Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

 

Mobil: Einschränkung Mobile Daten in Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, nordwestliches Bayern 

Kabel: Wartungsarbeiten beim Kundenportal

Kabel: Teilweise Ausfall Internet in Bayern

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

Technikereinsatz bezahlen trotz Rückwegstörung?

Anmarie
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,
Vor ein paar Monaten wurde die Verbindung des Routers wurde täglich mehrmals für mehrere Minuten bis einige Stunden unterbrochen und ich hatte angerufen um die Störung zu melden.
Die Hotline hat daraufhin einen Technikertermin vereinbart der laut damaliger Aussage kostenlos wäre, außer wir wären an dem Problem selber Schuld.

Kurz darauf erhielt ich einen Anruf ich solle zuerst noch den Vodafone-Router testen und mich melden wenn das Problem trotzdem weiter besteht und der Termin wurde storniert. Nach kurzem Test mit Ihrem Router trat das Problem allerdings weiter auf und ich lies das Ticket neu eröffnen und einen neuen Technikertermin vereinbaren.

Der Techniker war ungefähr eine dreiviertel Stunde anwesend, hat unsere Leitung einmal mit meinem privaten Router und einmal mit dem Vodafone-Gerät gemessen und ist dann gegangen mit den Worten, dass das Problem nicht in unserem Haus liegt und er nochmal draußen am Verteiler schauen muss.
Kurz darauf wurde das Ticket ohne weitere Information an mich geschlossen. Einige Tage später trat das Problem nicht mehr auf.

Auf der Netzassistent-Seite (https://www.vodafone.de/meinvodafone/public/netzassistent/) war parallel sichtbar, dass es in unserem Gebiet eine Rückwegstörung gibt. Leider habe ich davon keinen Screenshot gemacht ...

Wie kann es sein, dass uns dafür Technikerkosten von knapp 80€ berechnet wurden obwohl der Techniker das Problem läge nicht in unserem Haus?

Das schlimmste an der Sache ist aber: Ich habe zu dem Thema bereits im Dezember angerufen, eine Anfrage über das Support-Formular gestellt, nochmal 2 Wochen später per Mail nachgefragt (worauf ich nur die Antwort bekommen habe, dass es so schnell wie möglich bearbeitet wird und ich von weiteren Nachfragen absehen soll ...) und warte nun allerdings schon über 2 Monate ohne Ergebnis.

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
DYCE
SuperUser

Moin Smiley (fröhlich) 

 

Sollte tatsächlich ein Rückwegstörer das Problem gewesen sein, wäre der Einsatz des Technikers kostenfrei. 

 

Aber ohne Einblick in deine Kundendaten, lässt sich dazu wenig sagen. Außer die Störung wäre durch dich verursacht worden. 

Dazu kann nur ein VF-Mod was sagen. Daher hab bitte Geduld bis sich einer meldet und dein Anliegen klärt. 

 

MFG 

Mehr anzeigen
Moni_GK
Moderatorin

Hallo Anmarie,

 

ich schau gerne mal in das Ticket.

Schick mir dazu bitte eine PN mit Deinen Kundendaten (Name, Adresse, Kundennummer und Geburtsdatum).

Melde Dich dann bitte nochmal hier, wenn Du mir die Daten geschickt hast.


Liebe Grüße

Moni

 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Anmarie
Smart-Analyzer

Habe dir die Daten eben geschickt.
Danke fürs anschauen!

Mehr anzeigen
Wallace
Moderator

Hey,

 

laut der Abschlussinfo ist der Techniker um sonst vor Ort gewesen, da wohl alles wieder i.O war.

 

VG Wallace

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Anmarie
Smart-Analyzer

Hey,
Ich weiß nicht wie gut das Problem, das ich im Anruf davor geschildert hatte dokumentiert ist, aber es waren jedenfalls unregelmäßige tägliche Ausfälle von ~30 Minuten bis mehrere Stunden.
Ist natürlich schwer bis unmöglich vorab einen Termin auszumachen bei dem das Problem gerade auftritt.

Mehr anzeigen
Moni_GK
Moderatorin

Hallo Anmarie,

 

schwierig ist eben, wenn vor Ort dann nichts festzustellen ist. Dann wird der Kollege kostenpflichtig.

 

Hast Du dem Kollegen gesagt, dass wieder alles in Ordnung ist. Dann wäre hier der Weg gewesen, dass Du das Ticket hättest stornieren müssen.

 

Grüße Moni



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Anmarie
Smart-Analyzer

Hallo,

Das Ding ist, es war ja nicht grundsätzlich in Ordnung. Wir hatten wochenlang täglich jeweils für 1-2 Stunden Probleme.
Aber die einzige Möglichkeit dafür einen sinnvollen Technikertermin zu haben während die Störung auftritt wäre gewesen, wenn ich innerhalb von 30-60 Minuten nach Anruf jemanden da haben hätte können oder er den ganzen Tag bleibt bis es auftritt.
Was natürlich beides relativ unrealistisch ist. Aber mittlerweile tritt es ja auch nicht mehr auf ohne das ich hier was an unserer Hardware oder Konfiguration geändert habe ...

Falls ihr die Möglichkeit habt gebt dem Telefonsupport mal bitte mit das klarer zu kommunizieren als wie in meinem Fall nur zu sagen es sei kostenfrei wenn man "nicht selber an der Störung Schuld ist".
Dann hätte ich auch niemanden kommen lassen brauchen und jetzt effektiv 3 Monatspreise für den Einsatz bezahlen müssen.
Aber ihr könnt da natürlich als Forenmoderatoren nichts dafür.

Werde mich jedenfalls zum Vertragsende in ein paar Monaten nach Alternativen umschauen - nicht nur wegen diesem Problem, aber hat auch nicht gerade positiv beigetragen.

Grüße
Anmarie

Mehr anzeigen