Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

Starke Beeinträchtigung Kabelvertrag 1000 Mbit/s

NoNameDrNo
Smart-Analyzer

Guten Tag, 

ich habe seit Monaten mit starken Problemen mit meinem Kabelanschluss zu kämpfen. 

- Der Router schaltet sich automatisch komplett aus und startet neu

- Das Internet ist super langsam, sodass YouTube in 360p streamt oder gar nicht lädt. Auch Waipu.TV lädt das Programm alle 5 Sekunden für mehrere Sekunden neu. Meine Freizeitgestaltung durch online-gaming kann ich absolut nicht genießen, da ich immer wieder aus Spielen rausfliege oder mein Ping >100 ist. 

- Einrichtung einer IPv4 Adresse, um zu prüfen, ob die Verbindung stabiler wird - ohne Erfolg. 

- Mir würde es schon reichen, wenn ich einfach eine stabile Internetverbindung bekommen würde. Ob der Download/Upload nun genau die gebuchten 1000/50 Mbit/s entspricht, sei mal dahingestellt.. 

 

Ich habe nun schon die 3. Kabelbox zum Austausch von Ihnen bekommen. Mittlerweile wird es mit der aktuellen Kabelbox eher schlechter als besser. Im Fehlerprotokoll sind unzählig viele "LANATTACK DROP" Fehler eingetragen. Der Router wurde zig mal neu gestartet und auf den Werkszustand zurückgesetzt. 

Ebenso habe ich alle WLAN-Signale in meiner Umgebung manuell gescannt, um ein wenig belastetes Signal zu finden. Kein Erfolg. 

Ich habe mir extra neue LAN KAT-6 Kabel gekauft, um das Problem vielleicht zu beheben. Auch die Einrichtung eines Access-Points hat nichts gebracht. Ebenso wenig wie der Kauf von Devolo DLAN Adaptern.

Ich bin mit meiner Geduld langsam echt am Ende. Am Telefon werde ich ständig abgewimmelt, oder bekomme die glorreiche Diagnose "Ihre Endgeräte haben zu schlechte Netzwerkkarten verbaut" an den Kopf geworfen. 

Durch mein Studium der technischen Informatik habe ich ein bisschen Know-How im Bereich der Technik und kann Ihnen versichern, dass meine Netzwerkkarten sicherlich kein Problem darstellen... 

Ich bitte nun hier im Forum um angemessene Hilfe, da andere Kunden mit ihren Beiträgen scheinbar teilweise mehr Erfolg haben. 

Ich brauche nun endlich mal richtige Lösungsvorschläge!

Ich bin nicht bereit mir eine entsprechende FritzBox für über 200 Euro zu kaufen. Wenn Sie meinen gebuchten Vertrag mit einem dazugehörigen Router anbieten, muss dieser letzendlich auch funktionieren. 

 

Ich hoffe mir wird hier nun endlich mal vernünftig geholfen. Andernfalls strebe ich einer Sonderkündigung entgegen. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Schulz

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
CE38
Giga-Genie

@NoNameDrNo 

Dies ist ein Kundenforum und kein direkter Kommunikationskanal mit Vodafone.

 

Da du keine eigene FRITZ!Box Cable kaufen möchtest schon einmal ueber die Home Box Option mit der FRITZ!Box 6591 Cable nachgedacht ?

Mehr anzeigen
NoNameDrNo
Smart-Analyzer

Die Home-Box Option sagt mir nichts. Kannst du das etwas näher erläutern? 

Geht es dabei um einen Tarifwechsel?

Oder ist es letzendlich nur die Anmietung einer Fritzbox? Denn diese Option habe ich bereits telefonisch geprüft. Da der Vertrag bereits abgeschlossen ist, kann ich keine Fritzbox mehr anmieten. Dies hätte ich bei Vertragsabschluss tun müssen. So meinte das zumindest der Herr im CallCenter zu mir.. 

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@NoNameDrNo 

Die Home Box Option verändert den bestehenden Internet & Phone Vertrag nicht - kann jederzeit dazu gebucht werden. Im Preis fuer die Home Box Option von 4,99€ sind die Telefon Komfort Funktionen und die "Miete" fuer die FRITZ!Box 6591 Cable abgebildet. Bei Vodafone West in den Bundesländern NRW, Hessen und Baden-Württemberg wird die Produktbezeichnung Telefon-Komfort-Option benutzt.

 

Z.Zt. gibt es wegen HomeOffice und Co. eine verstärkte Nachfrage - Buchung und Auslieferung verzögern sich.

Mehr anzeigen
NoNameDrNo
Smart-Analyzer

Nun, das ist immerhin erfreulich, dass man die HomeBox wohl auch nachträglich dazubuchen könnte. Weniger erfreulich jedoch, dass sich die Berater an der Hotline scheinbar nicht damit auskennt. 

Das Zubuchen dieser Option würde wohl mein Problem beheben, jedoch bin ich dazu nicht bereit. Nicht, weil ich die finanziellen Mittel dazu nicht hätte.. Sondern weil es mir hierbei um das Prinzip geht. 

