Menu Toggle

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Ständige Störung des Internet und der Telefonie in Saarbrücken seit 6 Monaten
impalala33
Digitalisierer

Mich würde gerne mal interessieren, warum Vodafone nur eine telefonische Störmeldung akzeptiert.  Eine EMail, die ebenfalls Vodafone erreicht, akzeptiert man hingegen nicht, dabei bilden EMails mittlerweile doch gerichtsfähige Antwortmittel.  Einen Anruf bei Vodafone zu tätigen, um eine Störung zu melden, ist eine Totur, die man sich sowieso ungerne antut, mal abgesehen von den ewigen Wartezeiten. Wenn ich also wegen jeder Störung anrufen muss, sitze ich 20 std. täglich am Telefon.   Kann es sein, das genau DAS ein berechnetes Kalkül von Vodafone ist, um einem die Störanrufe madig zu machen, so dass man langsam aufgibt, sein Recht telef. einzufordern ???   Vodafone korrespondiert mit mir sogar per EMail, aber wenn ich ihnen genau DAS schreibe, um eine Störung zu melden, stecken sie feige den Kopf in den Sand, und es kommt keine Mail mehr zurück.  Das ist kein professionelles Geschäftsgebaren, dass ist mit dem Kunden gespielt, am Rande der Legalität und vor allem des Anstandes und des guten Geschmackes !!!

Mehr anzeigen
12 Antworten 12
impalala33
Digitalisierer

Mich würde gerne mal interessieren, warum Vodafone nur eine telefonische Störmeldung akzeptiert.  Eine EMail, die ebenfalls Vodafone erreicht, akzeptiert man hingegen nicht, dabei bilden EMails mittlerweile doch gerichtsfähige Antwortmittel.  Einen Anruf bei Vodafone zu tätigen, um eine Störung zu melden, ist eine Totur, die man sich sowieso ungerne antut, mal abgesehen von den ewigen Wartezeiten. Wenn ich also wegen jeder Störung anrufen muss, sitze ich 20 std. täglich am Telefon.   Kann es sein, das genau DAS ein berechnetes Kalkül von Vodafone ist, um einem die Störanrufe madig zu machen, so dass man langsam aufgibt, sein Recht telef. einzufordern ???   Vodafone korrespondiert mit mir sogar per EMail, aber wenn ich ihnen genau DAS schreibe, um eine Störung zu melden, stecken sie feige den Kopf in den Sand, und es kommt keine Mail mehr zurück.  Das ist kein professionelles Geschäftsgebaren, dass ist mit dem Kunden gespielt, am Rande der Legalität und vor allem des Anstandes und des guten Geschmackes !!!

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Weil nunmal im Vertrag vereinbart wurde, dass du Störungen über die Hotline zu melden hast.

Davon abgesehen gibt es keine veröffentlichte Mailadresse, über die du Störungen melden könntest - maximal das Kontaktformular.

Mehr anzeigen
impalala33
Digitalisierer

In meinem Vertrag steht aber auch nicht, dass unser Internet und unsere Telefonie seit 6 Monaten ständigen Störungen unterliegt und das ein Anruf bei Vodafone sich mittlerweile über eine Ewigkeit hinziehen kann, bis man endlich an der richtigen Stelle ist. Und dann muss man noch auf zwei Dinge hoffen,  erstens, dass der Mitarbeiter:in im Call Center über halbwegs gute Deutschkenntnisse verfügt, und dass einem GRUNDSÄTZLICH nicht geglaubt wird, wenn man sagt, dass die Störung schon ein, zwei Tage anhält !!!

(1)
Mehr anzeigen
impalala33
Digitalisierer

Außerdem sind das doch nur Vorwände und Ausreden hinter denen sich Vodafone versteckt .....  natürlich kann man sowas auch per EMail machen, wenn man will.  Aber nein, über Telefon wurde es vereinbart, und dann kann man die telef. Erreichbarkeit ja auch im Nachhinein nach Belieben erschweren, welcher Verbraucher kann das schon kontrollieren....   da ein Angebot, da eine Info usw. Bis man an Mitarbeiter kommt, kann man schonmal die Geduld verlieren, aber so ist es wohl auch stratekisch gewollt.

Es ist doch schonmal bezeichnend, dass man nur bis zum Callcenter kommt. Um Personen zu sprechen, die Prukura haben ist der telefonische Weg doch unmöglich.  Nur seltsamer Weise, DANN soll man auf die EMail zurückgreifen !!!....   Vodafone macht das schon clever und schottet sich toll ab.

