Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Seit Umzug vor 1,5 Jahren nur Störungen und keine Hilfe
Highlighted
Smart-Analyzer

Kundennummer: xxxx

Betreff: Außerordentliche Kündigung meines Vertrags mit Fristsetzung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Rahmen des bei Ihnen geführten Festnetzvertrags treten die folgenden Probleme auf:

 

Enorme Leitungsabbrüche beim DSL Anschluss seit zweiten Technikertermin. Seit 21.06.18 keine Lösung, kein Entgegenkommen!

 

Vertragsbeginn sowie der Anschalt-Termin war am 27.03.2018 im xxxxx 22305 Hamburg. Die Leitung war ohne Probleme.

 

01.06.18

Zum 01.06.2018 bin ich in den XXXX. 22309 gezogen. Der Technikertermin war auch am 01.06.2018.

Als ich auf den Techniker gewartet habe, bekam ich eine SMS, das mich dieser nicht antreffen konnte, ich solle einen neuen Termin machen.

Ich total verärgert bei Vodafone angerufen und einen neuen Termin für den 21.06.2018 ausgemacht. 

 

Meine Kinder sind nach Hause gekommen und sagten das alles geht. Ich das Internet und Festnetz ausprobiert, ging alles.

Ich erneut bei Vodafone angerufen, um den Technikertermin abzusagen.

 

LEITUNG BIS ZUM 21.06.18 OHNE PROBLEME!

 

21.06.18

Techniker ist trotzdem erschienen. Als ich ihn fragte warum er da sei, kam als Antwort, „ich sei auf der falschen Leitung“. Techniker ist also zur Straße, hat da rum gewerkelt und die Probleme fingen an, erst ging das Telefon nicht, dann das Internet nicht, dann ging beides nichts usw. Irgendwann hat der Techniker es dann hinbekommen das es ging.

 

21.06. - 16.07.18 (BIS DATO!)

Häufige Abbrüche, während der Telefonate, Internetabbrüche, Internet zu langsam, mit LAN und WLAN.Router verbindet sich nicht erneut. Muss erst vom Strom genommen werden, sämtliche Geräte zu langsam, Netzwerkfehlern, Zeitüberschreitungen, Verbindungen WLAN bei 5.000, mit LAN 25.000,47.000,36.000 usw.enorm schwankend, Leitung klingelt aber das Telefon sagt“Leitung prüfen“

 

16.07.18 1.Anruf 

Problemmeldung

 

27.08.18 2.Anruf

Problemmeldung

28.08.18

Abschlussmeldung „kein Fehler gefunden“

Problem aber NICHT behoben!

04.09.18

Abschlussmeldung „Bearbeitet und behoben“

Problem aber NICHT behoben!

17.09.18 3.Anruf

Problemmeldung

18.09.18

Abschlussmeldung „kein Fehler gefunden“

Problem aber NICHT behoben!

18.09.18 4.Anruf

Reaktivierungsmeldung erneute Prüfung

21.09.18

Abschlussmeldung „kein Fehler gefunden“

Problem aber NICHT behoben!

23.09.18 5.Anruf

Reaktivierungsmeldung erneute Prüfung

Easyboy neu konfiguriert 

26.09.19

Abschlussmeldung „Bearbeitet und behoben“

Problem aber NICHT behoben!

03.10.18 

Abschlussmeldung „Bearbeitet und behoben“

Problem aber NICHT behoben!
 
Weiterhin regelmäßige Anrufe von mir bei der Kundenhotline und dem Störungsdienst. Aber keine Abhilfe! Probleme bestehen weiterhin mit Unregelmäßigkeiten. Nichts auffälliges an Tag, Uhrzeit o.ä.Router hat sich von allein mehrmals auf Werkeinstellung zurück gesetzt.
 
