Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Störungshotline in Verbindung mit Upload katastrophal
Gehe zu Lösung
verzeifelter
Smart-Analyzer

Internet Kabel
Habe bei einem 1000 Mbit Vertrag seit einiger Zeit Upload von ca. 8-10 Mbit. Habe Stunden in der Warteschleife der Hotline verbracht. Endlich wurde ein Ticket eröffnet, Techniker war vor Ort. Hausverkabelung ok, Er ermittelte gleiche Speedwerte. Am nächsten Tag wurde Ticket geschlossen. Habe inzwischen 4mal mit Störungshotline telefoniert immer mit dem Ergebnis: Leitung ist in Ordnung. Ein Mitarbeiter wollte mir eine Fritzbox zur Miete aufschwatzen, nach Ablehnung eine Box für Weihnachten zum Fernsehen. Danach erhielt ich Mail, alles ok, Tipps zur Hausverkabelung.
Dieser Service ist unterirdisch!!!

Nutze eigene Fritzbox mit entsprechender Telefonanlage/Fax und ausschließlich Fritz Telefonen.
Da immer wieder die Aufforderung erfolgte die Vodafone Station anzuschließen kann ich weder telefonieren/faxen noch WLan nutzen, da dieses für die Vodafone Station nicht freigeschaltet ist und ich keine Luste verspüre, alle WLan-Geräte neu für die Vodafone Station neu einzurichten.
Heute morgen hatte ich für 5 Minuten den vollen Speed für Upload, danach sofort der Einbruch auf ca. 10 Mbit.
Soll ich weiterhin meine Zeit in der Warteschlange verbringen ohne Gegenwert?

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Stephan
Moderator

Hi verzeifelter,

 

danke für deine Daten.

 

Wie ich sehe, nutzt du ein eigenes Gerät. Damit können wir allerdings keine Werte auslesen. Bitte schließe unser Gerät für ein paar Tage an, damit wir an die entsprechenden Daten kommen.

 

Gruß

Stephan

Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
14 Antworten 14
reneromann
SuperUser

Wenn du das Leihgerät nicht anschließt, darfst du dich nicht wundern, dass keine Messungen erfolgen können.

Denn Messungen der Leitung sind nur mit Leihgerät möglich - nur dann kann die Leitung aus der Ferne überwacht werden.

 

In dem Moment, wo du auf deine eigene Box zurückbaust, werden auch alle Tickets geschlossen, weil eine Überwachung der Leitung nicht mehr möglich ist. Steht aber auch so in den besonderen Bedingungen zum Einsatz eigener Endgeräte...

Mehr anzeigen
verzeifelter
Smart-Analyzer

Habe Vodafone Station 4mal aktiviert, immer mit der Nachricht Leitung ist in Ordnung. Techniker vor Ort fand den Zustand der aktiven Vodavon Station vor. 

Nach jeder Messung: Leitung ok.  Bezweifle ich nicht.

Wovon  ich als Laie ausgehe: Rückkanalstörung! Auch mein Nachbar erreicht bei 1000 Mbit-Leitung neuerdings nur 12 MBit/s

 

Mehr anzeigen
verzeifelter
Smart-Analyzer

Nochmals zur Verdeutlichung: Bei aktivierter Vodafone Station wurde bei mind. 4 Messungen stets einwandfreie Leitungen bestätigt. Niemand hat auch einen sauberen Rückkanal geachtet.  

Mehr anzeigen
Kieferer
IOT-Inspector

Zur Beurteilung der Leitung wären deine Pegelwerte von Vorteil. 

Auch sind Screenshots von Speedtest z.B. von chip.de mit dem grafische Verlauf nicht schlecht.

 

Es kann durchaus sein das die Pegelwerte ok sind. Es ist wahrscheinlicher das du auch von der OFDMA Umstellung im Upload betroffen bist.

 

In diesem Forum gibt vermehrt Meldungen die von einem miesen Upload berichten.

 

Ein Speedtest im Upload spiegelt nur teilweise die Realität ab, da parallele Verbindungen genutzt werden und du somit ein schönes Ergebnis erhältst.

Forderst du was an, dann ist es i.d.R. eine einzige Verbindung und diese ist bei den OFDMA Betroffene n grottenschlecht. Twitch, VPN, Citrix, Teams sind solche Anwendung.

 

Mit iperf3 TCP Speedtest kannst du das gut beobachten. Mit fast.com kannst du unter Einstellungen nur einen Server festlegen. So ganz traue ich fast.com nicht, iperf3 finde ich besser. Siehe meinen Thread "Level2" ab ca. Seite 16.

 

Eine Lösung für mich - im Juli gemeldet - ist nicht in Sicht, VF hat die weiße Fahne gehisst. 

Mehr anzeigen
verzeifelter
Smart-Analyzer

Hatte 2 Tickets abgesetzt. Beim 1ten Ticket bestätigte vor Ort der VD-Techniker Hausverkabelung und PC-Equipment in Ordnung. Er maß mit seinen Messgeräten gleicheLangsamkeit wie ich mit den Speedtests. Vermutung: Muss am Verteiller auf der Straße liegen. Ticket wurde ohne Reaktion geschlossen.
Beim 2ten Ticket meldete sich ein VD-Mitarbeiter, sprach von Störung auf meiner Leitung und bat um Geduld. Heute wurde das Ticket ohne erkennbare Verbesserung der Situation geschlossen.
Lt. Datenblatt beträgt der minimale Upload 15 Mbit, der mittlere bei 30 Mbit bei 1000 MBit/Vertrag. Mein Upload beträgt durchschnittlich kleiner gleich ca. 10 Mbit. 
Bei jeden der 5 Telefonate mit der Störungshotline erfolgte der Hinweis die VD Station anzuschließen mit dem Ergebnis, die Leitung ist in Ordnung. 
Auffällig ist auch, dass die Fritzbox auf den Kanälen unzählige nicht- und auch behebbare Fehler ausweist. 
Habe wieder die Fritzbox 6591 am Netz, da ich aus geschäftlichen Gründen telefonisch und per Fax erreichbar sein muss. Dies ist mit vorhandenen Fritz-Phones und der VD-Station nicht möglich.   

Werde Vertragsende mit VD prüfen und reumütig zum alten Mitbewerber zurückkehren, wenn die vertraglich vereinbarte Leistung nicht erbracht werden kann.  

 

Mehr anzeigen
Stephan
Moderator

Hi verzeifelter,

 

wenn sich der Upload zwischenzeitlich nicht gebessert hat, können wir da mal drüber schauen.

 

Schicke mir bitte dazu eine private Nachricht mit folgenden Angaben:

 

- Vor- und Zuname

- vollständige Adresse

- Geburtsdatum

- Kundennummer

- E-Mailadresse

- Link dieses Beitrages

 

Bitte melde Dich nochmal kurz hier, wenn Du die PN geschickt hast.

 

Gruß

Stephan

Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Mehr anzeigen
hangryangry
Netz-Profi

Hallo ,

 

es gibt ein Standardverfahren der Bundesnetzagentur, das man als Endkunde als letzte Option Bundesweit annehmen kann um Vertragsleistungen zu bekommen oder sonst Konsequenzen zu ziehen falls der Anbieter dies nicht erbringen kann. Dies sollte natürlich gut abgewogen werden, falls einem der Support von Vodafone leider nicht weiterhelfen kann.

 

Hier die Folien vom Verbraucherschutz:

https://www.verbraucherzentrale.nrw/sites/default/files/2018-10/VZNRW_Bandbreite-Checkliste.pdf

 

Mit freundlichen Grüßen

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@hangryangry 

Das Verfahren hilft aber dann nicht weiter, wenn vor Ort kein anderer Anbieter auch nur ähnliche Geschwindigkeiten anbietet - das ist nämlich der Knackpunkt an der Geschichte...

Mehr anzeigen
hangryangry
Netz-Profi

Das kann der Betroffene sich ja selber beantworten ob er vergleichbare/geringfügig schlechtere  Angebote in der Umgebung hat, bei denen er sich dann eventuell aber besser auf die Leistung verlassen kann.

Mehr anzeigen