(1)
Mehr anzeigen
Menne99
Giga-Genie

warte einfach hier auf einen Mod!

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
impalala33
Digitalisierer

Und was will ein MOD mir hier mehr oder konstruktiver sagen, als du oder eure Hotline ???

Das mein Internet ab morgen wieder störungsfrei funktioniert ?  ... oder das Vodafon mir einen adäquaten Ausgleich für die letzten 6 Monate rückvergütet ??

Genau das ist euer Ding, warte darauf, warte darauf, und am Ende kommt nichts raus dabei und verläuft es im Sand.

Oder ist euer sogenannter MOD mit besseren Ausreden geschult für die Kunden, die sich nicht so einfach abwimmeln lassen ???

 

*

 

Wir können aber auch den Spiess umdrehen, und Vodafone wartet am Ende des Monats auf meine Zahlung ihrer Rechnung, für die Leistung, die sie seit 6 Monate nicht oder kaum erbringt !!!

 

(1)
Mehr anzeigen
MasterScorp1982
SuperUser

Beitrag an Forenregeln angepasst und zusammengeführt

Missachtung führt zum Ausschluss aus dem Forum.

Auch möchte ich an die Netiquette erinnern.

 

Es gibt keine grundsätzliche Regelung das Störungen via Telefon zu melden sind.

In den AGB gibt es diese nur im Business Bereich.

Wenn dir Bots den telefonischen Kontakt vorschlagen ist das schön - aber du musst es nicht machen.

Es gibt ein Kontaktformular und verschiedene Social Media Kanäle.

 

Ein Mod oder MA von VF kann dir bessere Auskünfte dazu erteilen.

 

Randbemerkung: Andere Kunden von VF interesiert dein persönliches Einzelschicksal nicht. Der Spam in deren Beiträgen erschwert nur deren Bearbeitung. 

 

(1)
Mehr anzeigen
impalala33
Digitalisierer

Ich rede nicht von Bots, sondern von den Mitarbeitern in eurem Call Center, die mir das persönlich am Telefon mehrmals sagten !!!

Mit dem Hinweiss auf eure Netiquette bitte ich doch darum, solche aus der Luft gegriffenen Behauptungen, ein Bot hätte mir das vorgeschlagen, zu unterlassen.

Randbemerkung,... wieso maßt du dir an, für andere Kunden Meinung zu ergreifen ?   Ich glaube sehr wohl, dass andere Kunden daran interessiert sind, wie es Vielen hier geht.

Bleibt noch offen, welche Möglichkeiten es sonst noch gibt, Störungen zu melden, wenn nicht ausschließlich via Telefon ?

Und warum antwortet Vodafone plötzlich nach regem EMailkontakt nichtmehr auf Fragen, wenn es unbequem wird, wenn man Diese an die eingeblendete EMail Adresse richtet.

Ich habe seit 6 Monaten ständig Störungen. Vodavone hat für zwei Meldungen von mir, eine Gutschrift angeboten. Vodafone geht aber von Störungen aus, deren Zeitraum sie selber vorgeben. Wenn ich sage, ich habe  zb. seit einer Woche Dauerstörung, sagen die Mitarbeiter einfach,  kann nicht sein,  ersten haben sie die erst heute gemeldet und zweitens haben wir in dieser Region keine Störung vorliegen. Ich bin aber vor meinem PC und sehe, das die Internetverbindung ständig abreisst.  Wie verhält sich sowas ? Man stellt mich hin, als würde ich Unwahrheiten sagen. Und letztendlich bleibe ich auf den Störungen sitzen und Vodafone auf meinem Geld.

Mehr anzeigen
MasterScorp1982
SuperUser

Hab den BS wohl überlesen.

Und wenn ein MA dir das gesagt hat - warum hast nicht gleich gefragt?

 

"Randbemerkung,... wieso maßt du dir an, für andere Kunden Meinung zu ergreifen ?"

Weil ich es kann.

 

"Ich glaube sehr wohl, dass andere Kunden daran interessiert sind, wie es Vielen hier geht."

Forenregeln. 

Dafür gibt es den Bereich Feedback.

 

 

Diese Fragen beantworten.

 

"Man stellt mich hin, als würde ich Unwahrheiten sagen. Und letztendlich bleibe ich auf den Störungen sitzen und Vodafone auf meinem Geld."

Muss wohl an der Art liegen ...

Mehr anzeigen