14.03.19 XX.Anruf

Problemmeldung

15.03.19

Entstörung wird noch dauern

18.03.19

Austausch Easybox

28.03.19

Abschlussmeldung „Anschluss funktioniert wieder“

Problem aber NICHT behoben!
28.03.19
Reaktivierungsmeldung erneute Prüfung
28.03.19

Abschlussmeldung „Anschluss funktioniert wieder“

Problem aber NICHT behoben!
04.04.19
Abschlussmeldung „Anschluss funktioniert wieder“

Problem aber NICHT behoben!

02.05.19

Problemmeldung

02.05.19

Abschlussmeldung „Anschluss funktioniert wieder“

Problem aber NICHT behoben!
02.05.19
Reaktivierungsmeldung erneute Prüfung
WLAN Optimierung vorgenommen
 04.05.19

Abschlussmeldung „Anschluss funktioniert wieder“

Problem aber NICHT behoben!
11.05.19

Abschlussmeldung „Bearbeitet und behoben“

Problem aber NICHT behoben!
 
26.06.19
ALLE 4 VERTRÄGE GEKÜNDIGT!
 
05.06.19
Problemmeldung
06.06.19
Fehlerbehebung dauert noch
08.06.19

Abschlussmeldung „Anschluss funktioniert wieder“

Problem aber NICHT behoben!
25.08.19
Problemmeldung und Technikertermin
25.08.19
SMS Technikertermin für den 05.09.19 wurde abgesagt von euch weil nicht benötigt 
25.08.19
Abschlussmeldung „Anschluss funktioniert wieder“
08.09.19
Problemmeldung
09.09.19
Entstörung dauert noch
10.09.19
Abschlussmeldung „Anschluss funktioniert wieder“
13.09.19
Reaktivierungsmeldung erneute Prüfung
 
Seit dem 21.06.18 habe ich bestimmt über 100 Telefonate mit Vodafone führen müssen und habe genauso viel unterschiedliche Aussagen gehört.
-Download ist zu hoch Upload zu niedrig, das harmoniert nicht
-ich habe Störung bei dem 5 GHz
-ich habe Angriffe auf die Firewall
-meine 2 Alexas ziehen zu viel
-die PlayStation hat Schuld(die nur 1x die Woche läuft)
-der Router ist Schuld
-oder ihr findet keine Störung und sehr nur wenn ich den Router vom Strom genommen habe
-ein interner Techniker kann kommen den muss ich aber bezahlen
-ein anderer sagt das geht nicht, das es Leitungen von Telekom sind da dürfen eure eigenen nicht ran
-ich erreiche nicht mal annähernd die 16.000
-ich bekomme ein Angebot mit der Fritzbox zugeschickt, was schlechter und teurer ist als jetzt
-ein MA sagt, es gab bis zum 04.09 ein Angebot mit kostenlosen Tausch von Easy-auf Fritzbox auch für Bestandskunden,warum wurde mir dies nicht angeboten?
-dann heißt es, dass ich ja in Hamburg wohne..das hab ich vorher auch als mein Anschluss noch funktionierte
 
Tatsache ist, egal welche Ausrede ich höre, in der alten Wohnung hat mein Anschluss OHNE Probleme funktioniert. Es liegt nicht an Hamburg, es liegt nicht an meinen Geräten..
 
Was ich mit ihrem Kundencenter schon alles gemacht habe,
-Router getauscht
-Router auf Werkeinstellung
-WLAN Optimierung
-WLAN Kanaltestungen(Geschwindigkeitsmessumgen)
-LAN Messungen
-Routernamen geändert u.ä.
-Diverse Möglichkeiten durchgegangen und getestet 
-SSID eingestellt usw.
Die Liste ist lang und ständig sollte ich immer wieder das gleiche tun, wo ich mittlerweile sage, das ich es nicht tue weil es nichts bringt.

 

Ich wurde häufig angemacht von den Kundenberater/in, es wurde einfach aufgelegt oder ich hatte nette in der Leitung die den vorigen Mitarbeiter schlecht gemacht haben, damit man denen gerade glaubt.

Ich glaube keinen Ihrer Kundendienst Mitarbeitern mehr. Das Schlimme ist zudem, das KEINER helfen konnte.

 

Keiner von Ihnen ist mir mit einer Gutschrift entgegengekommen, keiner hat mir die Fritzbox kostenfrei zur Verfügung gestellt, nicht einmal zum testen, obwohl die meisten Ihrer Mitarbeiter sagen, dass man genau diese haben sollte.

Ich zahle seit 15 Monate für etwas was ich nicht bekomme. Und dann soll ich noch eine Fritzbox bezahlen???!!! Wo mir niemand 100% bestätigen kann, dass das wirklich das Problem ist und die zusätzliche Zahlung noch als Strafe für 15 Monate schlechte Leistung und nicht Einhaltung der Vertraglichen Pflichten?????!!!! 

Ich hatte am 05.09 einen Technikertermin der auch einfach wieder abgesagt wurde.

Ich kann keine Endgeräte aktualisieren, weil man dazu eine stabile WLAN Leitung benötigt, Netflix können wir nicht ohne Störung gucken,Spotify mit Abbrüchen, Datenvolumen der Handys werden zu schnell verbraucht, weil das WLAN Abbrüche hat.

Das sind auch alles Sachen, wofür man bezahlt und die nicht genutzt werden können.

 

 

Ich bitte Sie, innerhalb von drei Wochen ab Zugang dieses Einschreibens das oben beschriebene Problem zu beheben. Sollte Ihnen das innerhalb dieser Frist nicht möglich sein, so erkläre ich Ihnen hiermit vorsorglich bereits jetzt die außerordentliche Kündigung sowie die Veröffentlichungen auf Facebook. 

 

Sollte die außerordentliche Kündigung wirksam werden, so besteht ab diesem Zeitpunkt zwischen Ihnen und mir keine vertragliche Grundlage mehr, auf deren Grundlage Sie berechtigt wären, weitere Forderungen an mich zu stellen. Rein vorsorglich widerspreche ich daher bereits jetzt allen weiteren Forderungen, die Sie aus dem dann nicht mehr bestehenden Vertragsverhältnis noch ableiten werden.

 

Sollte die Frist ablaufen und die Kündigung eintreten, so widerrufe ich bereits jetzt die Ihnen erteilte Bankeinzugsermächtigung. Bitte buchen Sie ab dem Zeitpunkt der Kündigung keine Beträge mehr von meinem Konto ab.

 

Ich bitte schnellstens dies Problem zu beheben, eine Gutschrift für die letzten 15 Monate zu erstellen und mir die Fritzbox kostenfrei als Miete zur überlassen.Und nochmal einen Telekomtechniker kommen zu lassen, da ich der Meinung bin, das diese Fehler einbauen können ohne, dass Sie dies in Ihren Prüfungen merken, das es doch von der Leitung kommt. 

 

Ich habe Ihren Mitarbeitern ebenso gesagt, wenn mein DSL Anschluss so läuft wie er in meinem Vertrag steht und wie ich für ihn zahle, ziehe ich meine Kündigung meiner 4 Verträge zurück. Aber dies hat bisher auch keinen interessiert.

 

Über eine kundenfreundliche Lösung würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

J.P.

Dies habe ich an Vodafone geschrieben, als Antwort erhalte ich

***

Ich habe selbst die Fritzbox besorgt, Probleme sind weiterhin. Zudem werden erneut Technikertermine gemacht die ohne mich in Kenntnis zu setzen abgesagt werden. Wer zahlt meinen Urlubstag und meine Zeit?????

 

es gibt keine Abhilfe von Vodafone, das ich so weit vines öffentlich zu machen und es einen Anwalt zu übergeben.

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
SuperUser

Ich hab deinen Beitrag nach Forenregeln (1.9) angepasst und deine "Ich auch" Beiträge auch entsprechend verschoben (1.4). 

Mehr anzeigen