Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

Service nicht erreichbar. Internet bricht ein, kein Mitarbeiter erreichbar

GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Digitalisierer

Ich hab  unter einer anderen Rufnummer, da klappt es wohl ohne dass man aufgefordert wird, später anzurufen:

08001721212

jemanden erreicht, angeblich wird jetzt eine 12 Stunden Überwachung gemacht, keine Ahnung ob es das gibt, oder ob das nur zur Beruhigung gesagt wird und so lange soll die Box angeschlossen bleiben.

Also wer Probleme hat, jemanden zu erreichen, mal mit der Nummer probieren.

 

Nicht empfehlen kann ich

08005266625

da sorgt der Computer dafür, dass man gar nicht durchgestellt wird. ( Blabla, bitte rufen sie später erneut an )

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Ich hatte das im falschen Thread gepostet.

 

Antworten von Vodafone:

 

Liebe(r) xxx,

wir haben gerade eine Netzstörung, an der wir schon arbeiten. Sie bekommen eine Info, sobald Sie Ihren Anschluss wieder nutzen können. Ein Techniker bei Ihnen ist nicht nötig. Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr Ticket finden Sie auf xxx

Dort können Sie es auch bearbeiten oder stornieren.

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.

Freundliche Grüße
Ihr Vodafone-Team

 

 

 

 

23.09.2020 08:30 UhrWir haben Deinen Anschluss geprüft. Er ist von einer Netzstörung betroffen. Die Entstörung läuft bereits. Einen Techniker-Termin bei Dir brauchen wir dazu nicht. Den haben wir storniert.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

@Argantho 

 

Jetzt habe ich die Fritz angeschlossen und kann die von dir genannten Werte posten.

 

1.JPG2.JPG3.JPG

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Was kann man denn anhand dieser Daten sehen, außer dass es korrigierbare Fehler gibt?

Ich verstehe da echt gar nichts.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Hallo @26603 

 

An den Werten für das Powerlevel und MSE könnte man erkennen ob eventuell ein zu schwaches oder zu starkes Signal anliegt und der Verstärker neu eingepegelt werden müsste. Das ist aber bei dir nicht der Fall, die Werte sehen gut aus und liegen alle im grünen Bereich. Die paar "korrigierbaren" Fehler sind völlig normal und haben nichts zu sagen.

 

Woran es jetzt genau liegt kann tatsächlich nur die Technik durch eine genaue Prüfung der Leitung feststellen, Diese ist aber nur möglich wenn für den ganzen Zeitraum der Prüfung dann das Leihgerät angeschlossen bleibt. Es kann auch einfach nur eine vorübergehende Überlastung des Netzwerksegmentes sein, das ist jetzt aber reine Spekulation.

 

Warte am Besten jetzt hier bis sich ein /eine Moderator/in bei dir meldet.

 

Gruß

Dieter

 

 


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Hierzu poste ich mal eine Mail von AVM, die ich heute früh bekam.

Vielleicht kann mal ein Moderator sagen, ob das so stimmen könnte. Ich bin an einer zeitnahen Lösung interessiert.

 

Guten Tag xxx,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Die von Vodafone vorgenommene Messung mit dem Vodafone-Eigenen Modem ist in Ihrem Fall nicht wirklich zielführend. Denn im Gegensatz zu frei gekauften Routern -dabei ist es egal ob FRITZ!Box oder Geräte von einem anderen Hersteller- sind nicht vorporfisioniert für Ihren Anschluss. Damit ist es den beiden FRITZ!Boxen bei Störungen auf einzelnen Kanälen nicht möglich sich automatisch auf andere Kanäle umzupegel. Das muss beim Einsatz von eigener Hardware durch einen Techniker vor Ort erfolgen.

In diesem Fall vermute ich eben, dass einzelne Kanäle die aktuell von den FRITZ!Boxen genutzt werden Störungen existieren. Denn das würde erklären, weshalb die Kabel-Internetverbindung hergestellt werden kann, laut der Benutzeroberfläche auch die volle Datenrate anliegt, diese aber nicht vollumfänglich nutzbar ist. Solche Störungen der Kanäle lassen sich in den Support-Daten aber erst nach einer längeren Laufzeit nachvollziehen, da diese Störungsdokumentation durch einen Neustart zurückgesetzt wird.

Freundliche Grüße aus Berlin
xxxx (AVM Support)

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Das bestätigt ja genau das was ich schon geschrieben habe ... Smiley (zwinkernd)

 

Es muß deine Leitung mal über einen längeren Zeitraum geprüft und beobachtet werden um das Problem zu lokalisieren. Das geht aber leider nur mit der angeschlossenen Providerbox. In deinem Fall die Vodafone-Station. Nur mit diesem Router kann die Vodafonetechnik den kompletten Signalpfad beobachten.

Bei einem eigenen Endgerät ist das leider nicht möglich weil der dazu benötigte Remotezugriff auf dem Gerät nicht vorhanden ist.

 

Du wirst wohl nicht daran vorbeikommen eine Zeit lang das Providergerät angeschlossen zu lassen ... Smiley (traurig)

 

Gruß

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Halt!

 

Das habe ich ja schon hinter mir, daraufhin wurde eine 12 Stunden Überwachung seitens Vodafone durchgeführt und im Ticket vermerkt, dass es keinen Techniker bei mir bedarf und es eine Netzstörung gibt, die bearbeitet wird.

Allerdings bezeifel ich die Aussagen mindestens eines Gesprächteilnehmers.

Dazu einmal die Mail von AVM und mein Ticket von Vodafone. Das Problem der Leitung besteht nun ja auch schon eine Woche. Mindestens.

 

Ich bin ja nur der dumme Nutzer, der irgendwo zwischen den Aussagen steckt.

Meine Fritz muss ich jetzt angeschlossen lassen, um die Daten an AVM zu senden.

Das Problem mit der 6591 haben allerdings mehrere Nutzer, auch aus meiner Gegend ( 2 Straßen weiter )

 

 

22.09.2020 15:46 Uhr Dein Auftrag wurde angenommen. Wir haben Deinen Anschluss geprüft. Er ist von einer Netzstörung betroffen. Die Entstörung läuft bereits. 23.09.2020 08:30 Uhr Wir haben Deinen Anschluss geprüft. Er ist von einer Netzstörung betroffen. Die Entstörung läuft bereits. Einen Techniker-Termin bei Dir brauchen wir dazu nicht. Den haben wir storniert.

 

 

Laut AVM ist die Aussage ja

 

Die von Vodafone vorgenommene Messung mit dem Vodafone-Eigenen Modem ist in Ihrem Fall nicht wirklich zielführend. Denn im Gegensatz zu frei gekauften Routern -dabei ist es egal ob FRITZ!Box oder Geräte von einem anderen Hersteller- sind nicht vorporfisioniert für Ihren Anschluss. Damit ist es den beiden FRITZ!Boxen bei Störungen auf einzelnen Kanälen nicht möglich sich automatisch auf andere Kanäle umzupegel. Das muss beim Einsatz von eigener Hardware durch einen Techniker vor Ort erfolgen.

In diesem Fall vermute ich eben, dass einzelne Kanäle die aktuell von den FRITZ!Boxen genutzt werden Störungen existieren. Denn das würde erklären, weshalb die Kabel-Internetverbindung hergestellt werden kann, laut der Benutzeroberfläche auch die volle Datenrate anliegt, diese aber nicht vollumfänglich nutzbar ist. Solche Störungen der Kanäle lassen sich in den Support-Daten aber erst nach einer längeren Laufzeit nachvollziehen, da diese Störungsdokumentation durch einen Neustart zurückgesetzt wird.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo 26603,

 

ein Hinweis, direkt zu Beginn: keine unaufgeforderten PN an die Mods schicken. Zumal die Adresse gefehlt hat. Bitte reiche diese noch nach.

 

Wenn Du bereits ein Ticket hast, dann wird diese auch bearbeitet und Du bekommst eine SMS, wenn es behoben ist.

 

Grüße Moni



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Hallo Moni,

danke für die überaus freundliche Nachricht.

Es tut mir sehr leid, dass ich so unhöfflich war und mir als zahlender Vodafon Kunde erlaubte, einen Moderator ungefragt anzuschreiben.

Ich hoffe, als Kunden anderer Unternehmen, werdet ihr ebenfalls so gut und freundlich behandelt, wie ihr es hier tut.

 

Eine länger anhaltende Störung und über die Techniker ( ein Lob, der Letzte war absolut freundlich und hilfsbereit, nur leider konnte er nicht so helfen, wie er gerne wollte ), auch nach einer Woche keine hilfreiche Auskunft über ein angeblich kleines Problem zu erhalten, mit einer Wartezeit, die niemand abschätzen kann, ist für die heutige Zeit, in der die Digitalisierung an der Tagesordnung steht, recht unbefriedigend.

 

Ich frage hier dann ab und zu nach, wenn ich das Gefühl habe, nicht bearbeitet zu werden oder die erlaubte Frage stelle, was denn getan wurde/wird, um ein technisches Problem zu beheben.

Denn laut Auskunft über das Ticket, eine Tatsachenbehauptung!

Die Entstörung läuft bereits.

 

Wenn diese Behauptung vom 22.09. war ist, sollte sich sicher mal was tun.

 

Die gewerblich genutzen Leitungen in 2500 Metern Entfernung mit selbigen Fritzboxen funktionieren tadellos.

Mehr anzeigen