Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

Totausfall nach Technikerbesuch

GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Moderatorin

Hallo Zzmilchizz,

 

bei allem Ärger, irgendwelche Verschwörungstheorien und Anschuldigungen anderer User, die Dir nur helfen wollen, sind hier unangebracht. Da Du Dich bereits auf zahlreichen weiteren Wegen gemeldet hast, egal wie sinnvoll, sind wir an der Stelle raus.

 

Gruß

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Warum wundert mich das nicht? Hab ich wohl einen wunden Punkt getroffen... Danke für die Bestätigung meiner "Theorien".

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

a) Ich bin kein Mitarbeiter von Vodafone - sondern aufgrund meines Studiums in der Richtung Elektrotechnik durchaus in der Lage, die Probleme technischer Natur zu erkennen

b) Anders als von @thomaz vorgeworfen, habe ich noch nie Kundendaten abgefragt

c) Eine Mehrfachbearbeitung durch verschiedene Kontaktkanäle ist einfach nicht sinnvoll - denn hier kommen sich die Bearbeiter gerne mal gegenseitig in die Quere, weil Bearbeiter A ein Ticket anlegt und Bearbeiter B dieses dann storniert, um "sein" Ticket anzulegen, da er den Sachverhalt anders verstanden hat...

 

Und wie gesagt: Geduld ist das Zauberwort!

 

Und auch wenn es -anders als von @Hemapri geschrieben- unwahrscheinlich ist, so ist es durchaus möglich, dass die Signalwerte sich weiter verschlechtern, wenn ein Bauteil langsam stirbt oder eine Muffe langsam vollläuft. In dem Fall würde man erst schlechte Signalwerte in den Modemwerten erkennen können, aber noch keine Einschränkungen merken. Wenn es dann schlimmer wird, gehen irgendwann die Download-Werte in den Keller und es kommt zu sporadischen Verbindungsabbrüchen - und am Ende geht gar nichts mehr. Es wäre dann zwar Zufall, wenn dies mit dem Technikerbesuch einhergeht - aber eben keinesfalls unmöglich.

 

Nur leider machen Technikerbesuche bei dir vor Ort meiner Meinung nach keinen wirklichen Sinn, solange das Signal von der Straße gestört ist - dennn was hilft es dir, wenn die Verbindung dann zwar mal, aber dann nur instabil aufgebaut wird und andauernd wieder zusammenbricht? Da ist der Frust viel größer, wenn man mitten aus einem Gespräch/Download/wasauchimmer geschmissen wird, als bei einer Leitung, die richtig "down" ist.

 

Mal ganz davon abgesehen:

Wenn du wirklich auf das Internet angewiesen bist, solltest du immer eine Option B haben - denn Privatkundenleitungen haben i.d.R. kein wirklich gutes SLA. Da muss man schon zu "richtigen" Business-Leitungen greifen - und damit meine ich nicht die Business-Tarife im Kabel- oder DSL-Netz im mittleren zweistelligen Preisbereich pro Monat, sondern wirklich Tarife mit garantierter Entstörung und Fallback - eher im mittleren bis hohen dreistelligen bis vierstelligen Preisbereich pro Monat.

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Meine Option B ist die Telekom... 

 

@reneromann

Gut, kein Mitarbeiter. Dafür über andere Wege bezahlt hier Stimmung pro Vodafone zu machen. Zu Tarifen, Verträgen und Kündigungen etc.. Ein Klick auf deinen Namen und jeder kann sich ein Bild machen... 6400 Beiträge in gut 2 Jahren aus Nächstenliebe... Lachender Smiley

 

Die Floskel "du musst dich (leider) gedulden" ist schon copy und paste offensichtlich.

 

Und umso mehr du schreibst umso peinlicher wird es.

 

Man könnte den Zufall ja testen, mit einem Techniker bei mir zu Hause. Nennt man service. Analysen wie "Könnte muss aber nicht" sind laienhaft, unprofessionell und führen zu Folgebeschwerden.

 

Also verschwende nicht meine Zeit mit Dir. Ich werde nicht dafür bezahlt hier zu schreiben. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Neuen Tarif brauche ich nicht, danke. Ist nur homeoffice wegen corona und so. 

