Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

Kabel Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (03.08.)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Siehe neueste
Stark schwankende Download-, Uploadrate und Ping
Robert191
Smart-Analyzer

Hallo zusammen, 

 

vielleicht lässt sich hier ja etwas Hilfe finden.

Erstma vorab: 

  • In welchem Bundesland wohnst Du? Sende bitte auch die Postleitzahl - Hessen, 65183
  • Welchen Vertrag hast Du? (z.B. Internet + Telefon 100) - Red Internet 250 DSL
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (z.B. Hitron) - FritzBox 7530
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? Leihgerät
  • Welcher Fehler tritt auf? (Geschwindigkeit zu gering; Packetloss) Schick dazu auch Screenshots von Speedtests (mit Datum und Uhrzeit) und Tracerts/ Pingplotter-Messungen bei Packetloss oder Ping-Problemen - stark schwankender Ping (zwischen 39-400 ohne erkennbaren Grund), kein konstanter DL/UL-Rate (screenshots unten), Paketverlust
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? (LAN; WLAN; zusätzlicher Router; PowerLAN), - LAN
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? (z.B. Firefox) - Chrome und Opera GX
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? (z.B. Windows) - Windows
  • Beginn und Zeitraum der Störung (z.B: seit Anfang April; nur am Abend) seit 09.06. Abends
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox. (siehe unten)
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625) durchgeführt? TH0000015483804 - Mehrfach angerufen, beim Anruf am 10.06 (glaub ich), sagte man dass am 09.06. ein Fehler im Port gewesen wärde und das ganze wurde neu gestartet. Tage später sagt man uns es sei kein Problem zu erkennen da die volle Bandbreite ankommt (was stimmt). Heute riefen wir erneut an und da sagte man uns, dass der Kollege am 10.06. den Port wohl doch nicht neu gestartet hätte (hä?). Heute also erneut gemacht, dann Pingplotter gestartet und das Ergebnis sieht man unten. Zwischendurch gab es für eine Stunde 'Ruhe', aber dann ging es von vorne los.

Wir haben selber folgendes gemacht:

  • Router neu gestartet
  • Router zurückgesetzt
  • DSL Kabel ausgetauscht
  • jeweils die Rechner von mir und meiner Freundin ausgemacht und einzeln getestet
  • sämtliche Programme und andere Geräte ausgeschaltet
  • WLAN aus um nur die LAN Verbindung zu testen
  • LAN Kabel ausgetauscht
  • eine alte Fritzbox angeschlossen und probiert (ohne Erfolg)

Meine Freundin und ich arbeiten beide im Home Office und der hohe Ping verursacht leider Probleme unsererseits. Man sagte uns man könne ein Techniker vorbei schicken (evtl. auf Eigenkosten) da kein erkennbarer Grund der Störung zu erkennen sei. 

 

tracert.PNGpingplotter.PNGdsl_empfang.PNG

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Robert191
Smart-Analyzer

Hallo zusammen, 

 

ich antworte mal hier, da für unser Ticket eine Technikerin eben vor Ort war um sich das Ganze anzuschauen. Das erste was man uns sagte ist "sie sind wohl von der Netzstörung (ich will M*a*s*s*e*n*störung schreiben aber Vodafone korrigiert es zu Netzstörung, wtf??) Raum Wiesbaden/Mainz/Koblenz betroffen oder?", wir natürlich etwas verdottert "Netzstörung (M*a*s*s*e*n*störung)?". Da sagte die nette Dame uns dass ziemlich viele betroffen wären weil ein Glasfaserkabel am 09.06. kaputt gegangen wäre und sämtliche Kunden nun über ein Backbone bedient werden der wohl überlastet sei. Vodafone weiß Bescheid, die Telekom arbeitet seit einer Woche dran, das ganze kann aber wohl noch etwas dauern. Wir finden es einfach nur komisch weil wir Vodafone mehrfach fragten ob etwas bekannt sei, und als Antwort gab es nur es gäbe keine Störung. Die Dame hat einen Kollegen angerufen der alle Tickets zusammen 'Bündelt' die eben mit der Störung zusammenhängen und gesagt man solle sich an Vodafone für eine Gutschrift wenden.

 

Gruß, Robert

Mehr anzeigen