Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

Kabel Behoben: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (02.08.)

Kabel Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (03.08.)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Störungsticket einfach geschlossen, obwohl Störung noch in vollem Gange.
Nierenquetscher
Smart-Analyzer
Nicht nur, dass von unserer 250 Mbit Leitung hier seit Jahren nur Bruchteile ankommen (wenn denn überhaupt Mal was funktioniert), nein, nun wird man hier schon bei der Fehlerbehebung veräppelt.
Am 7. habe ich einen weiteren Totalausfall per Störticket gemeldet.
Es hieß das die Störung bekannt sei (oh Wunder, denn die rotte alte Kupferleitung auf die man meine 250 Mbit Leitung gelegt und behauptet hat, es wäre eine Glasfaserleitung, pfeift hier seit Jahren aus dem letzten Loch) man daran arbeite und dass man mich per Mail kontaktiert, wenn die Störung behoben ist.
Nachdem es die Woche über konstant schlecht lief (zu dem gewohnten schwankendem Down und Upload, der Vodafone schon seit Jahren bekannt ist und der niemals koerigiert wurde, kommen jetzt täglich mehrere Komplettabbrüche, was in Homeoffice Zeiten ja Mal total super ist) und einfach keine Mail kam, habe ich gerade mein Störticket im Kundenkonto angeschaut und siehe da... am 10.06. würde dir Störung behoben. !?!?!
Jetzt Frage ich mich, wo? bei wem? und vor allem wieso nicht meine gemeldete Störung?Den hier läuft immer noch alles saumies, bis gar nicht! Nichts hat sich hier getan!
Vielleicht hat ja jetzt jemand der alten Kupferleitung den Gnadenstoss gegeben, Denn während ich mich erneut selbst um die Störbehebung kümmern muss, graben die Bauarbeiter hier in der Straße endlich auch die erste Glasfaserleitung !
Na, gemerkt?? Ja, hier lag immer nur altes rotteraltes Kupferkabel im Boden über das man den Kunden HighSpeed Internet verkauft.
Der Entstörservice ist jedenfalls wieder gewohnt schlecht.
Man muss ewig warten, bekommt nur Infos, wenn man selbst nachforscht und das Ergebnis ist wieder einmal für die Katz.
Leider habe ich den Zeitpunkt verpasst, um noch dieses Jahr zu kündigen und bin noch ein Jahr zahlender Gefangener...
Das passiert mir nicht noch einmal
Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Jens-K
Moderator

Hallo Nierenquetscher,

 

tut mir leid, dass Dein Anschluss aktuell nicht läuft wie gewünscht.

 

Grundsätzlich werden VDSL-Anschlüsse sowohl über Glasfaser als auch Kupfer-Leitungen bereit gestellt.

 

Sollten die Einschränkungen trotz der Entstörmeldung noch bestehen, kannst Du das Ticket für eine erneute Prüfung wieder öffnen lassen.

 

Hast Du dies bereits getan?

 

Gruß,

Jens



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Nierenquetscher
Smart-Analyzer
Hallo Jens, nein, ich habe das Störticket nicht wieder öffnen lassen.
Ich weiß nicht einmal, wie das geht.
Zufrieden war ich mit der Leitung nie, denn sie hat immer nur sehr kläglich funktioniert, obwohl ich hier über Jahre hinweg schon einige Tänze mit Euren Technikern und noch mehr Telefon-Odysseen mit Euren Service Leuten hatte.
Viel würde versprochen und nichts gehalten.
Das Kabel TV habe ich schon vor Jahren gekündigt, weil hier nur Störungen rein kamen und mir nicht geholfen wurde und ich fürchte , jetzt muss es mit dem Internet eben auch so laufen.
Es ist bei Euch seit Jahren bekannt, dass die Leitung hier in der Straße mies ist (das hat mir damals der Techniker von Euch mitgeteilt, als er die Leitung "repariert" hatte, nachdem Man meine Hausleitung kontrolliert und für gut befunden hat).
Ich weiß nicht, ob das mit Eurem Service noch irgendwann etwas bringen wird. Hat jetzt jedenfalls schon über Jahre nichts als Scherereien für mich als Kunden gebracht und die Leitung läuft immer noch konstant lausig und das obwohl ich jeden Monat voll dafür zahle.
Wenn wir durch Homeoffice nicht auf eine funktionierende Leitung angewiesen wären, hätte ich mich nur im Stillen weiter geärgert, den Kündigungstermin verpasst und damit ein weiteres Jahr mit diesem kaum nutzbaren Zustand leben zu müssen, aber so muss ich, statt weiter zu resignieren, darauf bestehen, dass man sich der Sache annimmt.
Mehr anzeigen
Hydra
Netzwerkforscher

Hi! Du kannst über die Software der Bundesnetzagentur (Breitbandmessung.de) eine Messkampagne starten. Hier soll man an zwei aufeinander folgenden Tagen insgesamt 20 Test machen, sprich 10 pro Tag. Wenn die Werte so unterirdisch sind, sollte sich dies in den 20 Messungen wiederspiegeln. Mit der Auswertung dieser Geschichte kann man Gebrauch vom Sonderkündigungsrecht machen und im Zweifel auch auf die Unterstützung durch die Bundesnetzagentur zurückgreifen.

Mehr anzeigen
Nierenquetscher
Smart-Analyzer
Klingt gut.
Messe ich damit denn auch die Schwankungen in der Leitung?
Bei mir kommen hier nämlich irgendwas zwischen 100 kbit und 50, manchmal sogar bis 70 Mbit von den 250 Mbit
Das ändert sich hier ja Sekündlich.
Mehr anzeigen
Hydra
Netzwerkforscher

So ein Speedtest ist immer eine Momentaufnahme, Schwankungen in einem Test sieht man also nicht. Man kann die Stärke der Schwankungen aber erahnen, wenn die 20 Ergebnisse vorliegen. Bei 10 Tests am Tag würde ich die auf jeden Fall in den Zeiten machen, wo am meisten los ist. Vorallem wenn es auch ums Homeoffice geht. Zwischen 10 und 20 Uhr jede Stunde einen, und am nächsten Tag wieder. Wenn man deutlich unter der vereinbarten Leistung ist oder diese nur selten bis nie erreicht wird kann man überleben von dem Sonderkündigungsrecht gebrauch zu machen.

 

Das Programm muss eingerichtet werden, heißt es fragt dann nach dem Anbieter und dem Tarif, danach weiß es von selbst, welche Geschwindigkeiten erreicht werden sollten.

Mehr anzeigen
Nierenquetscher
Smart-Analyzer
Das werde ich morgen und übermorgen probieren.
Vielen Dank für den Tip.
Mehr anzeigen
Nierenquetscher
Smart-Analyzer
Jetzt habe ich gerade da Video gesehen, wie ich das Störticket wieder öffnen könnte, wenn ich denn eine entsprechende Mail bekommen hätte, in der das Störticket als geschlossen gezeigt wird. Habe ich ja, wie geschrieben, das habe ich gestern ja selbst herausfinden müssen!
Mehr anzeigen
Andre
Moderator

Hey Nierenquetscher,

wenn Du magst kannst Du mir auch gern mal eine PN mit Deiner DSL-Kundennummer und einer aktuellen Handynummer schicken.


Ich werf dann gern mal einen Blick auf den Anschluss.

VG,

Andre



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Nancy
Moderatorin

Hallo Nierenquetscher,

 

es gab eine Störung und diese wurde behoben.

 

Ich habe mir Deinen Anschluss angesehen und es treten bei Dir häufige Frequenzwechsel auf. Deshalb würde ich Dir gerne einen Techniker schicken, der sich das vor Ort anschaut. Wenn das für Dich in Ordnung ist, dann sag mir einfach kurz hier im Beitrag Bescheid. Wichtig ist noch, ob in Deinem Haushalt Symptome aufgetreten sind, die im Zusammenhang mit Covid-19 stehen könnten? Ist die Hausanlage zugänglich?

 

Viele Grüße

Nancy



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen