartet. (Systemlaufzeit 16day(s)7h:41m:42s)

 

Welche Routermodelle gäbe es denn noch zur Auswahl, die mir ohne Aufpreis angeboten werden könnten?

 

Gruß

Soiz

Moderatorin

Re: CH7466CE WLAN-Abbrüche

Hallo soiz,

 

vom Prinzip her sind die alle gleich. Wir haben noch Router von Technicolor (TC7200K) und Sagemcom (Fast5460).

 

Welchen der Techniker dann dabei hätte, kann ich vorab leider nicht sagen.

 

Oder eben die Fritzbox 6490, diese ist dann mit "Aufpreis" von 4,99€. Damit brauchst Du aber Deine alte Fritzbox nicht mehr, hast auch noch mehr Möglichkeiten in der Telefonie und wahrscheinlich bessere WLAN-Verbindung.

 

Viele Grüße, Manu

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Netzwerkforscher

Re: CH7466CE WLAN-Abbrüche

Hallo Manu,

 

der Technicolor TC7200K bietet laut Bedienungsanleitung (Datiert auf 2013 ) nicht mal 5 Ghz WLAN, wäre also eine Verschlechterung.

Den Sagemcom hatte ich auch schon hier, der hat permanent neugestartet. Ob dies am defekten Modem lag oder einer verbuggten Firmware, kann ich dir nicht sagen.

Der CH7466CE mit aktiviertem WLAN verlor regelmäßig die Verbindung zu meinen kabellosen Endgeräten. 

Auf die Miet-Fritzbox für 4,99€/Monat verzichte ich, für das Geld lasse ich meine eigene Fritzbox hinter dem CH7466CE als Accesspoint mit mehr Einstellungsmöglichkeiten laufen.

 

Nachdem der jetzige CH7466CE ohne Probleme mit abgeschaltetem WLAN läuft, würde ich es einfach so belassen wollen.

 

Danke für den Support und viele Grüße,

Soiz

 

 

Moderator

Re: CH7466CE WLAN-Abbrüche

Hallo soiz,

 

freut mich, dass es nun gut bei Dir läuft.

 

Schau noch, wenn Du einen Eigenen Router nutzt, dass Du den Kabelrouter in den Bridge-Mode versetzt. So sind nicht zwei Router bei Dir aktiv und behindern sich im schlimmsten Fall noch.

Die Einstellung dazu findest Du bei Dir im Kundenportal.

 

Können wir hier dann schließen?

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Netzwerkforscher

Re: CH7466CE WLAN-Abbrüche

Hallo Jens,

 

ja, der Thread kann geschlossen werden.

 

Gruß

Soiz