 

#stayhome

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Den ÜP kannst du getrost öffnen. Da darf der Kunde sogar ganz offiziell dran. Das Forum ist in der Tat nicht der richtige Ort, um dein Problem zu beschleunigen. Lass den Vorgang ruhig eskalieren. Das kann durchaus etwas bewirken. So kann man z.B. mit Kündigung drohen. Solange, wie wir das Problem hier erörtern, sollte es schon längst gelöst sein.

 

MfG

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

@Zzmilchizz 

Respekt! ich habe das anders formuliert. Es gibt hier schon Kunden die schreiben eben "anders"

Das haben auch schon andere Kunden erkannt.

Ich übrigens auch und wurde für meine freundliche humorvolle Art 10000 Minuten gesperrt.

Hemapri, selbst Techniker hat zu UM Zeiten vielen Kunden helfen können.

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Hemapri  schrieb:

Solange, wie wir das Problem hier erörtern, sollte es schon längst gelöst sein.

Das Problem ist, dass gerade bei notwendigen Tiefbauarbeiten die Verwaltung der jeweiligen Gemeinde/Stadt noch ein gehöriges Wörtchen mitzureden hat.

 

Da kann Vodafone (oder auch ein anderer Netzbetreiber) nicht einfach so auf öffentlichem Grund ein Loch buddeln - das muss vorher beantragt werden. Und wenn es dann noch in den öffentlichen Straßenraum geht, dann kommen dort noch die "Vorwarnzeiten" für Park- und Halteverbote sowie ggfs. alternative Verkehrsführungen oben drauf. Das kann dann -je nachdem, wie schnell die Verwaltung arbeitet- auch mal durchaus Wochen dauern.

 

Das Hauptproblem hierbei ist, dass es die Behörden (noch) nicht als notwendig erkannt haben, dass Telefon- und Internetinfrastruktur entsprechende Priorität benötigen, wie sie Strom, Gas und Wasser bereits haben...

 

Und wie gesagt - solange das Signal von der Straße nicht sauber im Haus ankommt, braucht man über einen Techniker im Haus nicht drüber nachdenken - schlichtweg weil das unsinnig ist und nichts bringt. Denn was soll der Techniker im Haus denn machen - zaubern und ein von der Straße kommendes gestörtes Signal kann er im Haus nicht mehr entstören, ergo wird ein Techniker dann auch nur achselzuckend wieder wegfahren und es ist dem Kunden keinen Millimeter weiter geholfen [außer das er für diesen unnötigen Technikertermin Zeit aufwenden musste]. Hier muss erst der Fehler auf Straßenseite behoben werden, bevor ein Technikereinsatz in den Häusern zur Nachpegelung überhaupt sinnvoll ist.

(1)
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@reneromann vereinfacht gesagt: Der Techniker soll prüfen ob der Netzstecker nicht falsch herum gesteckt wurden ist. Beim letzten Mal als er gemessen hat. Jetzt angekommen? Alles andere interessiert hier erstmal nicht. Und der Netzstecker ist eine Metapher, nicht daß du wieder 10 Sätze dazu schreibst. 

Abschweifungen auf Politik/ Gemeinde etc, um die Diskussion in Deine gewünschte Richtung zu führen, sind hier zwecklos. Mach Deinen eigenen Thread auf. Danke.

 

Provozier mich aber gerne weiter, werde dich nicht beleidigen. Nicht daß ich gesperrt werde. Ich gewinne Smiley (fröhlich) 

 

@Hemapri 

Danke, keine Schieberegler vorhanden. Zwei Sichel, die nach oben geklappt sind. Morgen soll an der Straße gemessen werden. Hab ja heute wieder telefoniert. Es wurde (hoffentlich) vermerkt, dass er bei mir klingelt. Dann lasse ich ihn noch einmal schauen. Hilft ja nichts.

 

#stayhome

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Dann hast du eine ÜP-Ausführung mit zwei Steckmodulen. Die "Sicheln" sind einfach nur die Henkel zum Rausziehen. Bei denen muss man schauen, dass sie richtig herum eingesteckt sind, sonst funktioniert nichts. Wenn sich da jemand angemeldet hat, um eine Netzebene 3-Messung durchzuführen, dann muss der auch an den ÜP. Den kannst du ja mal darauf ansprechen, dass überhaupt nichts mehr funktioniert. Diese Techniker sind zwar nur bis zum ÜP zuständig, aber vieleicht sieht er ja was oder hat eine Erklärung.

 

MfG

(1)
Mehr anzeigen