Antworten
Smart-Analyzer

Seit vielen Wochen immer wieder DSL Synchronisierung

Bereits vor mehreren Wochen habe ich telefonisch die Störungen gemeldet. Dem hilfsbereiten Vodafone-Mitarbeiter gelang es nicht mal, den Router zu erreichen. Ticket eröffnet.

Rückmeldung der Telekom (per SMS): kein Fehler feststellbar. Das Ticket wurde ohne Rücksprache mit mir bereits geschlossen.

Der Fehler ist unverändert vorhanden: teilweise fällt alle paar Minunten die DSL Verbindung aus. Reset, Update am Router durchgeführt, keine Änderung. Durch Änderung der Einstellungen im Router in Richtung Stabilität reicht es zu manchen Zeiten eine relativ stabile Verbindung zu bekommen. Am Wochenende geht fast gar nichts (schreibe Gerade über LTE).

Bevor ich jetzt meine Verträge kündige, hier der letzte Versuch: Wir fordern eine halbwegs stabile DSL-Verbindung, welche auch am Wochenende für ein paar Stunden funktioniert!

 

Produkt: Red Internet & Phone 16 DSL

Router: FritzBox 7430 VR (Leihgerät)

Fehler: DSL fällt zwischen 2 und 10 x am Tag aus, Neusync schwierig, Performance stets unter 9.000

Der Fehler ist unabhängig vom Endgerät oder dessen Konfiguration

 

Moderator

Re: Seit vielen Wochen immer wieder DSL Synchronisierung

Hallo VodafoneDSLUser,

 

normalerweise wird ein Störungsticket erst geschlossen, wenn sich der Kunde eine gewisse Zeit nach der Abschluss-SMS nicht mehr gemeldet hat.

 

Hast Du es denn mittlerweile wieder reaktivieren lassen?

 

Gruß,

Jens

Alles Easy How To Hilfe !
Smart-Analyzer

Re: Seit vielen Wochen immer wieder DSL Synchronisierung

Von wem kommt die "Abschluss" SMS? Von Vodafone habe ich ausser den Rechnungen nichts mehr gehört. Die SMS stammte zumindest gemäß dem Text von der Telekom.

Auf Hotline hab ich ehrlich gesagt keine Lust mehr. Kann ich das Ticket über das Support Forum wieder aktivieren lassen?

Highlighted
Moderator

Re: Seit vielen Wochen immer wieder DSL Synchronisierung

Halle VodafoneDSLUser,

 

die Abschluss-SMS kommt von Vodafone.

 

Sofern noch nicht geschehen, kann ich das Ticket wieder reaktivieren lassen. Sende mir dazu eine PN mit Deinem Namen, Deiner Kundennummer, Deinem Kundenkennwort und der Mobilfunknummer unter der Du erreichbar bist.

 

Gruß,

Jens

Alles Easy How To Hilfe !
Smart-Analyzer

Re: Seit vielen Wochen immer wieder DSL Synchronisierung

PN unterwegs...

Moderator

Re: Seit vielen Wochen immer wieder DSL Synchronisierung

PN beantwortet.

 

Sobald Du mit die erforderlichen Daten zugeschickt hast, nehme ich ein Störungsticket auf.

 

Gruß,

Jens

Alles Easy How To Hilfe !
Smart-Analyzer

Re: Seit vielen Wochen immer wieder DSL Synchronisierung

Ich fürchte, das wird hier nichts.

Ich beziehe mich teilweise auf Inhalte der PN, die nun natürlich nicht alle User lesen können:

 

Ja, ich habe nur ein einziges Mal eine Störung gemeldet. Als bezahlender Endverbraucher setze ich voraus, dass das ausreichend ist und die Störung beseitigt wird.

Der Fehler ist klar vorhanden, zahlreiche Zeugen können das bestätigen, unzählige Protokolle mit Verbindungsabrüchen (siehe auch Anhang erster Post) sind vorhanden.

Eine SMS habe ich wissentlich nicht bekommen, aber die Telekom hat sich gemeldet und mitgeteilt, dass sie keinen Fehler finden können (obwohl der Vodafone Mitarbeiter am Telefon nicht mal meinen Router erreichen konnte). Daher habe ich hier im Forum gefragt, wie sich das mit den SMS verhält.

JA, wie oben geschildert kommt es zu massiven Störungen, welche den Anschluss zeitweise unbrauchbar machen.

Die Checkliste bin ich bereits am ersten Wochenende durchgegangen, da sind wir längst drüber weg.

Fehlerbeschreibung und Typ des Routers finden sich bereit in meinem ersten Beitrag.

Und nein, die Warteschleife tue ich mir nicht wieder an. Das geht zu lange, auch einer der Gründe, warum ich es hier im Forum probiert habe. Ausserdem hat der Kunde anschließend nie eine Dokumentation.

Wenn das Problem nicht beseitigt werden kann, sehe ich einen Grund zur Kündigung wegen (dokumentierter) Nichterbringung der Leistung. (Sollte es soweit kommen, werden jedoch alle 4 Verträge gekündigt).

Was soll ich denn nun noch schicken? Ach ja, die Synch LED blinkt dann, das ergibt sich aber aus dem Protokoll der Fritz Box 7430 (DSL Synchronisierung).

Zuletzt noch ein Hinweis: ich bin hier nicht der Einzige, auch die Nachbarschaft hat offensichtlich Probleme. Also macht doch der Telekom entsprechend Druck! Rings um uns Glasfaser und wir hängen noch am Kupfer...

Smart-Analyzer

Re: Seit vielen Wochen immer wieder DSL Synchronisierung

Ich kann nur so meine Erfahrung weitergeben. Unabhängig von der Anzahl der Störungsmeldungen die Du abgibst,  oder die Häufigkeit der Kontaktaufnahme  mit der Hotline, es wird sich nicht viel ändern. Außer mal eine Gutschrift über ein paar €, aber das ist keine Problemlösung. Ganz spassig finde ich den Verein ja mit den unterschiedlichen Diagnosen. Selbst bei der Störungsaufnahme scheint es zu hapern. Ich habe bespielsweise das gleiche Problem mit den Verbindungsabrüchen und ständigen Synchronisationen. Nach der Information eines Moderators, war das Störungsticket auf Performanceeinschränkung bezogen. Diese habe ich zwar, aber niemals beanstandet, da mir in erster Linie eine funktionierende Leitung wichtig war, insbesondere beim Telefonieren. Da kickt mich die Leitung sogar bei der Hotline. Um ein Problem lösen zu können, müsste man ein solches natürlich  korrekt erfasssen können. Irgendwie kann ich nur noch schmunzeln, der Markt wird das langfristig schon richten.

Ob es eine Lösung ist, kann ich noch nicht abschliessend beurteilen. Aber  außerordentlich gekündigt habe ich schon und werde den Provider wechseln. Und diese PNs verschleiern meiner Auffassung nach nur dem geneignten Leser des Forums die tatsächliche Tragweite. Und ich werde das Gefühl auch nicht los, als ob hier nur Augenwischerei betrieben wird. Die Tatsache, dass das Forum User helfen Usern als Zweck dient, kann ich nicht nachvollziehen. Wie sollen die  bei Netzstörungen helfen können. Die Moderatoren scheinen  ein "bisschen"  Zugang zum System zu haben,  und erwecken den Eindruck, dass man sich angehört fühlen soll. Wenn mann dann aber Kundenummer und Namen angibt, gibts dann eine Nachfrage natürlich per PN zur Mobilfunknummer, die ja hinterlegt ist. Aber mitteilen können, dass die Störung mit Störunksticketnummer (SMS)  sich auf Perfomance bezöge. Also wirklich schlüssig und glaubwürdig ist das ja nicht. Im übrigen wird der Thread auch geschlossen, ob  das Problem gelöst ist oder nicht. Für meinen Teil kann ich mich nur bedanken für die Erfahrung. Die Telfonmitarbeiter tun mir wirklich leid, da spürt man schon manchmal  hilfloses Gestamel. Na ja,  Scheitern ist auch in der Wissenschaft Fortschritt, da weiß man was man  bleiben lassen sollte.

Smart-Analyzer

Re: Seit vielen Wochen immer wieder DSL Synchronisierung

Nun ja, dass das Forum in solchen Fällen nicht wirklich weiter helfen kann, muss ich wohl nun einsehen. Da es meines Wissens nach sonst keine elektronische Anlaufstelle gibt und die Hotline keine Alternative ist werde ich wohl den guten alten schriftlichen Weg nehmen: Kündigung.

Dabei wäre es vielleicht so einfach. Ich denke es liegt an der Telekom, da hier alle Probleme haben. Umso einfacher sollte es für Vodafone sein, den schwarzen Peter weiter zu schieben. Ich hatte auch Probleme mit dem vorigen Provider, aber der hat das irgendwann erträglich hinbekommen, so dass keine Abbrüche mehr entstehen.

Das hätte ich mir von einem Konzern wie Vodafone auch gewünscht.

Moderator

Re: Seit vielen Wochen immer wieder DSL Synchronisierung

Hallo VodafoneDSLUser,

 

mein Hilfsangebot hast Du ja erhalten.

 

Ohne, dass Du mir die erforderlichen Daten zukommen lässt, kann ich jedoch kein Störungsticket aufnehmen.

 

Wende Dich gern per PN an mich, wenn Du möchtest, dass die Kollegen den Anschluss prüfen.

 

Hier schließe ich ab.

 

Gruß,

Jens

Alles Easy How To Hilfe !