Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Servicepauschale
Highlighted
Daten-Fan

Wir sind sehr enttäuscht von Vodafone! Ein halbes Jahr nachdem wir einen neuen Vertrag gemacht haben, hat unser WLAN immer noch nicht einwandfrei funktioniert, es fiel ständig aus usw. Wir haben daraufhin bei Vodafone telefonisch darum gebeten, jemanden vorbei zu schicken, der das Problem behebt. Es wurde ein Termin vereinbart und explizit darauf hingewiesen, dass der Techniker in einen „Kabelraum“ im Keller muss. Wir organisierten über den Hausmeister, dass dieser Raum an dem Tag aufgeschlossen wurde und begehbar war. 

Nun wurde uns im Nachhinein eine Servicepauschale von 99,50€ berechnet, da wir nicht anzutreffen waren. Wir sind beide berufstätig und da dies definitiv nicht vereinbart war, waren wir auch nicht Zuhause, haben aber dafür gesorgt, dass wie besprochen besagter Kellerraum begehbar war. 

Wir haben schon mehrere Briefe und E-Mails geschrieben, aber es wird gar nicht darauf eingegangen oder geantwortet. Wir sind wirklich enttäuscht und fühlen uns „*schlecht beraten*“, zumal auch das WLAN Problem bis jetzt nicht behoben ist. 

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
SuperUser

In dem Fall, wenn von euch niemand zu Hause war, dürfte eine Erstattung schwierig werden. Denn der Techniker muss nicht nur in den Kellerraum für Einstellungen am Verstärker, sondern auch zu euch in die Wohnung, um festzustellen, ob überhaupt Änderungen an den Einstellungen am Verstärker notwendig sind (oder ob z.B. das Zuführungskabel zur Dose nicht richtig angeschlossen ist oder die Dose eine Beschädigung aufweist).

 

Davon abgesehen: Wie soll der Techniker denn bei euch ins Haus kommen, wenn ihr nicht da seid? Er wird garantiert nicht bei allen Nachbarn durchklingeln und hoffen, dass ihn jemand reinlässt - das wäre schon eure Aufgabe gewesen, ihn in's Haus zu lassen und oben drein natürlich auch Zugang zu eurer Wohnung zu gewährleisten...

 

Wenn der Techniker deshalb - weil ihn niemand reingelassen hat -und- er nicht zu euch in die Wohnung kam, um die Geräte und Dosen zu testen - wieder unverrichteter Dinge abzieht, dann ist die Servicepauschale durchaus gerechtfertigt. Und wie soll der Techniker das WLAN-Problem beheben, wenn er gar nicht zu euch in die Wohnung kann und an das Gerät kommt?

 

Davon abgesehen: Es gibt keinerlei Zusagen zu erreichbaren Geschwindigkeiten per WLAN. Es zählt einzig und allein eine Messung mit einem gigabitfähigen Endgerät, welches direkt per Netzwerkkabel mit dem Router verbunden ist. Denn bei WLAN spielen viel zu viele Faktoren mit in die Geschwindigkeit mit rein, u.a. die WLAN-Karte des Endgeräts, die Ausrichtung des Endgeräts hin zum Router, bauliche Gegebenheiten, fremde WLAN-Netze, andere Geräte, die auf den WLAN-Frequenzen arbeiten (z.B. Bluetooth oder Mikrowellen) - um nur einige zu nennen.

Mehr anzeigen