Mir ist bewusst, dass die FritzBox quasi den Porsche unter den Routern entspricht, jedoch bin ich nicht bereit dafür 5 Euro pro Monat extra zu zahlen, nur weil die "kostenlose Variante" von Vodafone entgegen der Vertragsvereinbarungen nicht funktioniert. Ich würde quasi zusätzlich zu den Kosten des Vertrages Geld zahlen müssen, nur damit ich den Vertrag vernünftig nutzen kann. In meinen Augen würde ich es *** nennen. (Um bei dem Vergleich zu bleiben: Porsche stellt mir auch kein gekauftes Auto ohne Räder hin und würde sagen "Nun, die Räder müssen Sie natürlich zusätzlich bei uns erwerben, damit Sie das Auto nutzen können...")

Zusätzlich finde ich es schade, dass ein langjähriger Vertragskunde so abgewickelt wird. Ich verstehe nicht warum mir Vodafone nach mehrmaligen Aufzeigen meines Problems keine adequate Lösung bereitstellt. (Techniker, HomeBox zum testen, etc.)

Ich habe meinen Mobilfunkvertrag, einen GigaCube, DSL und nun den Kabelvertrag bei Vodafone. Die haben schon tausende von Euros in den letzten Jahren an mir verdient. Und wenn es darauf ankommt, lässt man den Kunden hängen und wickelt diesen nach Schema F ab.. 

 

Aus dem Kontext heraus mal eine andere Frage:

Wie würde es mit meinem Sonderkündigungsrecht aussehen? (wegen nicht erbrachter Leistungen) Kennst du dich damit auch aus?

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@NoNameDrNo 

Hier im Kundenforum geht es um praxisnahe Lösungen. Rechtsberatung zu fristlosen / ausserordentlichen Kuendigung gibt es hier aber aus verständlichen Gründen nicht. Prinzipien stehen häufig sinnvollen Handeln im Weg. Häufig kommt man mit Lösungsorientierung weiter und gewinnt wertvolle Lebenszeit.

 

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo NoNameDrNo,

 

in welchem Bundesland befindet sich der Anschluss? Treten alle Probleme sowohl über LAN, als auch über WLAN auf? Sind sie unabhängig von der Tageszeit? Welche Geschwindigkeit erreichst Du über LAN? Sende hier bitte einen Speedtest.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
NoNameDrNo
Smart-Analyzer

Hallo, ich wohne in Schleswig-Holstein.

Über LAN erreiche ich meistens bessere Werte als über WLAN. 

Die Probleme treten vor allem im WLAN auf. Download/Upload ist hierbei äußerst schlecht (Egal ob 2,4 Ghz oder 5Ghz..).

Am Schlechtesten ist jedoch die Stabilität der Verbindung über WLAN. 

Der Router steht frei im Raum. Aufgestellt auf einem kleinen Podest. WLAN-Endgeräte befinden sich meistens im Umkreis von 5-10 Metern. Es handelt sich um eine moderne offen geschnittenen Wohnung, welche im Erdgeschoss liegt. Die schlechte instabile Verbindung zeigt sich am deutlichsten beim Streamen oder Online-Gaming. Qualität geht plötzlich von 1080p auf 360p runter. Wenn man manuell wieder auf 1080p erhöhen möchte, lädt das Video/der Stream unendlich lange, bis letzendlich das Video stehenbleibt aber der Ton weiter abgespielt wird. Diese Probleme treten beim Laptop, iPhone, iPad und AmazonFireTV-Stick auf. 

Beim Online-Gaming wird man aus dem Spiel geworfen oder bekommt ständig die Warunung, dass der Ping zu hoch ist. Der Gummiband Effekt entsteht (Man wird auf den Punkt im Spiel zurückgesetzt der einige Sekunden her ist) und/oder man bekommt eine verzögerte Treffermarkierung. 

Von der Tageszeit ist es absolut nicht abhängig. Die o.g. Probleme entstehen sowohl morgens, mittags oder auch mitten in der Nacht. Auch der Komplettausfall des Routers ist völlig unabhängig von der Uhrzeit. 

Im Anhang habe ich ein Screenshot beigefügt. Das ist die Messung der Anwendung von der Bundesnetzagentur. Der Upload liegt bei 4 MBit/s. 

Bei der Messung mit dieser Anwendung ist man verplichtet den Laptop am Ladegerät anzuschließen und die Messung per LAN durchzuführen. 

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo NoNameDrNo,

 

Danke für die weiteren Infos. WLAN ist leider immer anfälliger für Störeinflüsse als LAN, daher empfehlen wir Messungen per Kabel, um diese Einflüsse ausschließen zu können. Wir haben noch einige Hinweise zur WLAN-Optimierung zusammengefasst, teste diese bitte mal. Wenn Du über LAN auch nur 4 MBit/s im Upload hast, schaue ich mir gern Deinen Anschluss an. Schicke mir dazu eine Privatnachricht, die Deinen Namen, die Kundennummer, die vollständige Anschrift und den Geburtstag des Vertragsinhabers enthält. Melde Dich nach der PN kurz wieder hier.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Tobias
Moderator
Hey,

der Anschluss ist sauber. Wollen wir das Modem mal tauschen? Irgendwas passt ja nicht.

LG

Tobias


Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen