Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Seit 3 Jahren unterirdisches Internet
Shady-G-
Netzwerkforscher

Hallöchen,


das wird mein letzter Versuch sein eine Lösung mit der Leitung von Vodafone zu bekommen, ansonsten werde ich alles probieren um aus den laufenden Verträgen herauszukommen, denn nach fast 3 Jahren Wartezeit reicht es auch irgendwann mal.


Ich bin schon seit über 10 Jahren Kunde, bis vor knapp 3 Jahren lief alles eigentlich top und von jetzt auf gleich ist die Leitung Schrott.


Ich zahle fast 60€ im Grunde für nichts. Internet ist verfügbar, ja, aber nutzbar so gut wie kaum. Meine Tochter ist Streamerin und die Leitung macht es für sie eigentlich unmöglich wenigstens ein paar Stunden vernünftig zu streamen.


Zurzeit haben wir Red Internet & Phone 250 Cable, sprich 250 Mbit/s Download und 25 Mbit/s Upload, genutzt wird die FRITZ!Box 6591 Cable.


Man sagte uns es könnte an der alten Verkabelung liegen, ok, alle Kabel durch neue ersetzt, nichts hat sich gebessert. Dann hieß es das es an der Hardware liegen könnte, ok, neue PCs gekauft, PS4 durch die PS5 ersetzt, nichts hat sich geändert und die PS5 ist über ein 1 Meter LAN-Kabel verbunden, über WLAN brauch ich die erst nicht verbinden, denn das WLAN ist noch unterirdischer als die Verbindung über LAN, WhatsApp Videoanrufe kniend vor der Fritzbox sind mit andauernden Abbrüchen hinzunehmen, egal ob über 2,4/5 GHz, egal welches Handy, es hakt, es wird wieder neu verbunden, es funktioniert einfach nichts.


In den letzten 3 Jahren waren schon 3-4 Techniker hier, hier mal was ausgetauscht, da mal eine neue Dose montiert, der Router wurde auch schon an verschiedenen anderen Stellen positioniert, natürlich alles ohne Erfolg. Das einzigste was man zu hören bekommt ist das die Werte nicht so top waren, dann wurde wohl ein bisschen was umgestellt und sollte dann vernünftig laufen, was natürlich nie der Fall war. Kündigung war zwischenzeitlich auch schon draußen, habe mich dann aber nochmals bequatschen lassen und die Leitung von 500 Mbit/s auf 250 MBit/s herunterschrauben lassen, da man mir gesagt hat es könnte auch daran liegen, was wir natürlich mittlerweile tierisch bereuen...


Wie gesagt, es lief bis vor 3 Jahren eigentlich top und von jetzt auf gleich nicht mehr, hier im Haus wurde auch nichts erneuert was vielleicht zu einer Störungsquelle führen könnte, wir sind einfach nur noch enttäuscht, u.a. darüber, dass wir die Leitung nicht so nutzen können wie wir eigentlich sollten aber TROTZDEM weiterhin jeden Monat fast 60€ zahlen MÜSSEN. Und wenn wir mal ehrlich sind: fast 3 Jahre die Füße stillzuhalten und es einfach so hinzunehmen und sich dann noch bequatschen lassen und sich um weiter 2 Jahre binden zu lassen, wie dumm kann man sein? Naja...


Welche Programme/Seiten soll ich nutzen um angeforderte Details zwecks meiner Leitung zu posten?

 

  • In welchem Bundesland wohnst Du?  NRW, 46045
  • Welchen Vertrag hast Du? Red Internet & Phone 250 Cable
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? FRITZ!Box 6591 Cable mit FritzOS 7.27
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? Leihgerät
  • Welcher Fehler tritt auf? Online Gaming praktisch unmöglich, Ping springt rauf und runter, egal zu welcher Zeit, egal ob PS4 oder PS5. Am PC lassen sich zwischenzeitlich Seiten teilweise gar nicht laden, Streams haken und puffern.
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? LAN
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? Google Chrome
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? Windows 10
  • Beginn und Zeitraum der Störung . Seit ca. 3 Jahren.

 

Danke schonmal im Vorraus für eventuelle Hilfe.

Mehr anzeigen
18 Antworten 18
Menne99
Giga-Genie

mal die Signalpegel aus der FB posten!

 

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Shady-G-
Netzwerkforscher

1.png2.png3.png4.png

Mehr anzeigen
Shady-G-
Netzwerkforscher

Und, kann man anhand der Daten schon was herausfinden?

Mehr anzeigen
MariaK
Moderatorin

Hallo Shady-G-,

 

ich kann Deinen Ärger sehr gut nachvollziehen und möchte mir gern mal Deine Leitung genauer anschauen und eine Fehleranalyse starten.

Kannst Du mir bitte eine PN mit folgenden Angaben zusenden:

 

Name des Vertragsinhabers

Geburtsdatum

Straße + Hausnummer

PLZ + Ort

Bundesland

Kundennummer

aktuelle Handynummer

 

Bitte gib uns hier kurz Bescheid, wenn Du uns eine PN geschrieben hast.

 

Viele Grüße,

Maria



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

(1)
Mehr anzeigen
Shady-G-
Netzwerkforscher

PN ist raus Smiley (zwinkernd)

Mehr anzeigen
MariaK
Moderatorin

Hallo Shady-G-,

 

vielen Dank für Deine Nachricht. Ich habe mir Deinen Anschluss angeschaut und einige Werte liegen ausserhalb der Toleranz. Deshalb habe ich jetzt ein Technikerticket erstellt. Das geht jetzt weiter an unseren Technik-Servicepartner. Dieser versucht zunächst das Problem innerhalb der nächsten 48 Stunden aus der Ferne zu lösen. Sollte das geglückt sein, bekommst Du eine Benachrichtigung per SMS. Falls das aus der Ferne nicht möglich war, wird ein Techniker:inn Kontakt zu Dir aufnehmen.

 

Viele Grüße,

Maria



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

(1)
Mehr anzeigen
Shady-G-
Netzwerkforscher

Super,  Termin wurde schon für Dienstag organisiert. Vielen vielen Dank Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
R4mona
Moderatorin

Hey Shady-G-,
 

das freut mich wirklich sehr. Smiley (fröhlich)

Halte uns hier gern auf dem Laufenden, was die Techniker:innen gemacht haben.

Liebe Grüße
R4mona



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Shady-G-
Netzwerkforscher

Ein kleines Update von mir:

 

ein "Techniker" war am Dienstag da, es wurde wohl am Verteiler im Nachbarhaus ein bißchen was eingestellt, sonst nichts, keine Überprüfung meiner Dose im Wohnzimmer oder am Anschluss im Keller. Werte sollten dann ok sein, hab ihm dann den Speedtest am PC gezeigt, Werte waren wie gewohnt am schwanken bzw. der Ping war wie gehabt unterirdisch.


Er meinte erstmal das Problem hatte er damals auch, hat dann auf LTE gewechselt und seitdem ist alles gut (kann aber nicht die Lösung sein, es gibt ja genug Fälle wo die Leitung Top ist, was man manchmal nicht meinen sollte).
Hat mir dann gesagt das der Download/Upload Wert auf seinem Gerät top ist, hab ihm dann nochmals erklärt das das auch nicht das Problem ist (in meiner Fritzbox sind der Download/Upload Wert auch immer top und meist über dem gebuchten Tarif hinaus), das Problem ist das die Verbindung einfach nicht stabil ist, egal auf welcher Konsole, egal in welchem Spiel, die Latenz spinnt total rum. Er meinte dann nur es sollte an der FritzBox liegen und hat dann im Auftrag einen Tausch beantragt.

 

Die "neue" Box kam am Freitag dann an, angeschlossen und was soll ich sagen? Alles beim alten.
Download/Upload Werte wie gewohnt eigentlich ok (war ja auch nie das Problem), spielen dennoch unmöglich. Egal ob am PC oder an der PS5, kein Spiel (Fifa, Rocket League, CoD) läuft ohne Lags, bei FIFA z.B. konstant gelber und roter Balken, bei CoD ununterbrochen roter Packet Bursts, einfach unspielbar.

 

Hab mir dann den heutigen Sonntag mal Zeit genommen und alles in meiner Macht stehende getestet. Andere Kabel, IPv6 ausgestellt, WLAN ausgestellt, die FritzBox an verschiedenen Standorten hingestellt, keine Änderung. Dann hab ich einen Bekannten kommen lassen um zu sehen ob vielleicht doch an meiner PS5 liegen könnte (was ich eigentlich sofort ausgeschlossen habe da ich sie ja bis dato kaum nutzen konnte), trotzdem wollte ich Gewissheit da der Techniker lachend meinte "nicht das die PS5 einen weg hat"). Genau das gleiche Spiel, Packet Bursts, Lags, die Latenz ist bei ihm genauso am rumspinnen wie bei mir.


Es liegt also wie schon gedacht nicht an meiner Hardware oder an meine Verkabelung, irgendetwas stimmt nicht mit der Leitung, da kann man mir noch so oft sagen und zeigen das der Download/Upload Wert ok ist (wie gesagt, dass ist nicht das Problem, die Verbindung ist einfach nicht stabil).

 

Mittlerweile bin ich einfach nur noch stocksauer und möchte eigentlich nur noch den Anbieter wechseln, wie schon im 1. Beitrag angemerkt, das Problem zieht sich nun über 3 Jahre hin, frühestmögliches Vertragsende ist der 26.06.2023, aber bis dahin kann und werde ich auch nicht mehr warten wenn sich nicht langsam etwas positives tut, auch meine Gedult hat mittlerweile ein Ende...

Mehr anzeigen