Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
SIP-Zugangsdaten funktionieren nicht mehr bei Aktivierung der gemieteten Vodafone FritzBox
Gehe zu Lösung
peter_h1969
Smart-Analyzer

Hallo,


ich habe meinen Kabelanschluss im Netz von Vodafone Kabel Deutschland (Bayern) auf den Betrieb eines eigenen Routers umstellen lassen und im Zuge dessen auch SIP-Zugangsdaten erhalten. Die Konfiguration funktioniert - Internet über eigenen Router und Telefonie über die eigene Telefonanlage unter Verwendung der SIP-Zugangsdaten.


Im Zuge einer Internetstörungsmeldung wurde ich aufgefordert, die gemietete Fritzbox aufzuschalten. Dadurch funktionierte zwar die Internetverbindung, aber durch diese Aktion waren die SIP-Zugangsdaten nicht mehr verwendbar. Ich erhalte seitdem SIP-Fehlermeldungen, die auf eine mangelnde Berechtigung hinweisen.

 

Offenbar wurde durch die erneute Aktivierung der gemieteten Vodafone FritzBox wiederum das bisherige System der Provisionierung von SIP über die FritzBox aktiviert. Mit dem Ergebnis, dass zwar die Telefonnummern in der FritzBox angezeigt werden, aber als nicht aktiv - der üblicherweise grüne Punkt neben der Nummer bleibt grau. Telefonie ist daher nicht mehr möglich.

 

In Anbetracht der gesetzlich zugesicherten Routerfreiheit ist es freilich ein Unsinn, dass einmal herausgegebene SIP-Zugangsdaten einfach verfallen, egal ob ich nun zur Erleichterung einer Fehlersuche seitens Vodafone mich bereit erkläre, deren Router anzuschließen oder einen eigenen Router verwende.

 

Mir liegt daher viel daran, dass die SIP-Zugangsdaten unabhängig vom verwendeten Router einsatzfähig bleiben. Was lässt sich da machen?

 

Viele Grüße

Peter

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Torsten
SuperUser

Die SIP-Zugangsdaten funktionieren ausschließlich, wenn dein eigenes Endgerät angeschlossen und aktiviert ist. Sobald das Providergerät angeschlossen wird, werden die Zugangsdaten deaktiviert und die Telefonie wird nur über das Providergerät bereitgestellt. Da können die Mods leider auch nichts dran ändern.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Tobias
Moderator

Hey @peter_h1969,

 

hattest Du mal n Werksreset probiert? Wenn ja, brauch ich mal die Kundendaten, Macadresse und co,- aber das schauen wir dann Smiley (fröhlich)

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
peter_h1969
Smart-Analyzer

Hallo Tobias,

 

mittlerweile hat der technische Service die Telefoniedaten neu provisioniert. Allerdings bewirkt das nur, dass die Telefoniefunktion nur über die FritzBox läuft. Was mich aber viel mehr interessiert, ist die Verwendung der einmal herausgegebenen SIP-Zugangsdaten unabhängig davon, welcher Router gerade am Kabelanschluss hängt.

 

Wenn schon Vodafone keine Entstörung bei technischen Problemen durchführt, wenn ein eigener Router angeschlossen ist und deshalb immer wieder bei Netzproblemen die gemietete FritzBox angeschaltet werden muss, soll es nicht zu einem ständigen Hin- und Herschalten der SIP-Konfiguration zwischen eigenen SIP-Daten (bei eigenem Router) und Provisionierung in der FritzBox kommen. Schließlich hat sich gezeigt, dass dieses Hin- und Herschalten nicht einmal automatisch funktioniert, sondern immer manuelles Nacharbeiten über den technischen Service bedarf.

 

Es geht mir nur darum, dass die einmal herausgegebenen SIP-Zugangsdaten nicht einfach ablaufen und nicht mehr funktionieren, wenn man mal temporär die FritzBox anhängt. Schließlich lässt das SIP-Protokoll ohnehin mehrfache Registrierungen zu. Es stört ja nicht, wenn einerseits Telefonie über die FritzBox mögloich ist plus über die herausgegebenen SIP-Zugangsdaten. Letzteres dürfte aber nur so lange funktionieren, wie der eigene Router angehängt ist.

 

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Die SIP-Zugangsdaten funktionieren ausschließlich, wenn dein eigenes Endgerät angeschlossen und aktiviert ist. Sobald das Providergerät angeschlossen wird, werden die Zugangsdaten deaktiviert und die Telefonie wird nur über das Providergerät bereitgestellt. Da können die Mods leider auch nichts dran ändern.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen