Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

E-Mail: Neue SPAM-Welle bei Vodafone & Arcor Mail-Accounts.

Behoben Kabel: Ausfall aller Dienste in Lingen, Nordhorn und Bad Bentheim

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Twitch Upload - Bitrate nicht konstant
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hallo Vodafone Community,

 

Störung der Kabel-Internet-Dienste

 

  • Welches Produkt hast Du? (z.B. Internet + Telefon 32) 
    Internet Cable 400 + Upload 50 Zusatzoption
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (z.B. Hitron) 
    Fritzbox 6591 Cable
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?
    Leihgerät von Vodafone

 

  • Welcher Fehler tritt auf? (Geschwindigkeit zu langsam; Website nicht aufrufbar etc.)
    Beim Streamen von Video zu www.twitch.tv treten meinerseits immer Netzwerkbedingte Framedrops auf. Nähere Beschreibung s.u.

 

  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? (z.B. Firefox)
    Google Chrome

 

  • Welches Betriebssystem hast Du auf deinem Rechner? (z.B. Windows)
    Windows 10

 

  • Beginn und Dauer der Störung (Anfang April, dauerhaft) Seit August 2019.

 

  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über http://kabel.box bzw. über http://fritz.box bei der Fritzbox.

Kabel-Information.PNG

 

geanaue Problembeschreibung:

Ich habe seit August 2019 Probleme einen vernünftigen Videostream auf www.twitch.tv zustande zu bekommen. Nach mehreren Tagen Troubleshooting sowie mehrere Störungstickets bei Vodafone mit Technikern vor Ort konnte ich das Problem nun wohl auf meinen Upload bzw. auf die Qualität meines Uploads zurückführen.

Leitung + Dose + Router wurden von 3 Vodafone Technikern vor Ort geprüft.

 

Folgend ein aktueller Screenshot eines Tools namens "TwitchTest" das verschiedene Twitchserver mit Paketen anpingt und dabei die Bitrate sowie Ping feststellt und daraus auch einen "Qualitätswert" ermittelt:

twitchtest.PNG

Hier waren zuvor Werte zwischen 8000 - 10000+ mit einer Quality von 90-100.

Zu Quality zitiere ich mal die Seite des Tools:

 

[QUOTE]Quality: This is a metric which tries to measure the overall stability / quality of the connection based on the rate at which data was sent and the number of re-transmitted packets. It's measured out of 100, and a quality rating of 80 or higher is recommended for a stable stream. If your internet connection is below 10mbps upload, quality numbers may be lower due to your ISP discarding data.[/QUOTE]

 

Speedtests:

speedtest vodafone.PNGspeedtest.PNG

Bei Downloads/Uploads von Dateien/Spielen oder das anschauen von Streams auf Netflix/Twitch/Youtube habe ich keine Probleme, es geht explizit um das selbstständige streamen zu Twitch.

 

Tracert zu Twitch:

tracert twitch.PNG

Pingplotter:

pingplotter.PNG

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

 

Mit freundlichen Grüßen

Corrhen

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

 

TL;DR: Providerwechsel löste das Problem.

 

_______________________________________________________________________________________

 

Hallo Zusammen,

 

Aktuell besteht das Problem immernoch.  Es kam bis jetzt zu keiner Verbesserung.

 

Ich habe seit letzter Woche nun zusätzlich einen anderen Internetanschluss (100k VDSL, regionaler Provider, FritzBox 7590) 

 

Hier ein Twitchtest Ergebnis mit dem neuen Anschluss:

twitchtest.PNG

Kein Paketloss mehr und der Netzwerkjitter liegt bei 2ms.

 

Eigenes Streamen zu Twitch funktioniert nun ohne Probleme.

Ich verliere keine Frames und der Upload ist konstant.

 

Schade das es seitens Vodafone zu keiner Lösung kam und ich den Internetanbieter wechseln musste.

 

Trotzdem vielen Dank an das offizielle Vodafone Support Team für eure Mühen. 

 

_______________________________________________________________________________________

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
33 Antworten 33
Highlighted
SuperUser

Schau mal bitte, ob deine Verbindung über DualStack Lite hergestellt wird - dies könnte schon der erste Grund deiner Probleme sein. Weiterhin wundert mich der Packet Loss schon hin zur FritzBox - verwendest du zufällig irgendwo auf der Strecke zur FritzBox hin WLAN?

 

Davon abgesehen scheint es eine leichte Beeinträchtigung des Rückkanals zu geben - wobei 3xQAM32 und 1xQAM16 noch nicht so schlimm sind, als dass dann gar nichts mehr geht.

Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hab einen globalen IPv6-Präfix und parallel IPv4 + IPv6, sieht für mich nach normalen Dual-Stack aus, bzw. steht auch nirgends DS-Lite dabei.

 

Rechner ist per 10m Cat5e direkt an LAN1 an der Fritz.Box im PowerMode verbunden, testweise hab ichs mal mit nem Cat6a probiert, gleiches Ergebnis. LAN-Port am MB ist GbE.

 

Die Techniker vor Ort haben sich auch schon mehrfach die Dose/Leitung/Kabel/FritzBox genauer angesehen und konnten keine wirklichen Fehler finden, ich denk das Problem liegt nicht bei mir inHouse.

 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Corrhen,

 

stellst Du die Probleme nur bei Twitch fest? Oder gibt es auch andere Dienste, die beeinträchtigt sind?

 

Viele Grüße, Manu


#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hallo Manu,

 

die selben Probleme habe ich auch bei Mixer und Youtube.

Als Streaming Tools habe ich OBS, XSplit Broadcaster,Twitch Studio und GeForce Experience getestet.

Leider macht das keine Unterschied auf welcher Platform ich streame oder mit welcher Software, die Bitrate Probleme bleiben bestehen.

 

Gruß

Corrhen

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Corrhen,

 

dann schick mir bitte mal Deinen Namen, Adresse, Geburtsdatum und Kundennummer in einer Privatnachricht, dann schau ich mir den Anschluss gern an. Vielleicht kann ich etwas entdecken.

 

Sag bitte hier Bescheid, wenn die PN raus ist.

 

Viele Grüße, Manu


#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hallo Manu,

 

PN ist versendet.

 

Gruß

Corrhen

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Corrhen,

 

insgesamt gibt es keine großen Auffälligkeiten am Anschluss. Die Modulation im Upstream ist nicht ideal aber auch nicht dramatisch schlecht. Was mir bei Deinem Plotter oben aufgefallen ist, ist der hohe PL von Endgerät zu Fritzbox. Hast Du eventuell irgendeine Software laufen, die da mit rein spielen könnte (AV, Firewall, irgendwelche Cleaner, etc.)?

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hi pRo-Marco,

 

ich hab das ganze nun auch mal mit meinem Laptop probiert das ich per 0,5m Cat6a LAN-Kabel(neu) an LAN2 der FritzBox im PowerMode angeschlossen habe.

 

Laptop Ergebnisse:

pingplotter laptop.PNGtwitchtest laptop.PNGtracert laptop twitch.PNG

 

Auch meinen PC habe ich nochmal neu aufgesetzt mit dem neusten Windows10 + aktuellesten Treibern ohne installierter Software Windows Defender(AntiVirus) + Windows Firewall habe ich auch testweise deaktiviert. Der PC ist per 10m Cat6a LAN-Kabel(neu) an LAN1 der FritzBox im PowerMode angeschlossen.

 

PC-NEU Ergebnisse:

pingplotter - PC NEU.PNGtwitchtest - PC NEU.PNGtracert PC-NEU.PNG

 

interessanter weise sind bei beiden PingPlotter Tests ein Paketverlust von 50% festzustellen, Ich habe die FritzBox nun auch nochmals komplett auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, jedoch mit selben Ergebnis. (btw. ist meine dritte FritzBox von Vodafone, hatte zuerst eine 6490, danach eine 6591 die war jedoch DoA und nun eine Ersatz 6591, leider waren bei allen FritzBoxen die Probleme vorhanden, habe die 6490 auf die 6591 geupgraded aufgrund der Probleme) 

Eventuell liegt es ja an der Config die sich die FritzBox lädt? oder eventuell doch ein Dual-Stack Problem?

 

Gruß

Corrhen

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hi,

 

als Ergänzung zu dem Thema, ich habe noch einen Kollegen der die selbe FritzBox und auch einen Cable Vertrag bei Vodafone sprich er hat die selbe Infrastruktur wie bei mir, hierzu habe ich Ihn gefragt ob er mir seine PingPlotter und TwitchTest Ergebnisse mir zur Verfügung stellen kann für diesen Thread, ich habe die Erlaubnis erhalten, hier sind seine Ergebnisse:

PingPlotter freund.pngTwitchTest Freund.png

 

genauso sah das bei mir vor August 2019 aus, jedoch gab es damals eine regionale Großstörung bei mir und im Verteilerkasten an der Straße wurde was getauscht laut damaliger Hotline, seitdem habe ich die Ergebnisse die ich vorher gepostet habe.

 

Eventuell hilft das bei der Problemlösung weiter. 

 

Gruß

Corrhen

Mehr anzeigen