Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen:

 

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (28. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (29. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (30. September)

 

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Sporadische Internetaussetzer Red Internet&Phone 250 Cable
Gehe zu Lösung
AlphaX
Smart-Analyzer
  • In welchem Bundesland wohnst Du? Sende bitte auch die Postleitzahl
    91058, Bayern
  • Welchen Vertrag hast Du? (z.B. Internet + Telefon 100)Red Internet&Phone 250 Cable
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (z.B. Hitron)
    TG3442DE (Problem gab es aber auch schon mit vorherigem Router CH6640E)
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?Leihgerät
  • Welcher Fehler tritt auf? 
    sporadischer Ausfall der Internetverbindung (besonders gerne während Videokonferenzen Smiley (wütend))
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? (LAN; WLAN; zusätzlicher Router; PowerLAN)PowerLAN, WLAN
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? (z.B. Firefox)
    Aktueller Edge-Browser
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? (z.B. Windows)
    Windows 10
  • Beginn und Zeitraum der Störung (z.B: seit Anfang April; nur am Abend)Seit mehreren Wochen; genauer Beginn der Störung für mich nicht nachvollziehbar.
    Tritt zirka einmal am Tag sporadisch auf, aber eigentlich nie nachts. Ausfall dauert ungefähr 1 bis 5 Minuten.
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625) durchgeführt?Nach unzähligen Anrufen bei der Hotline wurde ein Techniker geschickt, allerdings ohne uns zu informieren, dass einer kommt und wir waren auch nicht zu Hause. Die Nachbarin hat uns nachträglich informiert. Nach dem Technikerbesuch funktionierte das Internet gar nicht mehr, also weiterer Anruf bei der Hotline (nett, aber inkompetent wie häufig bei der Hotline), aber immerhin noch ein Technikertermin. Nach 4 Tagen ohne Internet kam der andere Techniker, schaute Anschluss in der Wohnung und Hausanschluss an. Am Hausanschluss entfernte er einen "Filter", den der Kollege vorher anscheinend installiert hatte, und - siehe da - das Internet funktionierte generell wieder. Die sporadischen Ausfälle sind allerdings geblieben. Aussage vom 2. Techniker: eventuell kommt eine Störung durch jemand anderem im Haus in die Leitung (defektes TV-Kabel).
    Nach fast jedem Hotlineanruf erhielt ich eine SMS "Problem behoben", was nachweislich nicht stimmte.
    2021-07-22_1005.jpg2021-07-21_1132.jpg2021-07-21_1621.jpgKanäle.png

 

Paketverluste treten mehrfach in der Stunde auf, allerdings nur so kurz, dass es nicht/kaum merkbar ist. 

 

Falls noch Informationen fehlen, bitte einfach melden.
Vielen Dank für eure Hilfe.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Claudia
Moderatorin

Hallo AlphaX,

 

PowerLAN ist leider ein weiterer möglicher Störfaktor und zusätzlich können wir Abbrüche über WLAN und PowerLAN nicht prüfen. Das Koaxialkabel ist eigentlich kein spezielles, das bekommst Du in jedem Elektronikfachgeschäft. Du kannst Dich ja bei den Angaben an dem orientieren, was auf dem Kabel steht, welches beim Router dabei war.

 

Oder wir schicken Dir einfach ein Ersatzkabel, das dauert aber ein paar Tage, bis es bei Dir ist. Sende mir bitte mal Deine Daten (Adresse, Name, Kundennummer, Geburtsdatum vom Vertragsinhaber) per PN und schreibe hier im Beitrag, wann genau die Verbindung über LAN zuletzt abgebrochen ist.

 

Viele Grüße

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Claudia
Moderatorin

Hallo AlphaX,

 

treten die Aussetzer auch über LAN auf? Ist das dann zum gleichen Zeitpunkt wie über WLAN? Ist das mit einem anderen Koaxialkabel weiterhin der Fall? Bricht dann "nur" die Videokonferenz ab oder ist die komplette Verbindung weg? Wenn Du mit der Erreichbarkeit von Diensten oder Webseiten Probleme festgestellt hast, sende bitte eine komplette Pingplottermessung dorthin. Nutze dazu eine direkte LAN-Verbindung und das Standard-Intervall von 2,5 Sekunden.

 

Viele Grüße,
Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
AlphaX
Smart-Analyzer

Hallo Claudia,

 

danke für deine schnelle Reaktion. 

 

Mein Power-LAN ist über ein Ethernet-Kabel mit dem Router verbunden und zeigt zur gleichen Zeit die Ausfälle wie das WLAN. Am Router gehen dann alle Lichter (=WIFI, Internet, Phone) bis auf "Power" aus und nach ein paar Minuten peu à peu wieder an. Außerdem hat der alte Router genau das gleiche Verhalten gezeigt, weswegen ich ausschließen kann, dass es am WLAN oder am Router liegt. Nichtsdestotrotz kann ich meinen Rechner, auf dem Pingplotter läuft, auch direkt per LAN anstöpseln, um 1000% sicher zu gehen.

 

Woher bekomme ich jetzt ein anderes Koaxialkabel, vor allem so ein spezielles? Der Techniker hat das eigentlich durchgemessen - keine Auffälligkeiten. 

 

Es bricht die komplette Verbindung ab. Im Pingplotter wird die Verbindung zu google.com dargestellt. Wenn Google nicht mehr geht, funktioniert auch die Verbindung zum Rest des Internets nicht mehr Smiley (zwinkernd)

 

Was meinst du damit, dass ich eine "komplette Pingplottermessung dorthin" schicken soll. Wohin? Zu den einzelnen Webseiten? Wie gesagt, es ist ein kompletter Verbindungsausfall zum Internet, egal welche Seite ich aufrufen will. 

 

Ich bin für weitere Vorschläge oder Anregungen offen. 

 

Vielen Dank für deine/eure Hilfe schon mal

 

Viele Grüße,
Axel

 

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo AlphaX,

 

PowerLAN ist leider ein weiterer möglicher Störfaktor und zusätzlich können wir Abbrüche über WLAN und PowerLAN nicht prüfen. Das Koaxialkabel ist eigentlich kein spezielles, das bekommst Du in jedem Elektronikfachgeschäft. Du kannst Dich ja bei den Angaben an dem orientieren, was auf dem Kabel steht, welches beim Router dabei war.

 

Oder wir schicken Dir einfach ein Ersatzkabel, das dauert aber ein paar Tage, bis es bei Dir ist. Sende mir bitte mal Deine Daten (Adresse, Name, Kundennummer, Geburtsdatum vom Vertragsinhaber) per PN und schreibe hier im Beitrag, wann genau die Verbindung über LAN zuletzt abgebrochen ist.

 

Viele Grüße

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
AlphaX
Smart-Analyzer

Hallo Claudia,

Power-LAN war der entscheidende Tipp. Sobald ich das abgestöpselt hatte, war das Bild auf PingPlotter wesentlich ruhiger. Ist zwar schade, dass ich diese einfache Technik nicht mehr nutzen kann, aber ein störungsfreies Internet ist besser Smiley (fröhlich) Vielen Dank für den Tipp! Du bist die erste, die auf Power-LAN als mögliche Störquelle hingewiesen hat, obwohl ich es an der Hotline auch erwähnt hatte und der Techniker es gesehen haben muss.

Nochmals: vielen Dank

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo AlphaX,

 

super, dass wir den Fehler gefunden haben Smiley (fröhlich). Du hast natürlich Recht, das hätte spätestens dem Techniker auffallen müssen. Aber Hauptsache es läuft jetzt ohne das PowerLAN Smiley (fröhlich). Dann mache ich hier ein Schloss dran.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen