Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

@Team: Rechnung nicht vollständig erstattet

jan4444
Digitalisierer

Hallo Team,

 

leider ist mein Anschluss seit Sommer/Herbst gestört (aktuelle Werte: DL 17 von 1.000 MBit / UL 6 von 50 MBit).

Bisher habt Ihr mir auch anstandslos alle Gebühren für diesen Anschluss erlassen.

 

Auf der letzten Rechnung (Januar 21) ist nun leider nur noch ca. 3/4 der Gebühren gutgeschrieben worden, ca. 11 EUR sind offen.

Ich wäre bereit 2% vom vereinbarten Preis zu bezahlen, denn ich bekomme ja auch 2% der Leistung. Aber nicht ca 11 EUR, also 25%.


Dazu wäre ich bereit, wenn es sich um eine zeitlich begrenzte Störung handelt und Vodafone Aktivität in der Entstörung zeigt. Dem ist aber nicht so:

 

Leider ist Vodafone immer noch nicht fertig damit auf dem Fiber-Node die gestörten Linien zu identifizieren - eine Tätigkeit, die man eigentlich remote innerhalb von Stunden durchführen kann und zwar auch rückwirkend, also wenn die Störung gerade nicht vorliegt (sie liegt seit 4 Monaten 24/7 vor, nur vorher "Teilzeit").

 

Ich muss also davon ausgehen dass Vodafone seit 6 Monaten keinerlei Aktivitäten zur Behebung der Störung vorgenommen hat.

Ich biete hiermit ausdrücklich an auf die Erstattung zu vezichten, wenn Vodafone mir nennt:

- einen Termin zu dem die Linien-Identifikation im uFiberNode durchgeführt wird (Datum)

- einen Termin wann ein Entstörungsteam zur Suche der Störer hier vor Ort die Arbeit aufnimmt.

 

Solltet Ihr konkrete Angaben zu diesen Punkten machen, verzichte ich auf die genannte Erstattung.

Falls nicht, bitte ich um vollständige Erstattung der fälligen Gebühren.

Ich bitte auch darum dies zu automatisieren, damit ich nicht jedesmal hier aufschlagen muss und Ihr mehr Zeit habt, naja: ZUM STÖRUNGEN BEHEBEN!

 

Vielen Dank.

 

Authentisierung auf Anfrage gerne.


Viele Grüße,
Jan

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
pRo-Marco
Moderator

Hallo jan4444,

 

welche Werte misst Du per LAN über den Tag verteilt. Kannst Du uns da bitte ein paar Screenshots zukommen lassen?

Viele Grüße

Marco



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
jan4444
Digitalisierer

Hallo,

 

Aber selbstverständlich:

Hier völlig zufällige Zeiten und Tage gemessen.

Zwischendrin geht auch immer mal wieder ein Tag gar nicht, also sprich: nicht mal die Verbindung zum Speedtest kann aufgebaut werden.

 

Viele Grüße,

Jan

 

 

speed1.JPG

Mehr anzeigen
Moni_GK
Moderatorin

Hallo jan4444,

 

erstmal zu den Gutschriften. Diese ist immer 50% des Monatsbetrages. Da es als Einmalgutschrift erfolgt, wird diese mit den Rechnungen verrechnet, bis sie "aufgebraucht" ist.

 

Daher ist die Rechnung hier richtig. Ein Lösungsdatum kann ich Dir leider nicht nennen, da ein solches nicht vorliegt.

 

Grüße Moni



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
jan4444
Digitalisierer
@Moni_GK  schrieb:

erstmal zu den Gutschriften. Diese ist immer 50% des Monatsbetrages. Da es als Einmalgutschrift erfolgt, wird diese mit den Rechnungen verrechnet, bis sie "aufgebraucht" ist.


Hallo Moni,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Ich habe keine Ahnung was Du mit "immer 50% des Monatsbetrages" meinst - es ist mir egal was bei Euch "immer" so üblich ist. 

Fakt ist: Mein Anschluss ist seit 6 Monaten ca. 1/4 der Zeit gar nicht nutzbar (gar keine Verbindung möglich; erst am Wochenende hatte ich 48h lang "DOCSIS offline") und die restliche Zeit zu ca. 2%-15% der gebuchten Leistung (je nachdem welche Werte man anschaut).

 

Diese Leistung ist keine 50% wert, v.a. nicht nach 6 Monaten ohne jede Entstör-Aktivität.

Für diese Leistung bin ich bereit 10% des vertraglich vereinbarten Preises zu bezahlen.

Ich bitte daher nochmals darum den in der letzten Rechnung abgerechneten Betrag bis auf 10% wieder gutzuschreiben. Wie Du das machst (monatliche Gutschrift oder einmalige jeden Monat  oder sonstwie) ist mir egal.

 

Hilfsweise - und um den genannten Anspruch auch rechtssicher durchsetzen zu können:

Ich stelle fest: Vodafone liefert nicht wie geschuldet und befindet sich daher in Leistungsverzögerung. 

Ich spreche hiermit eine Mahnung zur Erfüllung der Leistung aus und setzte dafür eine Frist von 14 Tagen ab heute, also den 9. Februar 2021. Mit dem Ablauf der Frist tritt der Leistungsverzug nach BGB ein.

 


Ein Lösungsdatum kann ich Dir leider nicht nennen, da ein solches nicht vorliegt.
 

Naja eben deswegen schreibe ich ja! 

Ich bitte Dich als meinen Ansprechpartner darum dafür zu sorgen dass die remote Diagnose (Eingrenzung auf gestörte Linie) durchgeführt wird und dann ein Such-Team hierher losgeschickt wird.

Für beide Tätigkeiten hätte ich gerne eine Terminangabe. Danke.

 

Solltest Du das nicht persönlich veranlassen können, bitte ich um Weiterleitung dieses Tickets hier an den 2nd level Support oder wer auch immer passend ist. Ich bitte Dich darum, dass Du einen Rückruf bei mir veranlasst durch einen Kollegen, der mir die weiter geplanten Entstörungstermine bekanntgibt.

Nachdem nun 6 Monate lang quasdi gar nichts passiert ist, ist das doch wohl nicht zuviel verlangt.

 

Viele Grüße,

Jan

 

 

 

Mehr anzeigen
Moni_GK
Moderatorin

Hallo jan4444,

 

mehr als 50% geht hier nicht. Du hast einen Internet- und Telefonvertrag. Sprich 50% Internet und 50% Telefon. Wir schreiben Dir daher schon den kompletten Internetteil gut.

Eine Fristsetzung kannst Du gerne an die Kollegen vom Beschwerdemanagement richten. Diese erreichst Du unter

Vodafone Kabel Deutschland Kundenservice

99116 Erfurt.

 

Grüße Moni

 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
jan4444
Digitalisierer

Hallo,

 

Aber es ist doch oft genug *beides* gestört - Telefonie *und* Internet - oder wie telefoniert man über "voice over cable" wenn DOCSIS offline ist?

Hiermit melde ich die Störung der "zweiten Komponente" meines Vertrags: Telefonie war erst letztes Wochenende für 48h ausgefallen.

 

Was die von mir gesetzte Frist für Entstörung angeht:

Nein, ich werde *keine* zweite Kommunikation mit einer zweiten Abteilung anfangen, schon gar nicht per Brief-Post - in welchem Jahrhundert sind wir denn eigentlich?

 

Vodafone nennt auf Eurer Homepage explizit dieses Forum als "Kontakt". DU bist mein Ansprechpartner hier.

Ich habe Euch auf einem von EUCH vorgegebenen Kanal im Rahmen unserer vertraglichen Beziehung eine Frist gesetzt die Nicht-Erfüllung unseres Vertrags zu beenden oder hilfsweise verbindlich zuzusagen bis wann Ihr sie beendet.

Diese Frist ist Euch - ausweislich Deiner Antwort - zugegangen und gilt damit. So funktioniert das in Deutschland.

Bitte klärt selbst intern untereinander wer was wie von wem wissen muss, ich sehe keine Veranlassung die selbe Kommunikation mehrfach parallel aufzuziehen.

 

 

Im übrigen ist es schon irgendwie absurd:

130 Kunden im Ort  haben seit 6 Monaten eine Störung. Ich versuche verzweifelt über die Forderung von Gutschriften und Fristen *irgendwie* Euch dazu zu bewegen dass Ihr Eure Probleme löst.

Und die Antwort von Dir als Vertreter des Unternehmens Vodafone ist nicht etwa "oh nein, tut mir sehr leid, ich setze sofort alle Hebel in Bewegung, rufe den Disponenten der Region an damit endlich ein Entstör-Team rausgeschickt wird, ich eskaliere das persönlich und auf der Stelle in den 3rd level Support..." 

 

Nein, Deine Reaktion ist: "Bitte schreibe einen Post-Brief".

Unfassbar. Ich glaub echt ich bin im falschen Film.

 

 

Viele Grüße,

Jan

Mehr anzeigen
Tidus89
Smart-Analyzer

Das hier: https://www.verbraucherzentrale.de/beschwerde

Und wenn das nicht zieht, liegt der nächste Schritt darin eine Rechtsberatung der Verbraucherzentrale zu mobilisieren. https://www.aboalarm.de/blog/allgemein/verbraucherzentrale-kosten/

Ca 20 Euro. Die wiederum sollten eine Durchwahl haben und den Vertrag in ein paar Minuten auflösen.

Mehr anzeigen
jan4444
Digitalisierer

Hallo,

 

danke für die Antwort.

Ich will aber gar nicht aus dem Vertrag raus, schon alleine weil es am Ort keine brauchbare Alternartive gibt.

Ich möchte dass Vodafone seinen Kram repariert.

 

Mehr anzeigen
Thomas
Moderator

Hallo jan4444,

 

noch mal zu dem Thema Fristsetzung. Das hat hier absolut keine Wirkung und muss schriftlich über das Beschwerdemanagement erfolgen. Wir haben die den maximal möglichen Rabatt von 50% angeboten, mehr können wir hier nicht für Dich tun.

 

Grüße

Thomas



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen