Antworten
Highlighted
Smart-Analyzer

Seit Monaten DSL zu langsam, Tickets werden einfach geschlossen, keine Rückmeldungen

[ Editiert ]

Eventuell hat ja jemand einen Tipp für mich.

Seit 2.Juli habe ich nach einem Umzug Probleme mit Vodafone. Gebucht ist eine VDSL50 Leitung, Entfernung zum Verteile traumhfte 16 Meter, Kapizät der Leitung liegt bei 110 Mbit. Tatsächlich kommen aber nur 7,5 Down und 0,6 Up an. Nach unzähligen Anrufen und Tickets passierte immer das gleiche.... Leitung gehört Telekom, Telekomtechnicker kommt und hängt den Anschluss auf einen anderen Port, nach 5 Minuten sobald es auf Vodafone geschaltet wird geht die Geschwindigkeit wieder auf 7,5 runter. Dann schreibt der Techniker seinen Bericht, es liegt wohl an einem falschen Profil, das logischerweise immer wieder mit dem Port mitwandert. ICh rufe dann auch bei Vodafone an und erkläre dies, da es sonst heißt der Fehler läge an einer Portunterbrechung und das gleiche Spiel geht wieder los.

Nach unzähligen Telefonaten mit Vodafone wurde mir gesagt ich solle den Anschluss als Geschäftskundenanschluss weiterführen. Ich bin selbständig in der IT und arbeite "normalerweise" viel Remote, was ja so nicht möglich ist. Gesagt, Getan. Anschluss umgemeldet in der Hoffnung nun vernünftige Reaktionszeiten und fähigere Personen ansprechen zu können. Leider immernoch ohne Erfolg, Tickets wieder unberechtigter Weise geschlossen, ohne Fehlerbehebung, Keine Information seit Wochen, obwohl ich sehr oft anrufe. An wen muss ich mich wenden, dass hier endlich mal etwas passiert. Es ist schon eine riesen Frecheit über einen so langen Zeitraum derart abgefertigt zu werden, selbst im zweiten Step als Geschäftskunde. Ich selbst betreue ca 80 Geschäftskunden die mit Sicherheit von mir eine andere Empfehlung erhalten was den Provider betrifft. Ich habe schon mit allen zu tun gehabt; und auch schon mit jedem Provider auch Probleme, aber dies ist die absolute Krönung. Das Dumme dabei ist halt das es diesmal der eigene Anschluss ist.

 

Falls dies ein Angestellter liest Ticket, das derzeit hoffentlich wieder eröffnet wurde xxx

 

An Ticketnummern mangelt es aber nicht

 

Edit: Ticketnummer entfernt.

Netz-Profi

Betreff: Seit Monaten DSL zu langsam, Tickets werden einfach geschlossen, keine Rückmeldungen

Hallo

 

Zunächsteinmal sollte die Nr aus deinem Beitrag weg, denn damit sind auch deine Kundendaten verknüpft.

 

Wie nutzt du denn das ganze? Per LAN oder WLAN?

Wenn man eine Herausforderung hat, muss man Lösungen suchen und nicht gleich weglaufen!
Smart-Analyzer

Betreff: Seit Monaten DSL zu langsam, Tickets werden einfach geschlossen, keine Rückmeldungen

LAN, WLAN. Unabhängig davon sehe ich es auch auf der Fritzbox selbst.

Host-Legende

Betreff: Seit Monaten DSL zu langsam, Tickets werden einfach geschlossen, keine Rückmeldungen

Problem ist doch schon erkannt, wird nur durch den normalen technischen Support bei Vodafone nicht richtig adressiert. Da bist du hier im Forum an der richtigen Adresse, sobald sich ein Moderator um dein Anliegen kümmert, sollte bald das richtige Profil anliegen.

Moderator

Re: Seit Monaten DSL zu langsam, Tickets werden einfach geschlossen, keine Rückmeldungen

Hallo Bopei,

 

ich habe mal einen Blick ins Ticket geworfen.

 

wie ich sehe, handelt es sich um einen Business-Anschluss. Hier kann ich selbst nicht eingreifen. Die Hotline der zuständigen Kollegen lautet 0800 172 1234.

 

Wie ich sehe, wurde bereits ein Techniker-Termin vereinbart. Hier kann ich bis dahin nur um Geduld bitten.

 

Gruß,

Jens

Alles Easy How To Hilfe !
Smart-Analyzer

Re: Seit Monaten DSL zu langsam, Tickets werden einfach geschlossen, keine Rückmeldungen

Das Problem ist ja, dass hier schon sehr viele Techniker-Termine stattfanden. Und der Telekomtechniker hier bei mir vor Ort nichts tun kann, außer meinen Anschluss auf einen anderen Port zu hängen. Das gibt dieser dann an die Zentrale weiter und parallel rufe ich bei Vodafone an um die Info mit dem falschen Profile durchzugeben, denn anscheinend kommt der Bericht des Technikers nicht mit den relevanten Infos bei Vodafone an. Dann vergehen wieder Tage, das Ticket wird ohne Benachrichtigung geschlossen. Ich als genervter Kunde rufe dann wieder bei der "Hotline" an und das Spiel geht von vorne los. Das ist nun meine Beschäftigung seit 02.07.

Mittlerweile ist es wie bemerkt ein Business-Anschluss und läuft auch seit Wochen nicht so wie er soll und diesen Freitag wurde mit ein Technikereinsatz auf Montag gemeldet. Sehr wahrscheinlich führt dieser ja auch nicht zum Erfolg und ich bin selbständig und sitze eben nicht jeden Tag zu Hause, habe ja auch Termine und von zu Hause aus ist arbeiten leider auch nicht möglich bei einem Upload von 600K. Ich verstehe einfach nicht wie sich Vodafone bei solch einem Service noch am Markt halten kann immerhin ist es ein Businessanschluss mit 24 H Reaktionszeit.

Es scheint hier ja sehr große Probleme im Bereicht Kommunikation zwischen den Abteilungen bzw Teams zu geben wenn ich als Kunde das immernoch gleiche Problem jedem Mitarbeiter der Hotline immer wieder von vorne erklären muss. Für mich ist die Internetverbindung ein Arbeitsmittel das funktionieren muss, da ich überwiegend remote Arbeite was ja derzeit (seit Monaten) nicht möglich ist. Versprechungen von Eskalation etc habe ich immer wieder gehört, nachdem ich mich dort gemeldet habe, das Resultat ist jedoch immer das gleiche. Täglich grüßt das Murmeltier