Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • MeinVodafone-App SelfService - alle Dienste gestört
  • Kabel-Dienste: Aktuelle Beeinträchtigung aller Kabeldienste in Salzgitter
  • GigaTV App: Fehlermeldungen Err-001 und 1203
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen.

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

TV Störung: Tonaussetzer

GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

seit ca. einer Woche haben wir mit dem Ton beim Fernsehen. Bei fast allen Sendern ist er entweder ständig abkehackt oder so gestört, dass Worte unverständlich verzerrt werden. Ein anderes Kabel und auch das Entfernen eines vorher genutzten T-Stücks haben keine Besserung gebracht.

 

Was kann ich noch tun?

 

Danke im Vorraus!

 

  • Welchen Receiver / CI+ Modul nutzt Du? ci+1660 in einen Sony XH90
  • Welche Einschränkung liegt vor? s.o.
  • Welche Sender sind betroffen? Geht es um SD oder HD? sowohl SD als auch HD
  • Wie sehen die Signalwerte aus? Bild ist von einem Sender mit Störungen.
  • Teste bitte vorab noch ein anderes Antennenkabel (mindestens Klasse A, doppelt geschirmt, nicht länger als 5 Meter) und direkt an der Antennendose (ohne T-Stück, Weiche, Verstärker oder ähnliches) s.o.
  • In welchem Bundesland wohnst Du? Berlin
Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
SuperUser

@fastcrash  schrieb:

Hab auf die schnelle nur One HD gefunden, da gibts keine Probleme.


Gut dürfte reichen, aber Alex HD den solltest du als Berliner wohl sehen können, hättest auch Hauptstadt HD nehmen können. 

Es scheint also doch am Pegel zu liegen, wenn du den Kabelanschluß in den Mietnebenkosten bezahlst ist dein Vermieter dein Ansprechpartner.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Highlighted
SuperUser

Hallo,

 

wohne auch in Berlin, allerdings andere Geräte, aber wenn das zu hören wäre was du beschreibst, ich denk das wäre mir aufgefallen.

Die Werte vom Foto, Signalqualität in Ordnung, Signalpegel eher mangelhaft, sprich zuwenig. Aber keiner weiß was die Prozentangaben für den Signalpegel wirklich bedeuten.

 

Zieh mal bitte das Modul und teste den Ton ohne dieses. Den Sender aus dem Foto solltest du sehen und hören können.

Toneinstellungen des TV, da vielleicht was verstellt?

Du hörst den Ton nur über den TV?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

das Entfernen des CI Moduls bringt keine Änderung. An den Toneinstellungen habe ich nichts verändert. Gehört wird normalerweise über einen Denon AVR. Die Aussetzer treten aber sowohl über den AVR als auch über die Lautsprecher vom TV auf.

 

Ich hab den schwachen Pegel mal zum Anlass genommen auch im Modem nach dem rechten zu sehen. Die Werte sehen glaub ich auch nicht so rosig aus. Kann dass zusammenhängen?

 

Gruß Robert

Mehr anzeigen

Anhänge

Highlighted
Smart-Analyzer

und noch Bild 2 hinterher

Mehr anzeigen

Anhänge

Highlighted
Smart-Analyzer

Und der Vollständigkeit halber hier noch das Spektrum aus meinem Fritz DVB-C Repeater. Direkt angeschlossen, an der selben Dose wie der Fernseher. Der Sender im ersten Bild, war übrigens RBB Berlin HD.

 

Und das mit dem Bilder einfügen hab ich jetzt auch kapiert Smiley (zwinkernd)

 

sig1.jpgsig2.jpg

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Hallo,

 

Denon AVR, wie mit dem TV verbunden? HDMI oder über SPDIF?

Aber da über beide Geräte, dürfte das wohl nicht so ausschlaggebend sein.

 

Zu den Pegeln, Modem da durchaus grenzwertig, ein Kanal (21, 746 Mhz) ist mit -14dB(mV) auch aus der Toleranz raus. Aber da der SNR Wert in Ordnung ist, kann man da drüber hinwegsehen.

 

TV, da siehts schlechter aus, viele Frequenzen unter -5dB(mV), das ist dürfte zuwenig sein. Mindestens -5dB(mV) sollten es schon sein, etwas mehr wäre besser.
-6,5dB(mV) das ist unter -5dB(mV), das könnte die Ursache für das Tonproblem sein.
Ausnahme 122 und 610 Mhz, da ist das Minimum -10dB(mV), die sind anders moduliert wie die anderen Frequenzen.

One HD, HSE24 extra HD und Alex HD, teste mal diese Sender, laut dem Spektrum ist da der Pegel über -5dB(mV), ob es da auch das Tonproblem gibt.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

Danke für die ausführliche Antwort.

 

AVR ist via HDMI verbunden. Ich gehe aber auch davon aus, dass hier nicht das Problem liegt, da ja die Probleme auch ohne AVR auftreten. Hab auf die schnelle nur One HD gefunden, da gibts keine Probleme.

 

Also liegt es wohl am Pegel. Da werde ich wohl um einen Techniker nicht rumkommen. Ich wohne zur Miete, der Anschluss selbst ist in der Miete drin, wer muss da den Techniker beauftragen?

 

Gruß

Robert

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@fastcrash  schrieb:

Hab auf die schnelle nur One HD gefunden, da gibts keine Probleme.


Gut dürfte reichen, aber Alex HD den solltest du als Berliner wohl sehen können, hättest auch Hauptstadt HD nehmen können. 

Es scheint also doch am Pegel zu liegen, wenn du den Kabelanschluß in den Mietnebenkosten bezahlst ist dein Vermieter dein Ansprechpartner.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen