Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Kabel: Ausfall aller Dienste in München vom 15.07. abends bis 16.07. morgens aufgrund geplanter Infrastrukturarbeiten. 

 

Weitere Infos findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Störung Kabel Internet CableMax in Mainz
Highlighted
Digitalisierer

Hallo,

habe seit einiger Zeit Internetprobleme und möchte gern, dass es behoben wird oder zumindest dass ich weiß wie lange sowas dauern kann. Ich brauche vor allem eine >stabile< Verbindung.

Vielen Dank

Störung der Kabel-Internet-Dienste

 

  • Welchen Vertrag hast Du? CableMax 1000, vorher 200mbit
  • Welches Modem/ Router nutzt Du?  mitgelieferte Vodafone Station (Vodafone Docsis 3.1, Firmware 01.02.037.08.EURO.PC20), mit Fritzbox 6490 als WLAN verteiler da die Vodafone Station das WLAN deaktiviert hat, LAN Geräte sind an der Vodafone Station
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? s.o.
  • Welcher Fehler tritt auf? Geschwindigkeit zu gering, Paketverlust, sehr niedriger Upload teils im kb Bereich, starke Schwankungen, Latenz Spikes (Keine normalen Internetabbrüche wie sie sonst im Ereignisprotokoll des Routers aufgelistet sind)
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? LAN
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? Chrome
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? Win 10 Home 64bit
  • Beginn und Zeitraum der Störung: seit Anfang Januar 2020, schlechter werdend vor allem seit Anfang März 2020
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.

signal.JPG

 

gelegentlich geht die modulation im upload auch mal auf 8, 16, 32 runter auf einzelnen kanälen. der speedtest über speedtest.unitymedia während der o.g. signalqualität ergab: 228 down/1 up/ 23ms

  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625) durchgeführt? beim 1. Anruf  wurde ein Störungsticket geöffnet (9.3.20) und 1 Tag später per SMS geschlossen, ohne Erfolg, beim 2. Anruf wurde ein Störungsticket geöffnet mit Weiterleitung an "interne Technik", danach kam ein Rückruf mit Berliner Nummer von einem Techniker der sagte, dass er meine geschilderten Probleme anhand seiner Messung genau verstehen kann und dass eine Netzstörung vorliegt, vermutlich fehlerhaftes Bauteil, jedenfalls außerhalb meiner Wohnung liege das Problem. 8 Tage später SMS dass Netzstörung behoben wurde. Ich bin der Meinung dass ab dem Zeitpunkt aber die Signalqualität wesentlich besser wurde (s.o. ist ja eigentlich top Signalqualität oder?). Da Probleme aber noch weiter schlimmer wurden: beim 3. Anruf wurden zwei Störungstickets geöffnet mit Hinweis, dass sich die Technik bei mir melden wird (ist jetzt ca. zwei wochen her), 4. Anruf ergab nur den Hinweis, dass ein Rückruf vermutlich nicht notwendig war und die Tickets ja noch offen sind. 5. Anruf heute da ich wissen wollte wie lange sowas normalerweise dauern kann, jedoch konnte mir keiner was sagen da das System wegen Wartung offline ist.

 

Bei einem ping über die windows cmd zu bspw google.de komme ich über eine laufzeit von 2std auf paketverluste von bis zu 12%, meist zwischen 7 und 9%, manchmal aber auch nur 1%

speedtest unitymediaspeedtest unitymedia

schwankungen down + pingspike (es war ein ip v 4 server)schwankungen down + pingspike (es war ein ip v 4 server)ethernet schwankungen während download von 4x parallelen testdateienethernet schwankungen während download von 4x parallelen testdateien

Also man kann sagen denke ich, dass das ein Problem ist was unabhängig von meinen Geräten auftritt, da ich zwei Geräte per Lan an der Station habe und bei beiden das gleiche Problem auftritt. Auch irgendwelche Defekte an meiner Hardware halte ich für äußerst unwahrscheinlich, es sind auch überall ausreichende Kabel gelegt.

Es sind natürlich auch noch Geräte im Wlan verbunden. Wenn ich auf mehreren WLAN Geräten gleichzeitig den speedtest laufen lasse kommen die Geräte zusammen auch nicht auf einen höheren Downstream als wenn mein LAN Gerät allein testet (zb. 3x Wlan test gleichzeitig: 84, 75, 76 down (=235), danach 1x Lan test: 240 down, aber keins kommt über 1-2 up)

 

Schöne Grüße

Mehr anzeigen
62 Antworten 62
Highlighted
Digitalisierer

letzte nacht hat sich der router neu gestartet, macht der ab und zu mal alle paar tage ohne dass ich weiß warum. Jedenfalls hab ich jetzt zufällig gesehen, dass die Firmware anders heißt nämlich so:

AR01.02.037.08_121719_711.PC20.10

 

an den Problemen hat sich sonst aber nichts geändert. Die Paketverluste führen auch dazu, dass mein Vodafone Wifi Calling am handy sehr häufig abbricht, bin darauf angewiesen da euer mobiles netz nämlich genau in meiner Wohnung ein Funkloch hat (Mitten in Mainz Innenstadt, nur mal so am Rande). Festnetz nutze ich deshalb nicht weil ich fast nur auf mobilnummern anrufen muss. Besonders nervig bei geschäftlichen Telefonaten wo man dann 5 mal einen Abbruch hat.......

 

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi yup259.

 

spielt die Uhrzeit bei dem Problem eine Rolle? Wie sieht aktuell die Modulation der Upstreams aus?

 

VG Wallace

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Hallo,

 

aktueller upstream:

 

upstream 1.4.20 18:43upstream 1.4.20 18:43

dazu ein aktueller speedtest zur gleichen zeit:

speedtest1.jpg

 

 

ob es einen zeitlichen Unterschied macht kann ich leider nicht so richtig beantworten. Also gefühlt würd ich mal sagen es gibt diese Pingspikes, geringe Uploadgeschwindigkeit usw wie im 1. Post geschrieben "ständig". Ich würd sogar behaupten, den vollen Speed im Download nie erreicht zu haben, im Upload ist es wohl weniger als 10% der Zeit. Vor allem aber ist die Verbindung nicht stabil! Wenn es zur Zeit höhere Auslastung gibt kann ich das alles ja nachvollziehen, dennoch müsste es doch möglich sein meinetwegen bei 100mbit down und 15mbit up mal stabil die verbindung zu halten, bis die Leute wieder aus dem Homeoffice raus sind, das ist aber leider auch nicht der Fall.

 

Hier mal ein Screenshot von Pingplotter, den ich jezt mal laufen lasse um es über einen längeren Zeitraum zu beobachten:

 

pingplot 3h.jpg

Der PC ist jetzt per LAN an meiner eigenen alten fritzbox, die das WLAN verteilt und internet vom vodafone modem bekommt. Es gibt da ja alle möglichen Steckmöglichkeiten, egal was ich mache die Probleme bleiben. Der 100% paketverlust an der easybox (vodafone) ist wohl so zu interpretieren, dass diese Box die icmp pakete von pingplot nicht beantwortet. Es liegt definitiv nicht an defekten Kabeln, habe schon ausgewechselt und mit ersatz getestet.

Während ich die Antwort hier schreibe geht es beim Pingplotter übrigens so weiter mit den roten Paketverlusten, diese Pause da war also nicht von Dauer.

 

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi yup259,

 

wie sieht denn ein Pingplotter aus, wenn der Rechner direkt (ohne die FRITZ!Box) per LAN Kabel an unserem Kabelrouter ist?

 

VG Wallace

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

dann sieht er genauso aus.

in den letzten zwei drei tagen sind die paketverluste besser geworden nachdem ich die station neugestartet hab. warum das seit dem halbwegs hält kann ich nicht sagen, da es nicht mein erster neustart war.

 

Die Verbindungsprobleme außer den Paketverlusten sind gleich geblieben, der upload ist etwas stabiler und fällt seltener unter 1mbit. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hey,

 

wir können es mal mit einem Tausch versuchen. Ist das okay?

 

VG Wallace

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Wenn Sie meinen, dass das hilft.

 

Hier noch mehr Pingplotter Screenshots:

 

Pingplot mit LAN an Fritzbox hinter der Station (Neustart der Station ganz links sichtbar als die Paketverluste komplett aufhören)Pingplot mit LAN an Fritzbox hinter der Station (Neustart der Station ganz links sichtbar als die Paketverluste komplett aufhören)

 

ca 30std mit LAN direkt an Stationca 30std mit LAN direkt an Station

 

in etwas das gleiche als ipv4in etwas das gleiche als ipv4

 

 

Fokus auf die paar Std mit Paketloss letzte nachtFokus auf die paar Std mit Paketloss letzte nacht

 

Die Stunden danachDie Stunden danach

 

die letzten 6stddie letzten 6std

 

 

vergleich mit 6std direkt nach neustart der stationvergleich mit 6std direkt nach neustart der station

 

hoffe das hilft.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

achja, die speedtests bewegen sich in den letzten Tagen alle so zwischen 250 und 350mbit down und meist mit konstantem upload, mehrfach bei 50mbit, teilweise aber auch mit schwankungen oder drops auf 10mbit.

 

starke DL schwankungen (max ~350, min ~50) innerhalb eines speedtestsstarke DL schwankungen (max ~350, min ~50) innerhalb eines speedtests

 

 

es sind seit 3 Wochen zwei Störungstickets in Bearbeitung wie im ersten Post beschrieben. die haben folgende Nummern:

***

mit dem Text: 18.03.2020 21:31 UhrDein Auftrag wurde angenommen. Wir haben Deinen Anschluss geprüft. Er ist von einer Netzstörung betroffen. Die Entstörung läuft bereits.21.03.2020 21:41 UhrWir haben Deinen Anschluss geprüft. Er ist von einer Netzstörung betroffen. Die Entstörung läuft bereits. Einen Techniker-Termin bei Dir brauchen wir dazu nicht. Den haben wir storniert.

 

Was ist denn jetzt damit? Wie lange dauert so eine Entstörung normalerweise, reden wir von einem Monat oder einem halben Jahr? Als Feedback mal so eine Idee, man sollte evtl auf solche Störungstickets alle 7 Tage mal ein Update bekommen einfach damit man weiß woran man ist als Kunde sonst denkt man es kümmert sich keiner mehr.

 

Community-Team: Ticketnummern entfernt

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo yup259,

 

sende bitte Deine Daten (Adresse, Kundennummer, Geburtsdatum vom Vertragsinhaber) per PN, damit ich nach den Störungsmeldungen schauen und gegebenenfalls den Tausch auslösen kann.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen